Jump to content
Hundeforum Der Hund
Anne_HST

Hund soll aus der Wohnung raus :(:(

Empfohlene Beiträge

Okay.... Langer Text ;)

Also darf ich das so verstehen... solange keiner hier im Haus allergisch ist oder sich bedroht fühlt, kann ich Max hier halten ohne die Unterschriften??

Mein Ansprechpartner hat ausdrücklich darauf hingewiesen das ich ALLE Unterschriften benötige! Wo ich aber der Meinung bin, das doch eigentlich 51 % ausreichen sollten??

Ich lauf eh gleich nochmal durchs Haus neue Unterschriften sammeln, hab den Alten Zettel vermöhlt sch**e.....

und da werde ich ja denn mitbekommen, sofern ich alle antreffe, wer denn immernoch was gegen meinen Hund hat.

Er ist keine Kampfbestie gar nix. selbst Oma und Opa von ganz unten geschätze 80 begrüßen ihn liebevoll, wenn wir sie denn mal treffen.

Ich treffe selten jemanden auf dem Hausflur oder woanders, also wer bitte kann sich da beschweren??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So der "eine" hat denn so eben unterschrieben also entweder ist das die Werte Dame schräg unter mir oder es war wirklich nur ein Vorwand....

Nur wie bekomme ich die alte Dame am besten überzeugt????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich würd einen Großangriff starten. ;)

Kauf einen Straußblumen, schell an und entschuldige dich, dass du sie nochmals wegen der Unterschrift belästigen mußt, weil du den vorherigen Zettel verschlampt hast.

Stell dich doof, du weißt einfach garnichts davon, dass sie damals nicht unterschrieben hat ;) und dann hoff das Beste

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schleimen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht mit Deinem Hund und einem Blumenstrauss hingehen. Zeigen wir brav der Hund ist und wie sehr er Dir am Herzen liegt.

Vielleicht hilft ein persönliches (devotes) Gespräch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würd es ohne Hund machen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ja ihr sagt das so leicht, wo soll ich denn hin?? und finde mal bis 15.7 ne neue wohnung! Ich hab mit meinem Freund schon zich Wohnen angeguckt und überall haben immer Unterschriften gefehlt und wir haben über ein halbes Jahr gesucht! Da kam mir das mit dem Probewohnen doch sehr recht und ja.... das hab ich nun davon :(

Bis 15.07. sowieso nicht. Der Vermieter muss die Wohnung erst mal ordentlich kündigen und dann greift die Kündigungsfrist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ihr wisst nicht wie eklig sie ist! sie hält von Tierhaltung gar nichts in der wohnung!

Sie hat das letzte mal nur gesagt ich soll nochmal wieder kommen wenn ich alle unterschriften habe und ja das wars dann wie gesagt :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja meine Güte, dann hol dir doch vorher die anderen Unterschriften und dann zeigst du sie der, ich dachte es fehlt nur noch die von der Frau

Etwas anderes bleibt dir ja garnicht übrig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, dann sammel alle 10 Unterschriften und zum Schluß gehst du zu ihr mit Blumen zum Schleimen, ohne Hund.

Im übrigen kannst du froh sen, wenn dir die Hundehaltung genehmigt wird, immerhin ist dein Hund größer als eine Katze.

Und in der Zukunft würde ich solche ausschließendenen Kriterien akzeptieren, denn es geht nicht, dass man einen Vertrag abschließt und eigentlich weiss, dass man die Bedingungen nicht erfüllen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.