Jump to content
Hundeforum Der Hund
williwolkig

Willi will mich maßregeln

Empfohlene Beiträge

Runter vom Sofa! Er bekommt einen Platz,wo er sich zurückzieghen kann, seine Ruhe hat und ihn dort auch niemand stört.

Da darf er bleiben.

Reagiert er denn zuverlässig auf den Rückruf,wenn ihr ihn ableint?

Bellt und knurrt er an der Leine?

Klingt als ob ihr hier einen recht netten Jungspund großgezogen habt, der meint euch zu erlauben, wann und wie die Dinge passieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja so sieht es leider aus, wir waren nicht drauf vorbereitet weil unsere Hündin so ein Schäfchen ist.

An der Leine reagiert er nicht zuverlässig auf Rückruf, ich versuche es seit 1 Woche mit Schleppleine - langsam stellt sich Erfolg ein :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der macht zu viel was er will und ihr macht zu viel, wenn der Willi will.

Ihr müsst einfach darauf achten, dass ihr selbst bestimmt, wann was, wo gemacht werden soll und nicht der Willi kommt und Euch sagt, so jetzt will ich Spielen, also Spiel mit mir.

Die Aktionen müssen von Euch aus gestartet werden, ihr müsst darauf achten, dass das was ihr einfordert, auch von Willi ausgeführt wird.

Wenn Du etwas nicht möchtest, hat der Willi es nicht zu tun.

Gibt es konkrete Beispiele?

Gruß Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohh ja, das glaube ich gerne.

So als Dackel-Terrier besitzt der Bub garantiert ein sehr gesundes Selbstbewusstsein.

Wie gesagt..nicht ableinen wenn es noch nicht wirklich sitzt.

Jetzt, in der Pupertät, stellen viele Hunde sowieso nochmal ALLES in Frage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Als Gassigängerin im örtlichen Tierheim passiert mir das auch schonmal: ein Hund knurrt mich an.

Da ich logischerweise nicht mit "Hausregeln" und Privilegien arbeiten kann, stelle ich die Sache genau dann klar, wenn sie passiert.

Hund knurrt - ich weise ihn zurecht. Sofort.

Durch ein scharfes NEIN, mit Emotion und dem Hilfsgedanken für mich: ich WILL DAS NICHT!

Meistens setze ich unbewußt meinen Körper mit ein: mache einen Ausfallschritt auf den Hund zu, beuge mich kurz ! über ihn, schaue ihn mit großen Augen kurz eindringlich an.

Wiederholt der Hund das Anknurren, bekommt er beim nächsten Mal eine taktile Zurechtweisung von mir: ich touchiere ihn an der Brust oder im Halsbereich, kurz und schnell.

Ich schlage nicht, ich schüttele nicht, ich greife nur mal schnell zu.

Ein Mensch hätte, wenn ich das an seinem Oberarm machen würde, nur das Gefühl - upps... aber beleibe keine blauen Flecken.

Meistens ist die Birne dann geschält, und wir sind uns zu diesem Thema dann einig.

Schnösel und hormonüberflutete Junghunde probieren natürlich häufiger aus: ohne dabei gewalttätig zu werden, läßt sich die die Intensivität der Zurechtweisung steigern.

Kommt das nicht an, dann gibts - wenn das beim Gassigehen ist - nur die kurze Leine, oder wenn wir z.B. in geschlossenem Raum sind, für ein paar Minuten "Bedenkzeit" für den Hund: er wird kommentarlos in einen anderen Raum gebracht, und dort hat er Zeit, sich allein zu sortieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Arbeitet ihr irgendwas mit ihm zusammen? Dummytraining wüde

mir einfallen, er hat sicher Jagdtrieb bei der Mischung. Mit dem

Dummy könntet ihr mit ihm gemeinsam jagen, an die Beute kommt er

jedoch nur mit eurer Hilfe. Solhe gemeinsamen Tätigkeiten stärken

die Bindung und er lernt, dass ihr wichtig seit und er euch braucht um

Erfolg zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

danke noch mal für die Tipps. Ich habe sie sofort angefangen umzusetzen und habe den Eindruck, dass Willi ein bisschen verunsichert ist;) ist! Trotzdem hat er gestern Abend meinen Mann angeknurrt, als er ihn vom Sofa geworfen hat :( Er trägt jetzt im Haus eine Leine. sodass wir ihn besser "händeln" können.

Wir versuchen weiter konsequent zu sein (diesen Augen zu widerstehen ist aber manchmal schwierig), aber gut Ding will Weile haben.

Angela & Willi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

es ist völlig normal, dass der Hund jetzt verunsichert reagiert. Schließlich habt Ihr ihn entthront. Das wird wieder.

Hausleine ist eine gute Alternative!

Konsequent sein!

Gruß Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Willi Winzig mein lieber kleiner Schatz,

      du bist am 27. September 2014 bei uns aus einer Notstation eingezogen      und hast das Leben deiner Mädels und auch unseres unheimlich bereichert.   Sie hatten gerade ihren Kumpel verloren und waren neugierig, was da nun kommt         Auch mit Geli hast du dich sofort verstanden und ihr seit immer gemeinsam über das Einsteinchen her gefallen, du hast es aufgemacht und Geli hat das Leckerli gemopst     Das waren deine  ersten Eindrücke und es war  Liebe auf den ersten Blic

      in Regenbogenbrücke

    • Willi Wollmatingen zum Thema Strafe

      Was zum Schmunzeln: http://www.willisworldandfriends.com/2015/07/anleitung-zum-strafe-schonreden-oder.html

      in Lernverhalten

    • Willi ist eingezogen

      hallo ich habe Hundezuwachs bekommen. Willi ist am WE bei uns eingezogen Martina

      in Hundewelpen

    • Hilfe! Willi hat nach meinem Bein geschnappt

      Hallo, ich hoffe, ihr könnt mir helfen! Bin immer noch ein wenig geschockt! Willi ist 2 Jahre alt, ein eher ängstlicher Typ. Gestern habe ich ihm einen Futterball gekauft und gegeben und schon da stellte es sich heraus, daß er ganz verrückt nach dem Ding ist und er es nicht raus geben wollte, was er sonst bei allen Spielis und auch bei Futter etc. tut. Ich habe den Ball letztendlich bekommen. Heute habe ich ihm den Ball nochmal gegeben, aber mit Hausleine, damit er mir nicht entwischen kann

      in Aggressionsverhalten

    • Erfahrung mit Dr. Willi Mangelkammer?

      Hallo zusammen! Das hier ist mein erstes Thema und ich hoffe, dass ich nichts falsch mache! Also folgendes: In einer Woche habe ich die BH und da wollte ich fragen, ob ihr mit dem Leistungsrichter Dr. Willi Manglkammer erfahrung habt? Vielleicht wisst ihr welche vorlieben er hat oder ähnliches, wie er sich verhält, ... Vielen Dank schonmal im voraus! Liebe Grüße Fiona

      in Spiele für Hunde & Hundesport

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.