Jump to content
Hundeforum Der Hund
welpenmama

Ich bin wohl ein ganz schlimmer Mensch

Empfohlene Beiträge

Hi!

Irgendwie sind das die totalen Psychopaten - und ich konnte es nicht aufklären - nein!

Aber ich würde ehrlichgesagt jedem abraten von dort einen Hund zu adoptieren - kommt man diesen Menschen einmal mit einer Meinung die denen irgendwie quergeht - erlebt man diesen Psychoterror den ich hier habe!

Es ist hammerhart! Das einzige was mich beruhigt ist, dass mich diverse Orgas kennen und auch hier viele Leute als gute Hundehalterin und gute Pflegestelle kennen und ich dadurch auf der sicheren Seite bin!

Aber an solchen Mails sieht man doch mal wieder wie verkorkst viele Menschen sind die Tierschutz betreiben - oder?

Menschliche Nieten - am Tier aufopfernd. Ich erlebe das immer wieder und bemühe mich immer es selbst nicht so zu machen oder so zu werden!

Ganz krass war - als ich im letzten Jahr einige Gegenworte geäußert hatte - ich hatte zu dem Zeitpunkt zwei Hunde dieser Orga hier. Den den ich behalten habe und eine Pflegehündin um die es mir ging als ich die NK beantragte...

Da stand plötzlich ein Auto vor meiner Türe und hat beide Hunde herausverlangt - einfach so! Ich sei nicht mehr vertrauenswürdig und sie wollten die Hunde wieder!

Dabei bestand noch nichtmal ein Vertrag - weder Pflege noch Schutz - alles sehr paradox!

Ich hatte die Hunde natürlich nicht rausgerückt!

Aber es war krass - und es IST Psychoterror bis heute! Ich hoffe dass das irgendwann aufhört!

Und die Mail die ich oben teilweise zitiert habe war nicht die Einzige!

Daher - für mich ist es absolut ok wenn hier der Tierschutz antanzt um Kontrollen zu machen - meinen Hunden gehts allesamt super!

Aber auf sowas wie in der Email oder in den zig Telefonaten kann ich getrost verzichten! Es ist Horror!

Hilde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Welpenmama - sorry dass ich ein wenig deinen Threat "missbrauche" - aber nimm eine Kontrolle einfach als nette Begegnung und siehs mit einem Lächeln im Gesicht!

Es ist schön dass sie so genau sind!

Es ist nur schade dass du nicht weißt wer dich angeschwärzt hat - so könntest du diesen Menschen wenigstens zur Rede stellen!

Liebe Grüße

Hilde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Den Tierschützern kannst Du keine Vorwürfe machen!

Sie haben die Anzeige wegen Tierquälerei bekommen und müssen ihr nachgehen!

Und durch solche Anzeigen konnte schon viel Tierleid beendet werden!

Ansonsten verrete ich die Meinung, wer nichts zu verbergen hat, da kann der TS doch kommen!

In Deinem Fall ist es ja nun laut Aussage des Tierarzt geklärt, daß alles in Ordnung ist!

LG Conny und Jule

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hm, bin trotzdem irretiert. Wenn ich jedem den Tierschutz geschickt hätte, der nicht mehr zu uns auf dem Platz gekommen ist, dann wäre der Tierschutz ausgelastet gewesen.

Vorherige Rücksprache mit dem "Verdächtigen" sollte schon stattfinden. Nachkontrollen sind ja ganz ok und das ist dann ja auch Wertungfrei, aber "nur" weil man nicht mehr auf den HP kommt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, flick mal noch eine persönliche Antipathie dazu - und schwupp - hast du Pech gehabt...

Grüßle

Hilde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

ich finde das schon klasse, wenn die Tierschützer solchen Vermutungen nachgehen, um vielleicht auch Schlimmeres zu verhindern.

Klar ist das doof und fühlt sich sch**** an, wenn es nicht gerechtfertigt ist!

Ich finde das irgendwie komisch, dass solche Vermutungen geäußert werden nur weil man nicht mehr in die Hundeschule geht...wenn wir das hier auch so handhaben würden, dann wäre ich in einer Tour damit beschäftigt Leute anzuzeigen...

Für mich heisst das Nicht-besuchen einer Hundeschule noch lange nicht, dass man seinen Hund vernachlässigt...sonst würden viele andere und ich auch, das ja auch tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Cleo und Tyler kommen beide aus dem Tierschutz - Cleo hatte NIE eine Nachkontrolle , zu dem

Tierheim von Tyler haben wir engen Kontakt gehalten , weil uns die Leiterin so sympathisch ist ,

die ja mittlerweile auch seinen tauben Bruder Cattman bei sich aufgenommen hat - aber oft

habe ich gedacht , ich würde mir mehr Kontrollen wünschen- allgemein - weil doch nicht jeder so

ist wie ich- oder ??

Daher ärgere Dich nicht , sondern lege das unter "Es kommt den Tieren zu Gute, wenn jemand

so engagiert nachschaut " ab , und fertig .... mehr kannst eh nicht machen ;) ....

Grüsslis

Martina mit Cleo und Tyler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Bildungsurlaub Hund & Mensch

      Hallo an Alle! Ich komme gerade aus Ostfriesland, aus einem Bildungsurlaub. Da habe ich eine Ankündigung für ebenfalls einen Bildungsurlaub gesehen, der euch interessieren könnte:   vom 20.-24. Januar 2020 "Hund & Mensch - eine Beziehung im gesellschaftlichen Wandel"   *Link entfernt*   Eigene Hunde dürfen nicht mitgebracht werden, aber ich finde es toll, dass es so ein Thema als Bildungsurlaub endlich mal gibt! Alrun  

      in Plauderecke

    • Kleiner Mensch - Großer Hund

      Mein Freind und ich hatten gestern das Thema gehabt, welche Rassen uns so gefallen, kamen kleine bis "große" Rassen vor.   Nun, dann kamen wir in die Überlegung, wie bzw ob kleine Menschen (wie ich, mit 1,53 😂m) überhaupt einen "größeren" Hund halten (nicht festhalten 😂) können. Mit größere Rassen sind unter anderem Golden Retriever, Labrador, Aussi oder auch der Bordercollie genannt worden (um mal die wohl bekanntesten aufzuzählen)   Was würdet ihr sagen? Gibt es hier kleine

      in Plauderecke

    • Mensch-Tier-Gräber

      Eben bin ich auf diesen Artikel gestoßen, indem darüber nachgedacht wird, Mensch und Tier gemeinsam zu beerdigen: https://www.stern.de/panorama/gesellschaft/hamburger-friedhof-denkt-ueber-gemeinsame-mensch-tier-graeber-nach-8455718.html   Es gibt aber scheinbar auch schon Friedhöfe, die das erlauben: https://www.domradio.de/themen/ethik-und-moral/2016-11-20/mehrere-deutsche-friedhoefe-erlauben-mensch-tier-bestattung   Mir ist das völlig neu, dass es das überhaupt schon gibt,

      in Plauderecke

    • Geo-Artikel: Beziehung Mensch-Tier

      In Geo habe ich gerade ein Interview mit Kurt Kotrschal zum Thema Beziehung Mensch-Tier gelesen. Fand ich interessant und vielleicht finden es andere auch noch interessant. Das komplette Interview muss allerdings bezahlt werden. Aber ein großer Teil ist kostenlos lesbar:   https://www.geo.de/magazine/geo-wissen/17807-rtkl-mensch-und-tier-was-eine-gute-beziehung-zu-tieren-ausmacht?utm_campaign=&utm_source=email&utm_medium=mweb_sharing

      in Plauderecke

    • "Kann der Hund wirklich besser riechen als der Mensch?"

      Hierzu mal dieser Artikel, was in der Geruchswelt so los ist:    https://www.dasgehirn.info/aktuell/frage-an-das-gehirn/kann-der-hund-wirklich-besser-riechen-als-der-mensch?gclid=EAIaIQobChMIn47Cg7Ge3QIVw7ztCh3BYAZWEAAYASAAEgJfSfD_BwE            

      in Aktuelles & Wissenschaft

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.