Jump to content
Hundeforum Der Hund
DogoMerlin

Akte XY: In Gedenken an all die toten Stofftiere ...

Empfohlene Beiträge

Genjale Idee.

Wir hatten natürlich auch bereits vielen Verbrechern unterschlupf gegeben.

Bilder habe ich leider keine :-(

Doch hier mal was Lustiges : Unser Saskin der "Puppenschänder" konnte keine angezogenen Puppe sehen, er zog sie immer liebevoll ans ohne weder Puppe noch Kleidchen zu schädigen aus. Selbst vor den Unterhosen machte er nicht halt!

Ein Hund war wohl ein verstekter Hannibal Lektor der stand auf einen Puppenkopf dieser begleitete unsere Spielekiste für viele Jahre. Auch eine Fix und Foxi Figur wurde heiß geliebt aber der Schwanz und die Ohren wurden gesetzeswidrig kuppiert.

Zur Zeit gibt es einen kleinen Taddy der schon tausendfache Körperverletzungen erfuhr und etliche Not-OP hinter sich hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herrlich die Geschichten und Fotos, so fängt der Sonntagmorgen gut an :klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Historisches Urteil in Südkorea: Gericht: "Hunde nicht zum Verzehr töten"

      Es steht schon in der Überschrift, hier auch noch der Link zu dem Urteil: https://www.n-tv.de/panorama/Gericht-Hunde-nicht-zum-Verzehr-toeten-article20491113.html  

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Wölfe töten Touristin

      http://www.sueddeutsche.de/panorama/maronia-touristin-in-griechenland-von-woelfen-getoetet-1.3687037    

      in Aktuelles & Wissenschaft

    • Toten Fuchs gefunden!

      Bei der morgentlichen Gassirunde haben meinen Jungs und ich ein wenig abseits der Wege am Waldrand einen toten Fuchs gefunden. Habe immer ein paar Arbeitshandschuhe in meinen Beintaschen und habe das Tier am Schwanz hochgehoben und geschaut, ob vielleicht ein Enischussloch zu entdecken ist? War aber nichts zu sehen. Also gehe ich davon aus, das der Fuchs entweder eines natürlichen Todes gestorben ist, oder an einer tödlichen Krankheit. Habe den Kadaver dann ins Unterholz gebr

      in Andere Tiere

    • Zum Gedenken einer Künstler Kollegin

      Eine meiner Lieblings Künstlerin Uschi Leidig ( Künstlername) ist mit 53 Jahren leider viel zu früh in die Welt der Toten gegangen. Das war ein richtiger Schock für mich, wie schnell und unerwartet ein Leben vorbei sein kann. Uschi hat mir nach ihren Tot noch ein kleines Geschenk gegeben. Ihr letztes aber unvollendetes Werk. Bilbo Beutlin hätte es werden sollen, leider hat sie nur noch den Kopf angefangen, bevor Ihr die Kraft ausging. Nun soll Bilbo doch zu Leben erweckt werden. Ich habe

      in Plauderecke

    • Wann darf ein Hund ein geschütztes Wildtier töten?

      Hi, nachdem es gestern bei Martin Rütter einen Hund gab der einen Wolf getötet hat, was ohne Konsequenzen blieb stelle ich mir gerade die Frage:     Wann darf ein Hund eigentlich ein geschütztes Wildtier töten? Es gab ja teilweise sogar Fälle wo Hunde zum Wesenstest mussten, weil sie eine Katze leicht verletzt haben. Daher wundert es mich, dass der Hund ohne Folgen davon gekommen ist.   Gruß

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.