Jump to content
Hundeforum Der Hund
catharina18

Was haltet ihr denn von dem Cockerpoo?

Empfohlene Beiträge

Huhu..ich wollte mal Fragen was ihr von den Cockerpoo haltet?

Ist das ne anerkannte Rasse..weil die ja auch im Rassenlexicon steht?

Habe mir mal die Seite durchgelesen..aber konnte nicht finden ob diese Rasse den anerkannt ist

würde mich mal intressieren

Und nein ich will nicht so einen Hund ...hab ja schon drei ;)

http://www.cockerpoo.eu/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich halte nix von den "neuen" Rassen! Als Mischlinge finde ich den Cockerpoo recht süß.

Und wo soll die "Rasse" anerkannt sein? Es gibt soviel Registraturen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ich davon halte?

Nix.

Keine Ahnung warum es gerade modern ist alles Mögliche mit Pudel zu kreuzen (Weil die nicht haaren?).

Demnächst kommt

Colliepoo, Afghpoo, Ridgepoo, Schäfipoo, Westipoo oder sonst irgendwas.

Das sind und bleiben Mischlinge... (und jaa..alle Rassen waren mal Mischlinge so gesehen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

der Cockerpoo ist keine Rasse! Er kann es auch nicht werden da es sich um Mischlinge handelt. Genauer gesagt um die F1 Genartion Cockerspaniel x Pudel. Das ist auch noch so wenn man es 50 Jahr lang immer wieder tut.

Schon der Ausdruck Hybrid- Rasse ist falsch. Entweder es handelt sich um Rassen oder Hybride (Mischlinge). Was da noch an Rassen oder mischlingen aufgeführt wird ist Volksverdummung. Der Pudelpointer ist eine anerkannte Rasse, die aus Pudel und Pointer lediglich durch Einkreuzung des Pudels entstand und nicht durch 50 jährige F1- Generations-Produktion.

Diese Produzentin hat nicht mal versucht anzudeuten ob sie mit der F1 weiterzüchtet. 10 Am Cocker Hündinnen hat sie und drei Pudelrüden. Das sagt wohl alles.

Warum man sowas tut versteh ich nicht. Will ich auch nicht verstehen. Eine Rasse weiterzuentwickeln dazu gegebenen Falls was anderes Einkreuzen ist immer noch nachvollziehbar. Man hat ein Zuchtziel und versucht eine Linie zu festigen oder was auch immer aber was die Produzenten von diesen Mischlingen machen ist nur Geldschneiderei.

Es gibt soviele tolle Hunderassen warum da so was machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Was ich davon halte?

Nix.

Keine Ahnung warum es gerade modern ist alles Mögliche mit Pudel zu kreuzen (Weil die nicht haaren?).

Demnächst kommt

Colliepoo, Afghpoo, Ridgepoo, Schäfipoo, Westipoo oder sonst irgendwas.

Das sind und bleiben Mischlinge... (und jaa..alle Rassen waren mal Mischlinge so gesehen)

Den Ridgepoo stell ich mir gerade bildlich vor :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hey es gibt sogar Aussipoos...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

BITTE sag mir, dass es keine Cattlepoo´s gibt!!! :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein Sktia, dass tut sich keiner an. Einen Cattle mit Locken :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kam noch keiner auf die Idee Saarlos Wolfhunde mit Pudeln zu kreuzen? Der ideaaale wolfsähnliche nicht-haarende Familienhund :kaffee:

Den Saarpoo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ufff! Dann ist ja gut!!

Back to Topic:

@Lockenwolf hat alles gesagt, dem ist nix zu zufügen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Was haltet ihr von Hobby-Hundesittern?

      Hallo Ich wollte mal ganz allgemein fragen, was ihr davon haltet, wenn jemand aus der Nachbarschaft, Studenten oder Schüler anbieten, Hunde zu sitten, also Leute, die keine Qualifikation haben, außer vielleicht einen eigenen Hund. Würdet ihr so jemandem euren Hund anvertrauen? Wenn ja, unter welchen Bedingungen und wenn nein, warum nicht? Würdet ihr dafür bezahlen und wenn ja wie viel? Habt ihr damit schon Erfahrungen gemacht?   Soweit ich weiß ist es in einigen Bundesländern verboten

      in Hundebetreuung & Hundesitting

    • Hund weg. Was haltet ihr von Tiersuchhunden?

      Ich finde hier sind ein paar gute Tipps, wenn man seinen Hund vermisst. https://suchhunde-zentrum.de/hunde-vermisst-was-tun/ Darunter sind auch Tiersuchhunde. Fand ich gut, besonders bei kleineren Hunden, die gern in Fuchsbauten stöbern. Manchmal kommen sie ja alleine nicht mehr heraus oder hängen sonst wo fest.   Was haltet ihr von diesen Tiersuchhunden?

      in Plauderecke

    • Was haltet ihr von "Liebst du mich auch?" von Patricia B. McConnell

      Auf meiner Leseliste steht schon lange: "Liebst du mich auch? - Die Gefühlswelt bei Mensch und Hund" von Patricia B. McConnell. Hat das jemand schon gelesen? Was haltet ihr davon? Ihr Buch "Das andere Ende der Leine" fand ich sehr interessant. Fiel mir ein, weil jemand im Forum sich fragte, ob sein Hund ihn (oder sie) liebt.

      in Hundefilme / Reportagen & Hundebücher

    • Was haltet Ihr von Belcando GF Ocean Hundefutter?

      Hallo zusammen,   ich hab einen Mischlingshund aus dem Tierheim übernommen. Dieser ist knapp 2 Jahre alt und eiegtnlich sehr aktiv. Habe mich die letzten Wochen im Internet über gutes Hundefutter informiert. Was haltet Ihr von diesem Belcando GF Ocean Hundefutter? https://www.mein-tierfutter.shop/Belcando-Adult-GF-Ocean-getreidefrei-1kg-4kg-12-5kg.html - hat jemand Erfahrungen damit bzw. könnt Ihr dieses oder ein anderes Futter empfehlen?   Viele Grüße aus Hamburg Franzi

      in Hundefutter

    • Was haltet ihr vom Beruf Tierpfleger?

      Ich würde sehr gerne einen Beruf ausüben, bei dem ich mit Tieren arbeite. Tierpfleger erscheint mir da doch am besten. Ist hier jemand Tierpfleger? Wenn ja wie ist es so? Was verdient ihr? Und würdet ihr mir vom Beruf eher abraten? Oder ist es ein toller Beruf, wenn man gerne mit Tieren arbeitet? Mir ist klar, dass es nicht nur streicheln ist. Sondern manchmal muss man auch unangenehme Dinge machen, wie in jedem Beruf. Würdet ihr dennoch davon abraten? Wenn ja warum?

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.