Jump to content
Hundeforum Der Hund
Miemingborders

Karin ist weg ... und ist Gott sei Dank wieder da!

Empfohlene Beiträge

Nein, natürlich nicht. Hier "haut" generell kein Hund ab.

Ausnahmesituationen mit beknackten Pflegerinnen kann ich leider Gottes nicht beeinflussen :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was hatte die Frau denn gegen Karin? Ich kann sowas nicht verstehen, was ist das nur für eine Einstellung :no:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

sag mal, ist auch wirklich das komplette Haus auf den Kopf gestellt worden? vom Keller bis zum Dachboden und evtl Garage und Scheune etc in der Umgebung? Alle Türen geöffnet worden?

Meine frühere RottiMixhündin ist mal irgendwie zur Wohnungstür rausentwischt und muß stundenlang im Treppenhaus gewesen sein, wir hatten es nicht gemerkt bis eine Nachbarin schellte und meinte unsere Hündin würde unten an der Kellertreppe pennen.

Die hatte nicht gebellt oder gewinselt nichts.

Ist nur so eine Idee von mir.

gruß

sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oje, Daumen und Pfoten sind gedrückt, dass sie schnell wieder daheim ist. Manche Menschen könnte man einfach nur...... :boxing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja eine totale Horrorvorstellung! ich wünsche euch viel Glück, der lieben Maus das sie bald wieder heim kommt und der Pflegerin mal eben so die Pest an den Hals. Was gibt es doch für Menschen... :wall::wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Was hatte die Frau denn gegen Karin? Ich kann sowas nicht verstehen, was ist das nur für eine Einstellung :no:

Das ist ja der Scherz des Tages: Sie hasst Hunde. Ganz einfach. Sie hasst sie. Hunde sind ekelig und stinken und haaren und alle Menschen, die Hunde halten sind nicht ganz richtig.

Generell hat sie NICHTS mit dem Hund zu tun, da ich mich darum kümmere. Nur kann Karin nicht zu uns nach oben, da sie keine Treppen laufen kann. Sie hat 5 Jahre unten ihr Reich gehabt und das wollte ich nicht ändern. Sie ist irre unkompliziert, nervt nicht, liegt einfach in ihrem Körbchen, bis ich sie hole und mit ihr Action mache mehrmals täglich.

Warum diese Frau dann zu uns geschickt wurde (wo die Organisation informiert ist, dass hier Hunde leben...) frage ich mich seit 1,5 Monaten.

@Junimond: Bei uns im Haus kann sie nicht in den Keller oder sonst wo hin. Die Garage ist tagsüber immer abgeschlossen, mein Keller genauso. Weil ich es nicht mag, dass die Pflegerin da irgendwo hin kommt. Karin hat nur Zugang zum EG. Auch andere Türen von außen haben wir nicht. Aber wenn Stefan abends wieder daheim ist wird er nochmal rund ums Haus suchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht hat sie sich unter irgendeinem Gebüsch versteckt und wartet darauf, das du wieder kommst.

Wann bist du wieder zu hause?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Morgen gegen 20 Uhr. Ich hab mir auch schon vorgenommen dann alle unsere Gassiwege abzugehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Mann, ich hoffe so sehr das sie bald wieder auftaucht. Gibt es eine Möglichkeit, die Person zur Rede zur stellen? Ich würde sie ganz offen fragen, was sie gemacht hat.. schon an der Reaktion darauf kann man einiges erkennen, sogar wenn sie so tun sollte als wüsste sie von nichts.

Obwohl ich Euch nichtmal kenne, mache ich mir sehr große Sorgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde auch noch die normalen Ärzte Informieren, die wissen meist auch gut bescheid was so in der Nachbarschaft los ist (Wartezimmer) .................

Man,Man,Man..........Warum gibt es nur solche Menschen. Hier sind alle Pfoten und Daumen gedrückt.

Lg Sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Warum versteckt Gott sich eigentlich? Zum Tode von Heiner Geißler

      Sein letztes großes Thema ... Gott.   Interessant wäre was jeder einzelne von uns darüber denkt, wenn er sich die Videos angeschaut hat.   Video 1: (lässt sich nicht einbetten) https://www.youtube.com/watch?v=8c09xrzXQpA   Video 2:      

      in Plauderecke

    • Ein herzliches Grüss Gott aus dem wunderschönen Allgäu

      Hallo Liebes Hundeforum   Schon seit längerer Zeit bin ich euer heimlicher und stiller Mitleser. Nun dachte ich mir wird es mal Zeit sich zu registrieren um nicht mehr Inkognito hier rum zu schnüffeln. Deswegen wollte ich mich einmal vorstellen   Ich heiße Brigitte bin 28 Jahre jung und komme aus dem wunderschönen Allgäu. In meinem Rudel leben zwei Katzen Lilly und paulchen und natürlich ein Hund. Sein Name ist sammy 3 Jahre alt,  er ist ein Yorkshire Terrier mit Übergröße . Entweder ist er

      in Vorstellung

    • Oh Gott was ist das? Oder auch: mein Hund wird langsam alt?!

      Viele kennen das sicherlich.. Da hat man den Rüpel gerade erst aus der Kinderstube zu sich in die Familie geholt, zeigt dem kleinen Knirps die große weite Welt, bringt ihn das Hunde-1x1 bei und ehe man sich versieht ist Er/Sie erwachsen. Doch was ist das auf einmal?? Bei der Kuschelrunde fiel mir auf einmal etwas Unglaubliches in die Augen: Ich musste doch gleich zwei Mal hinsehen.. der junge Mann bekommt seine ersten grauen Härchen Das musste ich doch gleich bildlich festhalten: (den weiß

      in Hundefotos & Videos

    • Grüß Gott alle zusammen!

      Allmählich wird es Zeit uns vorzustellen. Wir, das sind Angelika und Idou, wir wohnen in München. Idou ist 5 Jahre alt. Ich selber bin inzwischen Rentnerin. Nun habe ich eine Frage: Gestern habe ich einen kurzen Beitrag zu dem Thema "Gustav war schwimmen" geschrieben. Als ich heute meine e-mails las hatte ich gleich 5 von diesem Forum mit dem Hinweis, dass ich dieses Thema abboniert hätte. Eigentlich wollte ich nichts abbonieren! Kostet mich das jetzt etwas? Wenn ja, müsste ich dieses nette Fo

      in Vorstellung

    • Oh Gott, holt er jetzt den nächsten zu sich?

      3 Wochen, nachdem mein Ali gestorben ist, starb meine bis dahin zwar betagte, aber völlig gesunde Mutter von heute auf morgen. Am Morgen danach sah ich etwas, was ich noch nie gesehen habe - 2 Sternschnuppen nebeneinander, eine kleine und eine große direkt daneben. Ich fühlte mich auf merkwürdige Art getröstet. Ali hat meine Mutter unendlich geliebt und sie war wohl die einzige aus der Familie, nach der er nie geschnappt hat. Meinen Mann hat er auch geliebt - und den musste ich gestern in die N

      in Kummerkasten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.