Jump to content
Hundeforum Der Hund
Cebelia

Erfahrungen mit Cimalgex?

Empfohlene Beiträge

Mein Hund Lucky nahm auch diese Tabletten ,konnte am Anfang gut laufen, ohne Schmerzen und dann bekam er epileptische Anfälle.

Habe die Tabletten dann abgesetzt. Keine Anfälle mehr. musste Ihn die tage nochmal eine halbe Tablette geben wieder Anfälle. Jetzt ist es so ,dass ich ihn über die Regenbogenbrücke schicken muss.  Er ist 14 Jahre alt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unser Riesenschnauzer (11 J.) hat eine gesicherte LWS-Spondylose und bekommt  CIMALGEX seit Sep. 2015.

Bis vor Kurzem war die Vitalität dadurch sehr positiv beeinflußt.

Nun mäkelt er schon seit Tagen mit dem Futter.

Es zeigt sich eine deutliche Appetitlosigkeit und Teilnahmslosigkeit beim Gassi (Hinterherschleichen).

 

Wir werden das Mittel heute absetzen.

 

Unsere früheren Schmerzmittel-Erfahrungen beruhen auf mehrjährigem Einsatz von Carprofen (RIMADYL) mit guter Akzeptanz.

Wir haben auf Empfehlung unserer Haus-TÄ CIMALGEX wegen angeblich besserer Magenverträglichkeit eingesetzt.

Davon bin ich jetzt nicht mehr 100%ig überzeugt.

 

Eine Gassibekanntschaft hat mir mit guten Ergebnissen bei ihrem Hund in der Linderung von Spondyloseschmerzen das naturbasierte Präparat "BACKMOTION" empfohlen.

Gibt es in diesem Forum dazu Erfahrungen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Erfahrungen mit Cimalgex

      Möchte meine Trauer von der Seele schreiben.Unsere Schäferhündin Jacky hat vor 9 Tagen Cimalgex vom TA erhalten.Nach ca.7 Tagen Lethargie, Erbrechen, Verweigerung des Futters.Arzneimittel wurde sofort abgesetzt. Gestern kam beim Erbrechen blutiger Schleim, heute früh ist sie gestorben.Seid bitte vorsichtig mit Cimalgex

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.