Jump to content
Hundeforum Der Hund
wildwolf

Kommunikation zwischen Hunden

Empfohlene Beiträge

Bevor ich dazu mehr mehr sage, mag ich mehr Kommentare lesen :D

Helena hat es ja schon geschrieben:

Arwen und Finn kennen sich schon einige Jahre.

Leben aber in ca. 200km Entfernung von einander und sehen sich nur bei Besuchen oder Urlaubsaufenthalten.

Dann ist alles für mich klar verständlich. Ist ok was ich sehe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das traegt ja mal so richtig zur Entwicklung des Themas bei Kage

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wieso habe ich da was mißverstanden, sollte da noch mehr kommen?

OK

Man sieht zwei Hunde die sich permanent bestätigen, weil sie nicht laufend zusammen sind, sich aber wiedererkennen. Dem einen Hund reicht die Bestätigung, der andere Hund ist sich noch unsicher und bestätigt weiter.

Dem Hund dem es reicht hat eine höhere Rudelstellung.

Dem Hund der weiter bestätigt, hat eine niedrige Rudelstellung. Es ist natürlich das dieser Hund weitere Bestätigungen einholt, denn die Gefahr würde von der höheren Rudelstellung ausgehen und da ist eine Zusatzbestätigung immer gleichzeitig eine Beschwichtungsbestätigung.

Das die niedrige Rudelstellung zum Kameramann oder-frau geht sagt nur, so ganz sicher ist sich der Hund immer noch nicht, aber der Kameramann/-frau reagiert nicht hundegerecht. Also nochmals Bestätigung einholen beim anderen Hund.

Also alles ist normal, was man sieht, außer vielleicht dem Kameramann/-frau raten, sich mal dazwischenzustellen, damit der Hund mit der niedrigeren Rudelstellung sich dahinter verstecken kann um wieder Sicherheit zu tanken.

Ist das so die Richtung die Du meinst oder in welche Richtung sollte ich mich bewegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

naja, was heisst Schutz gewaehren... Finn ist bei weitem nicht demuetig :D er ist ein Taktiker wie er im Buche steht...

in dem Moment der Aufnahme moechte er etwas vor Arwen und weiss, welche Knoepfe er druecken muss um es zu bekommen... und da ihm granatenmaessig langweilig war und Arwen der Hund in der Runde, bei dem die Chancen am hoechsten stehen, dass bei der richtigen Herangehensweise was bei rum kommt...

genauso legt er sich bei Hunden, denen er zu stuermisch ist beim spielen auch demonstrativ hin und spielt im liegen...

wobei ich sagen muss, dass das ein sehr verhaltenes Spiel in meinen Augen ist, weil sie beide nicht richtig auftauen... dafuer sind sie noch nicht wieder sicher genug im Umgang miteinander... ich denk mal, das wird schon werden, wenn Finn mal fertig ist mit erwachsen werden... dann muss Arwen nicht jedesmal die Gouvernante raushaengen lassen :D

wenn er nichts von ihr will, kann er auch gut und gerne rotzefrech sein und ihr den letzten Nerv rauben... deswegen lasse ich Arwen auch meistens machen, denn irgendeiner muss dem Grosskotz ja mal die Meinung geigen und hier weiss ich, dass sie das auch kann... und er es annimmt... bei anderen Hunden wuerde ich schon viel frueher abbrechen...

wuerde ich ihm mehr Sicherheit vermitteln, dann haette ich wirklich ein Problem... er leidet naemlich durchaus an uebersteigertem Selbstbewusstsein...

und, was ihr nicht wissen koennt, ich hab ja noch mehrere Videos gemacht und auch Arwen kam immer mal bei mir vorbeigecheckt und hat geschaut, ob ich was spannendes mache...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, hier habe ich noch eins..... ist zwar schon älter, ändert aber nix am erzieherischen Spiel.

Hier war Arwen selber noch sehr jung, so das ich sie verbal ab und an daran erinnern musste, dass sie hier mit einem Zwergenkind spielt

http://www.clipfish.de/video/2730649/arwen-und-sage/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was mich mal interessieren würde... Wer ist der ältere der Beiden? Mir ist das jetzt schon mehrfach aufgefallen und auch bei meinen beiden ist es so, dass immer die Ältere unten liegt und die Jüngere oben rumturnt. An was liegt das? Oder ist das reiner Zufall? Die Ältere spielt auch eher in Slow Motion. Nur soviel Bewegung wie nötig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hat nicht unbedingt was mit dem Alter zu tun.

In dem Fall ist Arwen auch die Ältere.

Wenn ich dir aber ein Video von meinem Beiden reinstelle, dann wird Arwen nicht liegen.

Und beide sind gleichalt.

Genauso kann aber auch mal Festo unten liegen und er ist der Älteste

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ist das Motte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

jupp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn Easy mit gleichaltrigen spielt liegt sie auch nie unten sondern beteiligt sich aktiv am Spiel. Wobei mir da grad so kommt, dass sie sowieso nur mit Pebbles so spielt (auf dem Boden rumkugeln). Mit fremden Hunden sind das eher Renn- und Anrempelspiele. Hat vielleicht dann auch was mit Vertrauen zu tun oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...