Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Mark

Hundehaftpflicht - darauf muss man achten und ein Vergleich

Empfohlene Beiträge

Information ist alles. Das gilt auch bei Hundehaftpflichtersicherungen. Auf folgende Punkte sollte man achten:

  • Prämie (Beitrag)
  • Selbstbeteiligung im Schadensfall
  • Versicherungssumme (Deckung)
  • Vermögensschaden versichert bis
  • Welpen mitversichert
  • Einsatz als Blindenhund mitversichert / Einsatz als Jagdhund mitversichert
  • Auslandsaufenthalt in Monaten
  • Mietsachschäden mitversichert bis
  • Leinenzwang
  • Hüten durch fremde Personen mitversichert
  • Ungewollter Deckakt mitversichert
  • Eigenschäden mitversichert

 

Tipp: (Hundehaftpflicht Rechner)

http://www.polar-chat.de/hundeversicherungen.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hundehaftpflicht/Tierhalter Haftpflicht

      Hallo zusammen, wir werden uns demnächst einen Havaneser zulegen. Die Formalitäten mit dem Züchter hierzu sind bereits geklärt. Kann mir jemand bei der Auswahl der Haftpflicht für das Tier helfen? Es gibt so viele unterschiedliche, die meisten muss man ja auch online Abschließen.   Ich würde mich über Unterstützung dazu sehr freuen, kann mir jemand etwas empfehlen?   Danke Euch

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Hundeanhänger - worauf achten?

      Hallo Gemeinde,   Wir müssen unseren Hund vom Auto in einen Anhänger verlegen. Leider habe ich nicht so die Ahnung worauf ich achten muss. Ins Auge gefasst hätten wir mal diesen hier: Gerade gefunden #ebaykleinanzeigen https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/hundeanhaenger-sh3-von-der-firma-schmidt/680536547-276-5920   Leider weiß ich nicht ob dieser diese Isolierung drinnen hat.    Wäre er für den Sommer geeignet? Der hat am Deckel diesen Lüfter nicht, würde ich aber nachrüsten wenn's ist. Die dritte freie Box würden wir als zusätzlichen Stauraum verwenden.   Was meint ihr?    Viele Grüße 

      in Hundezubehör

    • Hundefutter roh und gekocht im Vergleich

      In einem anderen Thread kam die Frage auf, was genau eigentlich die Unterschiede sind zwischen roher Ernährung des Hundes und gekochter Ernährung.   Was sind die Unterschiede, Vor- und Nachteile für einen Hund? Mir geht es nicht um die menschlichen Befindlichkeiten, ob rohes Fleisch ekliger ist als gekochtes, was besser zu lagern ist usw, ist mir persönlich egal. Mir geht es lediglich um den Hund.   Und natürlich kommt es hier, wie immer, im Endeffekt auf jeden Hund individuell an, was er lieber mag und besser verträgt.
      Aber es gibt sicher einiges, was man allgemein dazu aufschreiben kann.    

      in Hundefutter

    • Vergleich von 2 Sorten

      Ich würde gerne den Vergleich zweier Sorten wissen was ihr besser findet   Bitte keine Diskussion warum kein Barf  etc   derzeit im Gebrauch wird super vertragen   Josera Festival Zusammensetzung https://www.josera.de/shop/hundefutter/festival.html?gclid=CJ6D4byI0M8CFdAW0wodSEEDLA#Alleinfuttermittel%20f%C3%BCr%20ausgewachsene%20Hunde     Wichtig für: Analytische Bestandteile: Wachstum, Muskeln, Regeneration Protein % 26,0 Energie, glänzendes Fell, gesunde Haut Fettgehalt % 16,0 Verdauung Rohfaser % 3,0 Versorgung mit Mineralstoffen Rohasche % 6,5 Knochen, Zähne, Blutgerinnung Calcium % 1,4 Knochen, Zähne, Bewegung Phosphor % 1,0 Elektrolythaushalt, Nervenfunktion Natrium % 0,4 Muskeln, Nervenfunktion Magnesium
      Umsetzbare Energie*: %
      MJ/kg
      kcal/kg 0,1
      16,0
      3819 *Nach National Research Council (NRC) 2006 Wichtig für: Blutbildung, Atmung, Enzyme Eisen1 mg/kg 190 gesunde Haut, Zellschutz Zink2 mg/kg 160 glänzendes Fell, gesunde Knochen,
      Zellschutz Mangan3 mg/kg 16 gesunde Haut, schönes Fell, Zellschutz Kupfer4 mg/kg 20 Energiestoffwechsel Jod5 mg/kg 2,0 Muskeln, Zellschutz, Fruchtbarkeit Selen6 mg/kg 0,3 Technologische Zusatzstoffe: Antioxidationsmittel: stark tocopherolhaltige Extrakte natürlichen Ursprungs.
      1 Eisen (Eisen-(II)-sulfat, Monohydrat), 2 Zink (Glycin-Zinkchelat, Hydrat),
      3 Mangan (Mangan-(II)-oxid), 4 Kupfer (Glycin-Kupferchelat, Hydrat)
      5 Jod (Calciumjodat), 6 Selen (Natriumselenit)   Wichtig für: Ernährungs-
      physiologische
      Zusatzstoffe je kg: Sehkraft, Fruchtbarkeit, Infektionsabwehr Vitamin A I.E./kg 17000 Knochenstoffwechsel Vitamin D3 I.E./kg 1700 Zellschutz, Antioxidans, gesunde Haut Vitamin E mg/kg 200 Energiestoffwechsel, Nervenfunktion Vitamin B1 mg/kg 15 Enzyme, Energiestoffwechsel Vitamin B2 mg/kg 20 Blutbildung, Eiweißstoffwechsel Vitamin B6 mg/kg 20 Blutbildung, Wachstum, Stoffwechsel Vitamin B12 mcg/kg 100 Kohlenhydrat-, Eiweiß- & Fettstoffwechsel Pantothen-
      säure mg/kg 50 Wachstum, Entwicklung, Blutbildung Folsäure mg/kg 5 Haut, Energiestoffwechsel, Nerven Niacin mg/kg 85 gesunde Haut, Energiestoffwechsel Biotin mcg/kg 950 wasserlösliche Antioxidanz, Zellschutz Vitamin C mg/kg 100 Futtermenge
      inaktiv/älter (pro Tier und Tag)
      normal aktiv aktiv 5 kg 45 g 60 g 75 g 10 kg 80 g 110 g 135 g 20 kg 135 g 180 g 230 g 30 kg 180 g 250 g 315 g 40 kg 225 g 310 g 390 g 60 kg 305 g 420 g 530 g 80 kg 380 g 520 g 655 g Bitte beachten Sie, dass die angegebenen Mengen nur Richtwerte sind und dem Futterzustand Ihres Tieres sowie dessen Aktivität anzupassen sind. Bieten Sie Ihrem Tier immer frisches Trinkwasser an.       und die andere Variante Kaltgepresstes Hundefutter Daher wird für die Produktion von einem 15 kg Sack mindestens 13 kg Rind getrocknet, um im Hundefutter verarbeitet zu werden.   Zusammensetzung Rind/(Getrocknet tierisches Eiweiß)- Mais, Geflügelfett, Molkenpulver, Lachsöl, Leinsamen, Inulin, Vitamin, Mineralien. Analytische Bestandteile:   Einheit Rohprotein 25,00 % Rohöle und -Fette 11,00 % Rohfaser 2,00 % Rohasche 6,00 % Feuchtigkeit 8,00 % Kohlenhydrate 48,00 % Energiewert (ME) 3640 Kcal/kg Calcium 1,40 % Phosphor 0,90 % Ca/P 1,6   Natrium 0,19 % Magnesium 0,11 % Kalium 0,60 % Omega 3-Fettsäuren 4,9 g/kg Omega 6-Fettsäuren 22,8 g/kg Omega 3-/6-Fettsäure-Verhältnis 4,7   Linolsäure 22 g/kg Linolensäure 4 g/kg Arachidonsäure 0,8 g/kg EPA 0,4 g/kg DHA 0,5 g/kg Zusatzstoffe, Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe (pro kg):   Vitamin A (alfa-retinylacetat) 18000 IE/kg Vitamin D3 (cholecalciferol) 1800 IE/kg Vitamin E (all-rac alpha-Tocopherylacetat) 200 mg/kg Vitamin B1 12,4 mg/kg Vitamin B2 16 mg/kg Pantothensäure 45 mg/kg Vitamin B6 7,5 mg/kg Vitamin B12 0,21 mg/kg Vitamin B5 50 mg/kg Folsäure 7 mg/kg Biotin 0,4 mg/kg Vitamin C 100 mg/kg Cholin chlorid 1150 mg/kg Kupfer (Kupfer-(II)-sulfat Pentahydrat) 5 mg/kg Zink (Zinksulfat, Monohydrat) 65 mg/kg Eisen (Eisen(II)-sulfat, Monohydrat) 50 mg/kg Mangan (Mangan-(II)-oxid) 35 mg/kg Jod (Calciumjodat, wasserfrei) 1,5 mg/kg Taurin 100 mg/kg L-Carnitin 300 mg/kg     welches der 2 findet ihr besser? Und bitte begründen warum

      in Hundefutter

    • Hundehaftpflicht? Auf jeden Fall!

      Hallo,   bin eben auf das Thema Hundehaftpflicht gestoßen, mit der Frage ob man die braucht... meine Antwort kann nur lauten: auf jeden Fall ja !!!   Ich hatte für unseren Hund, der letzten Oktober gestorben ist, 11 Jahre lang eine Haftpflichtversicherung, ohne sie nutzen zu müssen. Aber besser so als anders...   Was mir letzten Samstag passiert ist... Wir gehen jeden Morgen unsere Runde, bei der wir andere Leute mit ihren Hunden regelmäßig per Zufall auf dem Weg treffen, und gehen dann zusammen weiter. Für unseren Matze, jetzt ein halbes Jahr alt, das Beste was uns passieren konnte, denn er hat auf diesen Spaziergängen durch die anderen Hunde eine Menge gelernt.   Letzten Samstag war auch eine junge Frau mit ihren zwei Schweizer Sennenhunden dabei, einer auch erst ein Jahr alt, und Matze hatte jemanden zum Toben gefunden.   Vor mir gingen mein Mann und ein "Herrchen", das Frauchen der zwei Sennenhunde und ich dahinter, und hinter uns noch zwei Frauchen von weiteren Hunden.   Und dann nahm das Schicksal sprichwörtlich seinen Lauf.   Der Schweizer Sennenhund (dahinter Matze), kommt in vollem Lauf auf uns zu, so schnell ging alles... er raste ungebremst in mich hinein, ein wahnsinniger Schmerz, schwarz vor Augen ich lag am Boden und dachte "Bein gebrochen".   Der Ausflug war natürlich beendet, mein Mann hat`s Auto geholt, mitten in den Feldern, ich konnte nicht mehr auftreten. Knie wurde doppelt so dick wie das andere, mit der Diagnose Außen- und Innenbänderriss mit Knochenabriss, und eventuell sind die Kreuzbänder auch noch hinüber. OP Termin am 27.April.   Nach einer Woche bestehen noch die gleichen verrückten Schmerzen, kann nicht belasten und bewegen.   Mein Mann macht nun jeden Morgen alleine ohne mich diese Runde, aber diese Frau mit ihren zwei Hunden hat er noch nicht wieder gesehen. Denn: wir würden gern wissen ob da eine Haftpflichtversicherung besteht!?!   Ich werde lange mit der Sache zu tun haben, von daher kann man in so einem Fall nur hoffen dass eine Versicherung besteht, und wie sowas zu regulieren ist....   Ist jemandem sowas schon mal selber passiert, kann man evtl. von der Versicherung Schmerzensgeld erhalten?   Na ja, warten wir mal ab...   Schmerzliche Grüße Birgit

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.