Jump to content
Hundeforum Der Hund
Mark

Zitate / Urheberrecht

Empfohlene Beiträge

Was genau war das für ein Vorfall? Würde mich sehr interessieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie Katja ja schon gesagt hat...selbst wenn es dann im Endeffekt nix kostet, ist es doch ein ordentlicher Zeitaufwand...und ich kann mir vorstellen, dass Mark mit dem Forum sowieso schon genügend zu tun hat.

Für den einzelnen ist es ja eigentlich nicht so aufwändig, Informationen zu verlinken?

Die Marions Kochbuch Sache ist z.B. hier beschrieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ähm...ich frag mich wo da der Unterschied zu Hausarbeiten ist.

Da zitiere ich doch auch, wörtlich oder sinngemäß, und mache eine Fußnote bzw. einen entsprechenden Verweis auf Autor, Werk und Erscheinungjahr und Seite und gut ist.

Wo ist denn da der Unterschied zum Forum? Rechtlich vewerflich ist es doch nur, die Ideen anderer als seine eigene anzupreisen oder zu verkaufen. Aber wenn ich deutlich mache, woher es kommt, wo ist da das Problem???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Streit läuft seit 2005 - ging dicke durch die Presse und ist beim BGH

http://www.marions-kochbuch.de/urheberrecht-rezepte.htm

ich werde da nichts zitieren/kopieren - bitte 4. Absatz lesen.

Und dann in Google eingeben - du bekommst seitenweiße Links zu Marions-Kochbuch.

http://abmahnung.blogger.de/topics/Marions+Kochbuch/?start=10

http://www.bettinger.de/rechtsdatenbank/urheberrecht/urteile/091112-bgh-i-zr-16607-marions-kochbuchde.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hausarbeiten sind erstens meistens nicht öffentlich einsehbar, d.h. wenn du tatsächlich Urheberrecht verletzt, hat das keine juristischen Folgen im Sinne einer Abmahnung.

Zweitens werden Hausarbeiten ja nun meistens zu irgendeinem Zwecke geschrieben und dann von jemandem korrigiert, der Geld dafür kriegt...und der kann dann nachprüfen, zumindest stichprobenhaft, ob die Zitate richtig sind. Würde so eine Arbeit veröffentlicht werden, müsste damit ebenfalls streng verfahren werden.

Ich denke mal, für Moderatoren/Admins ist es ein Riesenaufwand, die Richtigkeit der Zitate nachzuprüfen (da gehts dann ja auch um Länge etc)...und ein Forum ist nunmal öffentlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da "aufwiedersehen" die rechtliche Seite angeschnitten hat:

Ist es denn schwer reale Vorlagen hier im Forum einzustellen, wie es richtig auszusehen hat "Das richtige Zitieren".

Dann braucht sich niemand unsicher fühlen. Denn 1, 2 oder 3 Vorlagen die rechtlich in Ordnung sind wird es doch geben ?????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kage,

lese bitte meine Links :)

Es kann von niemanden aus dem Mod.-Team verlangt werden, dass sie erst mal die zitierte Seite durch lesen, ob das üüüüberhaupt gestattet ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Es kann von niemanden aus dem Mod.-Team verlangt werden, dass sie erst mal die zitierte Seite durch lesen, ob das üüüüberhaupt gestattet ist.

Müssen sie für eine Beurteilung nach Schema doch gar nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau "aufwiedersehen" so meine ich es.

Schema hochladen und schreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die meisten bekommen hier doch noch nicht einmal hin Texte innerhalb des Forums richtig zu zitieren, da kann man dann wohl davon ausgehen, dass es bei Fremdtexten noch übler sein würde.

Geschweige denn, dass die Mehrheit überhaupt entscheiden kann, ob in dem Fall XY erlaubt ist, den Text irgendwo zu zitieren.

Ihr macht das schon richtig hier im Forum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.