Jump to content
Hundeforum Hundeforum
Miemingborders

Karin ist weg ... und ist Gott sei Dank wieder da!

Empfohlene Beiträge

Moin,

da ich nicht dafür bin im Forum nur die positiven Seiten eines Hundehalterlebens darzustellen möchte ich euch nicht vorenthalten, dass seit gestern unsere Karin weg ist. Ich bin aktuell bei meinen Eltern und so sind nur Stefan und die Krankenpflegerin der Oma "aktiv" da.

Vielleicht erinnern sich manche, dass ich mit letzterer mehrmals heftige Streits hatte, weil sie Anweisungen nicht akzeptiert/sich widersetzt, alle Türen offen lässt, Karin daher öfter unbeaufsichtig im Garten war und bei uns ja immer das Hoftor offen ist. Letzte Woche dachte ich mich ordentlich genug durchgesetzt zu haben... Dachte.

Gestern kommt Stefan gegen 19 Uhr nach Hause und es ist nur Asta da... Laut Pflegerin ist Karin seit 9 (!!!!) Uhr weg. Sie hätte gedacht, dass ich wohl wieder da wäre und mit ihr Gassi war. Daher kam sie nicht auf die Idee sich mal zu wundern, dass der Hund bis 19 Uhr nicht da ist. Aber natürlich hat sie auch keiiiiine Türen auf gelassen. Nein, nein. Das Karin weder fliegen kann, noch Türen öffnen kann ist dann halt n anderer Faktor. Unsere Gassigängerin, die gegen Mittag Asta abgeholt hatte hat sich zwar gewundert, dachte aber Karin sei mit Stefan ins Büro gefahren.

Nun gut, so war Karin gestern schon mindestens 10 Stunden weg. Polizei, Tierheime wurden sofort informiert und Stefan ist mehrmals durch den Ort gefahren und gelaufen. Keine Spur von dem Hund. Über Nacht hat er nun extra die Haustüre offen gelassen, damit Karin hinein kann... sie kam jedoch nicht. Heute morgen hat er das Gemeindeamt und die zwei Supermärkte im Dorf informiert. Die Pflegerin ist heute weg, eine Neue kommt und ich habe das miese Gefühl, dass sie die Gunst der Stunde genutzt hat. Karin fand sie so oder so nur lästig (wobei sie nie was für/mit dem Hund tun musste... Nur Karin hatte das Vorrecht unser unteres Wohnzimmer als Liegefläche zu benutzen und das hat ihr nie gepasst).

Ich mache mir irrsinnig Sorgen und hoffe, dass sich schnell jemand meldet, der sie hat. Wir wohnen direkt am Wald, daher sind Jäger und Förster informiert. Aber Karin ist auch dermaßen vertrauensvoll, dass sie bei jedem mitgehen würde.

Bitte drückt mir ganz doll die Daumen, dass unsere alte Schäfidame auftaucht. Sobald ich morgen Abend zu Hause bin werde ich sie suchen und hoffe sie zu finden. Wenn sie eher auftaucht wäre das natürlich besser.

Also: Daumendrücker an die Front!

Grüße

Saskia

mit vielen Sorgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Saskia, ich weiß gar nicht was ich schreiben soll. Ich drück dich einfach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Daumen (und Pfoten und Hufe) hast Du!!!! Viel Erfolg bei der Suche!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Daumen und die Pfoten sind gedrückt. Fühl dich fest gedrückt.

Zu dieser "Pflegerin" sag ich besser nix.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich bin ja eher so eine stille Mitleserin, aber ich denke da gerade an die Gechichte mit dem alten Mann im Wald. Der kannte Deine Karin doch, vielleicht hat er sie gesehen oder er hat sie im Wald getroffen?

Es ist vielleicht ein komischer Gedanke, aber vielleicht kannst Du ja mal schauen.

Ich drücke Euch ganz doll die Daumen, daß Karin bald wieder da ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh meine Güte, wie schrecklich. Hier sind alle verfügbaren Däumchen gedrückt und ich hoffe so, dass Karin schnell wieder unbeschadet Zuhause ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohje! Auch hier werden alle Daumen und verfügbaren Locken gedrückt dass eure Karin ganz schnell und vorallem Gesund wieder auftaucht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alle Daumen und Pfoten sind gedrückt. :(

Das klingt fast ein wenig nach "Rache"... du hast sie zusammen gefaltet, also schaut sie einfach mal einen ganzen Tag nicht nach dem Hund...

Man man man .... ich hoffe das Schäfertier ist vernünftig und kommt nach Hause.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh man, wie gemein das ist! Ich hoffe, das alles gut ausgeht bei euch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo,

ich bin ja eher so eine stille Mitleserin, aber ich denke da gerade an die Gechichte mit dem alten Mann im Wald. Der kannte Deine Karin doch, vielleicht hat er sie gesehen oder er hat sie im Wald getroffen?

bis morgen Abend kann ich leider erstmal gar nichts tun, da ich 800km weit weg bin.. ich kann nur hoffen, dass unser altes Mädchen schlau genug ist sich vor die Haustür zu setzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.