Jump to content
Hundeforum Hundeforum
Anke81

Brauche dringend Rat! Terrence und Erbrechen!!!

Empfohlene Beiträge

Hi @ all!

Brauche wirklich dringend mal eure Hilfe! Seit letzter Woche hat Terrence jetzt schon mehrmals erbrochen!

Ich weiss nicht recht obs am Futter liegt - er ist grad auf Diät und bekommt nur wenig Trockenfutter (Leckerlies versuche ich fast ganz wegzulassen).

Es ist auch nicht wirklich Futter was er erbricht - es sieht einfach nur wie Magensäure oder so aus - gelblich - orange - und irgendie "schaumig".

Heute morgen hat er bevor wir Gassi waren schon zweimal erbrochen, habe ihm dann nur so einen Mager-Joghurt gegeben weil ich nix anderes da hatte und ihm auch nicht sein Trockenfutter geben wollte!

Dann waren wir Gassi, sind heimgekommen, haben noch ein bisschen gespielt, er hat sich ein paar Minuten hingelegt und dann hat er wieder erbrochen!

Bin langsam echt am verzweifeln! Das ist doch nicht normal, oder??? :???:(:heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Anke,

da würde ich auf jeden Fall zum Tierarzt gehen, wenn Terrence schon mehrmals gebrochen hat, da stimmt was nicht!

Stutzig macht mich das schaumige Erbrechen!

Das muss jetzt nichts Schlimmes sein, aber ich würde es vom Tierarzt untersuchen lassen.

Jule hatte das mal als sie zuviel Schnee gefressen hatte, es kann 1000 Ursachen haben!

Drücke Terrence die Daumen, LG Conny und Jule

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er hat jetzt gerade eben wieder gebrochen und diesmal waren kleine braune Stückchen dabei - vielleicht von Stöckchen?

Aber wenns vom Stöckchen wäre müsste er ja dauernd und immer brechen wenn man so will - ber es ist ja erst seit einer Woche so häufig!? Ich bin echt ratlos!!! :-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmm... ich würde auch zum Tierarzt gehen.

Als ich Sammy noch mit Ectodex waschen musste, hat er auch so was schaumiges erbrochen. Wenn es gelb/grün/orange ist, könnte es sich um Galle handeln.

Bei Sammy hat sich herausgestellt, dass er wohl etwas von der Lösung aufgeleckt hat und ne leichte Vergiftung hatte...

Allerdings bin ich direkt beim ersten Erbrechen zum Tierarzt.

Wie geht´s Terrence denn sonst?

Durchfall?

Oder fühlt er sich schlapp?

Liebe Grüsse,

Tina mit Sammy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Anke, ich kann nur aus der Ferne raten, zum Tierarzt zu gehen!

Heute ist Samstag, da hat doch bestimmt ein Tierarzt in Deiner Nähe Dienst!

LG Conny und Jule

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi!

Also ich habe eben beim Notdienst - Tierarzt angerufen: Die haben gemeint das das durchaus mal vorkommen kann wenn die aus ner Pfütze trinken oder sogar über menschliche Überträger - sprich Magen-Darm-Virus etc.

Sie haben mich auch gefragt ob er schlapp wäre und Durchfall hätte - aber das konnte ich zum Glück verneinen. Er hat draussen Stöckchen gespielt und war an der Saar! Vielleicht wars dann vom Wasser dort!

Auf jeden Fall soll ich ihn heute komplett nüchtern lassen und ihm 2 x 15 MCP Tropfen geben (die hab ich zum Glück eh immer zuhause - bin ja Apothekenhelferin :-) ). Er soll nur kleine Mengen zu trinken kriegen damit er das nicht auch noch erbricht durch das Weglassen des Futters. Wenn er bis morgen immer noch erbricht und irgendwie noch andere "Auffälligkeiten" zeigt sollen wir auf jeden Fall vorbeikommen!

Nochmal vielen Dank für eure Antworten :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

also MCP Tropfen habe ich meinen Beiden (Skipper u. Scotty) auch des öfteren schonmal gegeben, da ich sie vom Tierarzt hatte.

Aber eine Ferndiagnose nur durch das Telefon zu stellen, weiß nicht ob ich das als Halter gutfinden würde. Ganz ehrlich, ich würde mit Ihm in die Klinik/Arzt fahren.

Meine Hunde kenne ich gut, denke ich zumindest, und weiß wann es nötig ist und wann auch nur mal ein paar Tropfen helfen aber so wie Du es schilderst, ist das ja schon ein paar Tage, ich würde hinfahren, aber das muß jeder für sich selbst entscheiden.

LG und Gute Besserung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Anke,

bin kein Tierarzt aber Socke erbricht zB. Galle (gelb) wenn sie nix im Magen hat und ich eine Mahlzeit ausfallen lasse. Ergo lasse ich keine Mahlzeit mehr ausfallen und der Käse ist gegessen.

Wenn Terence auf Diaet ist, kannst du ihm z.B. mehr "Fuellstoffe" ohne viel Energie / Kalorien dazu fuettern. Geraspelte Karrotte, Apfel gekochte Kartoffeln....

Reis z.B. hat sehr viel Kalorien.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist bei Spike genau wie bei Socke - die Vermutung liegt nahe, dass es bei Terrence an der Diät + wenig Futter liegt.

Ich würde erst einmal cool bleiben, ggf. frag einfach mal beim Tierarzt nach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn Kurti zu lange nichts frisst, kotzt er auch Galle.

Das ist gelb-schaumig und kommt von *ganz unten*.

Und je nachdem, was die letzte Mahlzeit war, tauchen dann auch schonmal Überreste auf.

Gib doch deinem Hund wenigstens mal nen trockenen Keks zu kauen oder so.. damit sein Magen was zu tun hat.

Sonst übersäuert er.

Diät in allen Ehren, aber großen Hunger leiden sollte der Hund dabei nicht.

Gruß

Antje

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.