Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Bärenkind

Event-Samstag in Cuxhaven - Mobility wie wir es machen!

Empfohlene Beiträge

In regelmäßigen Abständen findet in unserem Hunde-Verein samstags statt normalem Unterricht ein so genannter „Event-Samstag“ statt.

Heute war es mal wieder so weit, denn es stand „Mobility“ auf dem Programm. Da wird bei allen Trainern Garten, Keller und Dachboden geplündert und alles, was man irgendwie verwenden kann, zum Hundeplatz geeselt.

Supermodel Kira und Frauchen Sonja (Kleinegoere1983) seht Ihr im Folgenden, wie sie die unterschiedlichen Stationen meistern. Mein Bär hat sich auch zwischendrin mal ins Bild geschoben ;) .

Interessant ist, dass Kira, als sie zu uns kam, ein sehr ängstlicher und unsicherer Hund war, da sie ursprünglich aus schlechter Haltung kommt, wahrscheinlich als Welpe wenig kennen gelernt hat und Vertrauen für sie ein Fremdwort war. Durch Agility, Mobility, regelmäßiges Training, viel Geduld und Übung hat Sonja mit ihr bis heute sehr viel erreicht.

Aber seht selbst.

Erste Versuche, auf das Hockerchen zu kommen, werden schon bestätigt.

amwol27apxtrrol7q.jpg

Manchmal braucht es etwas länger, bis das Gewünschte kommuniziert ist.

amwom13xf1q091u92.jpg

Juhu, genau DAS wollten wir haben!

amwon8l2wqhvdlf1i.jpg

Die echten Streber machen dann auch noch Männchen auf dem Ding!

amwosqz0363tqh6cm.jpg

Danach war die rutschige Bäckerkiste ja ein Kinderspiel!

amwou4av00qgu2ycm.jpg

Der Bär kann’s auch!

amwoux0tghtamalba.jpg

Kira suuuuuch!

amwoxjztmfj4sf2w6.jpg

Suchst Du weiter!

amwoyavzrlysdac12.jpg

Auch der Bär sucht!

amwowcypat0ecideu.jpg

Und hat ein Bällchen geklaut, verschleppt und tut jetzt einfach mal unschuldig 

amwp862iyf05wawrq.jpg

3 Flattertore im Cuxhavener Wind laden nicht jeden zum durchlaufen ein. Kira schon!

amwp01m1qnxsvuc86.jpg

Und wie die flattern…

amwp1gz2p2m4qqrmu.jpg

In der Leiter müssen die Pfötchen bewusst aufgesetzt werden. Konzentration ist gefragt!

amwp2czb03l9q55d2.jpg

Das ist der umgedrehte Deckel einer Regentonne. Das Gemeine daran ist, dass er schnappt, sobald man ein Pfötchen darauf setzt. Trotzdem sollen alle 4 Beine da rein. Es geht!

amwp3ereuevdbh2zq.jpg

Ein gewelltes Kunststoffdach knackt und beult ganz fies, wenn man drüber läuft!

Sieht doch toll aus, oder?

amwp4rnn0btud9obq.jpg

Kira ist alleine da reingehopst, nun versucht Frauchen, ein Stück anzuheben.

amwp5pg1w5vauadeu.jpg

Das war PRIMA!

amwp6qn7fsrh623ja.jpg

Großer Bär in kleiner Schubkarre… zulässige Achslast leider überschritten ;)

amwp7cdb6cnqswi92.jpg

Verschiedene Spiele, die Hunden ermöglichen sollen, eigene Lösungen zu finden, um ans Ziel zu kommen. Das ist meist ein Leckerli, kann aber auch ein Ball sein.

Kira schaut sich das Problem an,

amwpu1m1wn1f3zvc6.jpg

und hat einen Lösungsansatz gefunden.

amwp94i7jh5hdpl5y.jpg

Ein Bällchen-Jackpot für den Bären!

amwpv4qycijquylpi.jpg

Kira versucht noch ein anderes Spiel, bei dem man an einer Kugel ziehen muss, um einen Leckerli-Aufzug auszulösen. Heißes Teil!

amwpwmh5raucg819i.jpg

Nach soviel Konzentration darf durch einen Tunnel gefarzt werden. Für Kira, unsere Agility-Granate, keinerlei Problem!

amwq07fsrzu8jqw6e.jpg

Auch der Reifen wird mal eben so durchflogen, da er sonst viel höher hängt und das ja so völliger Kindergarten ist ;)

amwq1lvjmyuf6idt2.jpg

Verschiedene Untergründe können Kira auch nichts mehr anhaben.

amwq2rj4n4mz6woyu.jpg

Dieser Wackelsteg war schon eher eine Herausforderung, aber alles kein „echtes“ Problem.

amwq3eteocod52mp2.jpg

Kira fliiiiiiieg!

amwq4h9sn0tblulba.jpg

Mit 4 Gruppen haben wir heute diesen Parcours in jeweils einer Stunde erarbeitet. Je nach Alter und Teamstärke werden ganz individuelle Anforderungen gestellt. Es erfordert viel Fingerspitzengefühl von Trainern und Hundeführern, den richtigen Zeitpunkt zu erkennen, wann bestätigt, wiederholt werden sollte, oder eine Übung auch für den jeweiligen Übungstag ausgereizt ist. Alles soll Spaß machen, jedes NEIN, oder aufkommender Stress, Hektik bzw. Überforderung wäre kontrakproduktiv.

Wir wollen mit diesen Events erreichen, Anregungen für den Alltag der Mitglieder zu geben, Menschen und Hunden ein gemeinsames und machbares Erfolgserlebnis zu ermöglichen, aber auch einzelnen vor Augen zu führen, wie gut es mit dem Vertrauen im Team in Wirklichkeit aussieht. Für manche ein Aha-Erlebnis in die eine oder andere Richtung!

Sherlock war früher eher ein ängstlicher Hund, der sich nichts zugetraut hat. Übungen wie diese haben unserer Teambildung so weit geholfen, dass er heute nahezu „blind“ jede Aufgabe löst, die ich ihm stelle. Die Menge der gemeinsam positiv bestandenen Abenteuer hat es möglich gemacht, dass er mir vertraut und scheinbare Herausforderungen freudig annimmt.

Nachahmung ist NICHT verboten, sondern erwünscht!

Außerdem darf dieser Beitrag gerne durch weitere Ideen oder Fotos anderer Events ergänzt werden!

Liebe Grüße

Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*hihi*

Irgendwie kommt mir das sehr bekannt vor!!

Klasse Bilder...Kira kennt Mobility und die Stationen doch bestimmt schon bald auswendig, oder? *fg*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:respekt::klatsch: Super klasse Bericht, DANKE, Anja! :klatsch:

Sowas wollte ich bei uns auf dem Platz auch mal machen, wurde leider als *Kinderkram* abgetan und völlig verweigert! :(

Schön zu sehen, mit wieviel Begeisterung Kira und Sherlock bei der Sache sind, und Vertrauen zu Frauchen haben! :respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

WOW =) supertoll =) ich klau davon sicher einige Ideen :D und werde mal meinem Trainer davon berichten :D

Und die Bilder sind supergut geworden :respekt: .....

Grüsslis

Martina mit Cleo und Tyler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:respekt: super Fotostory !!! =)

werde vielleicht in der nächsten Zeit bisschen was davon ausprobieren, mal sehen was Enzo davon hält... :D

@Sonja: gratuliere zu den Erfolgen! :respekt:

Gruß

Dnepr ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hui, klasse Bericht... und tolle Ideen für die Phantasielosen wie mich.

DANKE!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

sehr schöne Bilder und gute Tip´s.

Sammy ist ja auch in einigen Situationen unsicher. Da würde ihm sowas sicherlich weitergelfen.

Muss mich mal umschauen, ob es bei uns in der Nähe einen Platz gibt, wo sowas angeboten wird.

Ansonsten muss ich auch mal meinen und bekannte Keller plündern ;)

Tolle Erfolge, Sonja.

Wenn man Kira so sieht, könnte man meinen, sie hätte nie was anderes gemacht ;)

Liebe Grüsse,

Tina mit Sammy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das find ich richtig Klasse =) ist eine richtig gute Idee und man sieht das Mensch und Hund Spaß daran haben den Pacour gemeinsam zu meistern

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mir auch ein paar Ideen geklaut :D .....

Danke für den tollen ausführlichen und sehr interessanten Bericht :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo super toller Bericht und tolle Bilder.

Finde ich Klasse. Ich hatte heute morgen schon mal nach

Hundevereinen in Schleswig-Holstein gegoogelt (ohne diesen schönen

Beitrag gesehen zu haben) und habe leider

nur einen nicht unmittelbar in der Nähe, mit Homepage gefunden.

Hast Du einen Tip (oder Empfehlung) wie oder wo ich mal suchen könnte PLZ 24 zur Not auch 25 ???

LG

Jasmin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Cuxhaven mit Hundemeute - Tipps?

      Hallo,   dieses Jahr erfüllt sich für mich endlich der Traum vom Urlaub. Es geht nach Cuxhaven.   Und jetzt hoffe ich, ihr könnt mir ein paar Tipps geben. Wo kann man schön laufen, essen und baden? Wo ist Leinenpflicht und wo kann der Hund auch mal offline rennen?   Also bitte, immer her mit euren Erfahrungen:   Gruß Maren mit Sarotti und Mini

      in Urlaub mit Hund in Deutschland

    • Guterhaltenes Ecksofa und Wandfarbe Naehe Cuxhaven

      Hallo, Nun starte ich hier auch noch mal einen Versuch, da hier ja auch einige aus Cuxhaven / Umgebung kommen Ich suche für eine Freundin von mir ein paar Sachen um ihre Bude ein wenig auf zu hübschen, unteranderem brauchen die Waende einen Neuen Anstrich und das Sofa was sie hat ist schon komplett durch gesessen. Da ich sie damit Überraschen wollte dürften die Sachen halt kaum etwas kosten sonst bin ich ja bald Pleite Aber vielleicht hat jemand von euch noch Farbreste (Welche Farbe ist total egal, sie mag es eh bunt und notfalls kann man Mixen) im Keller stehen oder überlegt sich gerade das Alte "noch Gute" Sofa auszutauschen und würde mit mir Kontakt aufnehmen.

      in Suche / Biete

    • Mobility für Aussie

      Hallo ins Rund, ich bin ja auf der Suche nach einer "Sportart" für den Dicken und mich. Und auch wenn er noch jung ist, so sammel ich doch Ideen. Will ja später nicht vor den ganzen Möglichkeiten stehen wie der Ochs vorm Berg. Nun sagt man natürlich als erstes Agility. Aber ich bin mir nicht sicher, ob das für einen Aussie immer so das non plus ultra ist. Ich könnte Agility bei meiner Hundetrainerin machen. Sicher in aller Gemütsruhe. Aber sie tritt auch mit einigen der Teilnehmern bei kleinen Turnieren an und ich möchte niemanden ausbremsen. Mir selbst gehts nicht um Geschwindigkeit, um Perfektion und um Turniere oder ähnliches. Ich such etwas das den Dicken auslastet und uns Spaß macht. Etwas, das ohne Druck aber mit Kopf und mit Teamarbeit verbunden ist. Zweite Möglichkeit: Obedience über meine Trainerin. Aber ich seh den Dicken an und ich seh mich an und ich denk mir: Hmmm, täte uns gut. (Wir wollen ja auch die BH laufen.) Aber auf Dauer wäre das nicht unseres. Nicht meins und wahrscheinlich auch nicht seins. Kann ich den Finger nicht drauf legen. Bauchgefühl. Vielleicht lieg ich ja auch falsch... Dritte Möglichkeit: Hüten. Ok, ich kann zum Hüteinstinkttest gehen. Ich kann evtl. mit den Schafen meiner Trainerin hüten. Aber ich wäre auf sie angewiesen, und auf ihre Schafe. Oder ich halte selbst welche und bei aller Liebe... Alternative Treibball: Keine Möglichkeiten, soweit ich weiß. Und nun... stolper ich über Mobilty. Und so auf den ersten Blick wirkt es wie für mich/uns gemacht: Viel Fun. Nicht aufputschend. Abwechslungsreich. Nicht unbedingt auf große Plätze angewiesen. Stärkt das Vertrauen und die TEamarbeit. Und: lastet den Dicken kopfmäßig aus! Daher meine Frage: Hat jemand Erfahrung mit Mobility speziell bei Aussies und gibt es generell etwas weiterführende Infos darüber, was man da alles macht? Nähere Beschreibung der Aufgaben z.B.? Ich kenne hier zudem ad hoc keine Schule und keinen Platz, der es anbietet. Aber ich würd meine Trainerin mal drauf ansprechen und ggf. kann man das vielleicht auch selbst lernen? Wie gesagt, mir geht es im Moment vor allem um die etwas tiefer gehende Informationsbeschaffung, um zu schauen ob es für uns ggf. als Möglichkeit in Frage käme.

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Illegale Hundekämpfe in Cuxhaven - es gibt sie doch!

      Und natürlich ist wieder ein American Staffordshire Terrier der allerübelsten Sorte beteiligt... Anja

      in Hundefotos & Videos

    • Gift im Landkreis Cuxhaven!

      In 27607 Langen wurden mehrere Giftköder gefunden. Allein im Möwenweg (Nr. 30) ist eine ganze Hecke damit versehen. Die Polizei ist bei der Arbeit und es wird fleißig gesucht und recherchiert. Also...aufpassen und schön vorsichtig sein! Liebe Grüße von Timo und dem Heinimann

      in Warnungen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.