Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Shyla

Restless in Seattle-Fruehlingsstimmung

Empfohlene Beiträge

Wir haben die erst Regenzeit (Winter passt nicht fuer Seattle) mit Shyla gut ueberstanden. Seit einer Woche scheint fuer uns die Sonne wieder taeglich. Darum sind wir auch mehr draussen und weniger am Computer. Hab da noch ein paar Bilder von unserem Sonntagsspaziergang in Carkeekpark.

Zuerst aber der Kirschbaum auf dem Weg dort hin...

0007.jpg

Carkeek ist ein grosszueger Park mit meist grosszuegigen Benuetzer. So darf ich Shyla dort auch mehr Freiheiten lassen...

unsere Baumstammtaenzerin

BaumstammTurnstunde.jpg

Im Park ist auch ein alter Obstgarten, den Freiwillige biologisch pflegen und jeder darf im Herbst wurmstichige Aepfel und Birnen nach Hause tragen. Wir nutzen die Wiese meist fuer Ballspiele

Project2.jpg

auf den weniger genutzten Fusswegen darf Shyla vorauslaufen, solange sie in Sichtkontakt bleibt

Project1.jpg

Ich hab mal all die Blumen auf dem Weg fuer Euch gesammelt. Einfach zauberhaft nach 4 Monaten Schlammschlacht im Park !

Project0.jpg

Dann kommt man auf eine Anhoehe mit wunderbarem Ausblick ueber den Puget Sound mit seinen Inseln und Olympic Gebirge

0087.jpg

um diese Landzuge rum und dann ist man in Downtown Seattle.

0086.jpg

Klare Ansage hier...

0088.jpg

Noch ein paar mal den Ball fangen auf der grossen Spielwiese. An Sommerwochenende wird da fuer uns kein Platz mehr sein

Project3.jpg

und mit Postkarten blauem Himmel verabschieden wir uns....

0089.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Elisabeth,

wunderschöne Bilder... :)

Mehr davon ... :klatsch:

LG

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Elisabeth,

super Bilder :klatsch: , da werd ich richtig neidisch ....

Gruß

Dnepr ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo Elisabeth,

der Himmel wäre wirklich geeignet für eine Postkarte ;)

Super Foto-Story =)

Liebe Grüsse,

Tina mit Sammy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tolle Fotos! :klatsch::respekt::klatsch:

Und schon sehr frühlingshaft dort!

Trotz Leinenpflicht hat Shyla offensichtlich sehr viel Spaß und Abwechlsung im Park! :)

Finde diese Einblicke in das Leben in Seattle sehr interessant, mach nur immer weiter damit! ;):D

Sonnige Grüße,

Anja und Hundis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, so schöne Bilder. Da bekommt man ja Fernweh. Ich freue mich, dass ihr so einen schönen Tag hattet. =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hi,

nette photos + wirklich schöner hund! ;)

:D

anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das sind sehr schöne Bilder und die Landschaft ist für die Hunde ja eine Paradies.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

@Norbert nicht neidisch sein...Ich beneide Euch alle, die Strand, Wald und Wiese zur freien Verfuegung haben.

@anja dieser Park ist wirklich toll und besonders die Woche durch nicht so viel genutzt. Da ignorieren wir die Leinenpflicht des oeftern. Und wenns halt Leute auf der Spielwiese hat, dann kann man auch Ball und Frisbee an der Flexileine spielen.

@Brigit der Park ist klein aber oho. Man kann sich nicht verlaufen. Hier mal ne Karte

0008.jpg

Man braucht etwa 15min vom roten Balken You are here zum Strand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...was für traumhaft schöne Bilder....da kommt echt Neid auf...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tipps gegen Restless-legs?!?

      Hallo in die Runde, ich habe jetzt mal wieder zwei Nächte mit Restless Legs hinter mir. Entsprechend gerädert fühle ich mich. Die erste Nacht habe ich mich nur mit Beruhigungsmitteln versucht in den Schlaf zu kriegen. Erfolglos leider. Nicht mal die Hunde wollten ins Bett bei dem Gezappel. Die zweite, also diese Nacht habe ich lieber direkt Schlafmittel genommen, bin aber auch früh wach geworden, bevor das Schlafmittel richtig aus dem Körper raus war. Entsprechend war ic htotal bekloppt im Kopp und hatte trotzdem schmerzende, zuckende, genervte Beine. FURCHTBAR! Ich weiß, dass es da tausend verschiedene Gründe für geben kann. Und nach denen will ich hier online auch nicht suchen. Ich will einfach nur Tipps lesen, wie ihr damit nachts klar kommt. Gibt es bestimmte Bewegungen, Dehnübungen dagegen? Tees? Kräuter? Sportliche Auslastung in einer bestimmten Richtung? Lauft ihr dann nachts ums Haus? Springt auf einem Bein? Tretet gegen Bäume? Schreit? Geht ins Fitnessstudio? Das sind so die Sachen, die ich machen würde, wenn ich mich nicht parallel dazu zu ENTSETZLICH müde, kaputt etc fühlen würde. Also her mit Euren guten Restless-Legs-ertragen-Tipps!

      in Medizin & Gesundheit für Menschen

    • Restless in Seattle auf Fahrradtour zum Hundestrand

      Endlich Sonne, Waerme...fast zu viel fuer Shyla. Sie hat am Samstag die meiste Zeit im Veloanhanger verbracht. Leider habe ich die Kamera im falschen Winkel gehalten. Darum gibt es kein Video von ihr, wie sie Fussgaenger "angrunzt"...bei den unterschiedlichen Geraeuschen, die sie von sich gibt bin ich mir nie wirklich sicher, ob da nicht ein Ferkel oder Aeffchen als blinder Passagier mitfaehrt. Im bewaldeten Teilstueck hat sich Shyla aber flott ans ziehen gemacht. Mehrere Velofahrer haben mich als Cheater (jemand der schummelt) bezeichet. [gvideo]813545925587914689[/gvideo] Pausen brauchen wir auch Das Fahrrad lassen wir beim Eingang zum Hundepark zurueck. Ein ca 1km langer Weg bringt uns zum Hundestrand. An Parkbesuchern mangelt es nicht. Seht selbst wie sehr Shyla die anderen Hunde braucht [gvideo]-178198183559956591[/gvideo] Das Wasser ist nahe und Shyla stuerzt sich in die Fluten...ganz schoen eng. Leider ist nur dieser kurze Abschnitt fuer Hunde offen. [gvideo]-6955839304010625838[/gvideo] Nach der Abkuehlung suchen wir uns aussehalb des Hundeparks ein ruhiges Plaetzchen im Schatten fuers Picknick Dann gehts zurueck zum Strand und Baelle aus dem Wasser apportieren. Davon keine Bilder, da ich alle Haende voll zu tun hatte das uns niemand den Ball wegschnappt... Auf dem Heimweg haben wir beschlossen, dass wir uns heute nicht ueberanstrengen wollen. Zum Glueck gibt es Haendys und einen lieben Mann, der uns mit dem Auto am Schiffkanal abgeholt hat. So wurde uns der 5km Aufstieg auf Asphalt in direkter Sonneneinstrahlung erspart. Erschoepft waren wir auch so. Zu Hause angekommen gibt es Bier fuer mich, waehrend Shyla ruht Nein, ich schlafe nicht! Goenne nur meinen Augen eine Pause....mein Ohr ist bei Euch

      in Hundefotos & Videos

    • Restless in Seattle - Zusammenfassung der letzten Monate

      Hallo zusammen, nun will ich Euch mal wieder mit Fotos und Video plagen. Ich bin nicht ganz so fleissig mit auf Ausloeserdruecken im duesteren Winter, aber ein paar Schnappschuesse der letzten Monate moechte ich Euch doch zeigen. Morgengymnastik und Reaktionstest Shyla und mein Mann bei der Morgenroutiene. Es geht nicht immer so stuemisch zu. Die haben wohl eine Show fuer die Kamera gemacht das ist gemein, ich hab nur ein Mund und du hast zwei Haende zum zwicken... Nun ein paar Fotos von der Hundegruppe, die ich als Organisatorin uebernommen habe. Von unserer Wanderung habe ich ja schon erzaehlt. Hier ist Shyla mit dem GoldenRetriever. Die anderen Hunde sind weiter unten zurueckgeblieben, da ihre Menschen nicht das passende Schuhwek fuer den Schnee hatte. Ich habe sie schlecht informiert und selber nicht mit Schnee gerechnet, da es nur ein kleiner Huegel ist der TigerMountain Fuer Waldbilder reicht mein Koennen oder meine Kamera nicht so ganz. Eine wacklige Gesellschaft. Letztes Wochenende haben wir uns in unserem groessten Hundepark getroffen. Genuegen Platz fuer Shyla zum ausweichen. Er ist an einem Fluss entlang und hat mehrere Einstiegstellen zum schwimmen. Allerdings ist die Stroehmung ganz schoen stark im Winter, so dass ich mich nicht getraut habe Shyla rausschwimmen zu lassen. Wer faengt uns nun den Entenbraten? Frauchen sagt ich darf nicht rein. Haeufige Parkbesucher apportieren fleissig Ein grosser Hundehaufen, da haelt sich Shyla lieber raus. Der blonde Lab/Huskymix hat spaeter dann seine Zahnspuren auf Shyla hinterlassen. Ich war mit seinem Frauchen am plaudern waehrend er Shyla ein stueck Rinde streitig machen wollte. Hier gibt Shyla Kuesschen den Bronzeaffen vor dem Zoo. Rein duerfen wir leider nicht. Ich hatte meine Kamera noch nicht, als wir das erste Mal bei den Affen vorbei gelaufen sind. Es war ein ganz interessantes Schauspiel von Beschwichtigungssignalen und langsames naehern, das mir Shyla damals bot. Zum Abschluss gibts noch Video von Shylas neustem Job. Meine verlorenen Handschuhe und Kappe suchen und nachtragen. [GVideo]1828041393389665856[/GVideo] [GVideo]-7023105247653729406[/GVideo]

      in Hundefotos & Videos

    • Restless in Seattle - ausruhen auf Orcas Island

      Uff habs geschafft. Unser Urlaubsbericht: Frauchen hat sich total an der Fahrzeit verschatzt und mussten fast 2 Stunden auf die Faehre warten. Da ist sie endlich, wir gehen besser zum Auto Ich muss auf dem Autodeck bleiben ganz schoen Durchzug, die haben keine Verschlussklappen, da sie nie auf offene See hinausfahren Auf der Farm angekommen, gleich mal abkuehlen Zimmer ist Bezugsbereit, was heisst hier ich bin zu nass um einzuziehen? Ist doch nur Wasser und Erde j Es ist eng, zum Glueck bin ich eine kleinere Ausgabe von Hund. So passe ich wunderbar in den Kasten, hab ein eigenes Zimmer so zu sagen Guten Morgen,gut geschlafen ? was sind denn das fuer Tiere? Spielt der mit mir? Ui, die haben Zaehne!! Das kleinste ist sicher nicht so gefaehrlich... die blast mir Luft ins Gesicht, da mach ich mich besser aus dem Staub Ausflug zum hoechsten Punkt auf der Insel mit toller Aussicht. Durfte allerdings nicht auf die Mauer klettern Herrchen hatte Angst ich falle runter Abendspaziergang mit Hirsch/Reh? Begegnung, so einem Stadthund sind die grossen Tiere nicht ganz geheuer. Besser mal aus der Distanz beobachten und Frauchen freut sich riesig Herrchen teilt sein Nachtessen mit mir Sonst spielten wir Ball... ...Ich durfte ueberall frei Rennen...gefall ich euch als Grashuepfer? ....musste fuer Fotos still sitzen... ....dem Wind stand halten.... ...und ich durfte ganz viel schwimmen. Hatte sogar mehrere Teiche zur Auswahl. und dann ist da schon die Faehre, die uns von der Insel abholt.

      in Hundefotos & Videos

    • Restless in Seattle - Hundestrand

      Ein paar Fotos von zwei Veloausfluegen zum Hundestrand am Lake Washington, also Suesswasser : Shyla ist bereit fuer die Abfahrt zum Kanal kleine Pause, wir sehn den Booten nach, die auf dem Verbindungskanal Lake Union und Puget Sound(Meer) unterwegs sind einmal im Gras ausruhen der Veloweg ist ein asphaltiertes Bahntrasse (sollte wohl anhalten zum Fotografieren) etwa die Haelfte der Strecke legen wir im Laubwald zurueck Uff beim Park angekommen, noch ein Kilometer laufen und dann ins kuehle Nass Natuerlich gibt es viel zu schnueffeln bei 100ten von Hunden die taeglich in diesen Park kommen wir haben eine eher ruige Zeit erwischt Ah, da sind doch noch ein paar andere unterwegs das Wasser ist ganz nah, kommst Du entlich und oeffnest das letze Tor... Der Hundestrand in seiner vollen Groesse. An heissen Tagen kanns ganz schoen eng werden mit 20+ Hunden Da muss Shyla auf ihren Ball immer sehr gut aufpassen. Wir haben in der Zwischenzeit auch ein geuebtes Auge fuer Balldiebe und wenns zu eng wird, paddeln wir halt ein paar Runden ohne Ball Zum Abschluss noch unsere Berge und Vulkan. Sie lassen mich immer aufatmen, wenn ich sie sehe...die Heimwehberglerin aus der Schweiz Gruss

      in Hundefotos & Videos


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.