Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Bärenkind

mal eben zum Kaffee von Wismar nach Cuxhaven

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Mäuse fängt man mit Speck, Hunde mit Leberwurst und Hundetrainer offensichtlich mit Milchkaffee ;) .

Es gibt tatsächlich Menschen, denen schickt man ein solches Foto,

an6n3xunubzysrik8.jpg

und eine Einladung für irgendwann mal und kann sie damit spontan motivieren, 300 km Kilometer zu fahren, um an das Original zu kommen.

Gute Laune, Sonnenschein und ein gerüttelt Maß Flausen im Kopf führte gestern Morgen um 11 Uhr dazu, dass Thomas und ich via Skype beschlossen haben, dass man sich eigentlich mal dringend auf einen Milchkaffee in meinem Strandkorb treffen könnte.

Zunächst glaubte ich noch an einen verspäteten Aprilscherz, aber knapp 4 Stunden später klingelte es an der Türe und ruckzuck war der Strandkorb besetzt und 4 Hunde tobten durch den Garten.

Bevor die Beete allerdings völlig dem Erdboden gleich gemacht wurden, fuhren wir mit der Meute lieber an den Deich.

Die "Kinder&" spielen, während die Herrschaften lieber Zeitung lesen.

an6ngqk498l6294u0.jpg

Hermine und Diego mit Ball, Butschi im Hintergrund

an6nhq0jxcnv21wvs.jpg

Herr Bär, vom Winde verweht :)

an6nid7vove2nj0zc.jpg

Butschi versteht nicht wirklich, warum Sherlock wie ein Irrer den Deich nach einem Schleuderball absucht ;)

an6niw3gtikwxryyg.jpg

Hermine hat mal wieder entschieden, dass so ganz hellblond gerade nicht ihre Mode ist :)

an6njz38xzu4oaq48.jpg

Alle fühlten sich wohl.

an6nkz4yfgwgad67s.jpg

Butschi suchte nach verborgenen Schätzen, die aber auch irgendwie verborgen blieben ;)

an6nlm9ahstuc1vp4.jpg

Zuhause wurde dann von Herrn Bär großzügig das Bettchen für das "Gemüse" zur Verfügung gestellt.

an6nmmbcqrvg3gzi0.jpg

Speziell Hermine hatte das auch nötig, da sie später noch arbeiten durfte.

Thomas nutzt derzeit bei der Ausbildung von Hermine gerne die Nachtstunden in der Stadt, um sie mit weniger Verkehr und Ablenkung auf ihre künftige Aufgabe als Blindenführhündin vorzubereiten. So fuhren wir nach Mitternacht gemeinsam in die City von Cux, ich hatte Diego an der Leine, Butschi lief frei und Hermine durfte arbeiten.

Ich bin sehr beeindruckt, was sie für ihr Alter alles schon kann, wie gut sie es macht, und vor allem, mit welcher Lebensfreude sie an die Arbeit geht.

Aber seht selbst.

Hier zeigt sie eine Bordsteinkante an, in dem sie stehen bleibt. Selbst wenn der Hundeführer weiter geht, bleibt sie hartnäckig. Erst auf Hörzeichen geht es wieder voran.

an6ob9bc3fsqui3zs.jpg

Hier erhält sie ihre Belohnung für ein schönes Anzeigen des Bordsteins nach der Überquerung der Straße.

an6ocsczfhp2tkhiw.jpg

Auch diese kleine Mauer, die für einen nicht sehenden Menschen zur bösen Falle werden könnte, zeigte sie vorbildlich an! Fein gemacht!

an6odx57ahoqg0mns.jpg

Hier führte sie in ausreichendem Abstand um die Fahrradständer herum.

an6of7hqua2z6mlyw.jpg

Noch einmal ein Bordstein.

an6og3584jzcjy6yg.jpg

Thomas „war müde“ und wollte sich auf eine Bank setzen ;) , auch diese fand Hermine zielsicher inmitten der Fußgängerzone.

an6ogre6re4fzdepk.jpg

Zunächst hatte sie allerdings versucht, Thomas zu überreden, dass man sich aus durchaus auch auf eine Steinkugel setzen kann..  Kann man ja auch!

an6oi6jlhz736uy7s.jpg

Danach wurde sie aus dem Geschirr entlassen und durfte die ausgestorbene Fußgängerzone gemeinsam mit Butschi noch etwas unsicher machen.

Dieser machte auch noch eine seeeeehr spannende Entdeckung. Eine Katze, die eine Taschenlampe verschluckt hat! Meike, WAS FÜTTERST DU DEM TIER????

an6or92caqmjjxlmg.jpg

Butschi suchte nach einer Möglichkeit, die Katze durch die Türe zu inhalieren…

an6ow1xkx4r2ha6yg.jpg

Hypnose nützte leider auch nix… sie blieb drin und fauchte kackfrech durch die Scheibe…

an6ox0ct810qgb5x4.jpg

Heute zeigte ich Thomas und seiner Meute unsere Baugebiets-Abenteuer-Runde zum Mitmachen.

Butschi ging erst mal unter die Bergsteiger

an6oyz28pz9nr6v94.jpg

Diego hat sich das deutlich gefährlichere Abenteuer ausgesucht, es heißt „klau dem Bär den Ball“ und mach Dich besser unsichtbar.

an6p11mpwvpx2y01k.jpg

Während dieser noch denkt, der Ball läge auf dem Berg…

an6p1nzyvbmqhzqns.jpg

War Diego nicht unsichtbar genug und somit näherte sich das Unheil in Form von 43 kg Hovawart…

an6p2e2d699oalos8.jpg

und schlägt erbarmungslos zu. Diese „Kinder“ heutzutage werden aber auch immer dreister ;) !

an6p2tt6vz0zrkqm0.jpg

Die Höhenkontrolle wacht indes geruhsam über das Geschehen…

an6p3m4iq4aqpdxa0.jpg

Hier durfte Sherlock eine Lösung finden, um seinen Ball von einem sehr typischen Baugebiets-Spielgerät zu holen.

an6p4fboxih879l88.jpg

Gemeine Frauchens verstecken die begehrtesten Bälle auch gerne mal inmitten von sehr unübersichtlichen Hindernissen…

an6p5c20kbynkf2k8.jpg

Oooh, such gut. Könnt Ihr es sehen???

an6p6z77f7fedjs8o.jpg

Objekt geortet… Strategie wird erarbeitet…

an6p7rmh3dzwahtq0.jpg

und zielführend umgesetzt

an6p8itg3rq94lfp4.jpg

boah war das anstrengend.

an6pbeq1i8nr830s8.jpg

Der Bär wird frei um den Schotterkreis longiert, während der Rest der Meute zuschaut.

an6pnnosqb7tjts54.jpg

Platz nur mit Körpersprache

an6popsqrarss1nso.jpg

Hermine darf auch mal.

an6ppx2pslylrpfp4.jpg

Sie macht es klasse!

an6pqi2hontpmer3s.jpg

Der Longierprofi betrachtet das Geschehen gelassen von oben.

an6prv9sodedlbliw.jpg

Verkehrsinseln sind echt klasse zum Herumschicken.

Zu guter Letzt stritten sich Hermine und Sherlock um den einzigen Ball im Neubaugebiet. Diego befand, dass er da durchaus lautstark mitmischen darf.

Das Video dazu findet Ihr hier:

http://www.myvideo.de/watch/1169215

And the winner iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiis

an6pxevwsjf0d9woo.jpg

(aber nur weil Thomas das Ding irgendwann beendet hat, sonst würden wir da wohl JETZT noch stehen)

Die Zeit verging wie immer wie im Flug; wo sind nur die Stunden geblieben… Jedenfalls weiß ich jetzt, mit welchen Mitteln ich interessante Kaffee-Gäste nach Cuxhaven locken kann. Es hat super viel Spaß gemacht und ich habe mal wieder viel gelernt…

001.gif005.gif002.gif015.gif012.gif006.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Anja,

klasse Bilder und super Kommentare!

Sieht wirklich na ein paar spannenden Stunden aus....

Ob du wohl in Zukunft "vorsichtiger" mit derartigen Kaffeeeinladungen umgehst!

Schön, dass du so spontanen netten Besuch hattest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Anja,

boah...Neid total :o , das ist ja klasse von Thomas!!!!

Tolle Fotos von den Hunden, und auch das Video ist ein Brüller :klatsch: , super!!!

Dann bist du also jetzt auch *Spontan-Besucher-geadelt* :D , pass nur auf.....Ricky braucht kein Foto....sie kommt auch so :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Anja, :)

das ist ja mal wieder ´ne megaklasse Story, echt der Hammer! :respekt:

Kann ich voll nachvollziehen daß du große Augen bekommen hast als du die Tür aufgemacht hast und Thomas davor stand. :o

Mal so eben 300 Kilometer zu fahren ist ja auch nicht so ganz gewöhnlich, aber man sieht ja daß es sich absolut gelohnt hat, nicht nur für euch sondern auch für uns *Fories*! :klatsch:

Der Gewinner im Video stand aber bis zum Schluß noch nicht fest, aber man konnte sich schon denken daß es der große Bär wurde. :)

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klasse Bilder Anja und tolle Kommentare!!! :klatsch:

Solche Spontanbesuche sind einfach die besten. =)

Aber das Video ist auch geil!!! Hahahahahaha.... Die Schäferhunde sind doch ALLE gleich. :D

Hauptsache erstmal bellen. Tyyyyypisch... *lach*

Und nachher, wo Hermine den Ball selbst inna Schnute hat, wenn NIX mehr geht, dann einfach mittenrein. Hahahahaha... smilie_happy_058.gif

PS: Und dat Katze ist von Meike?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:respekt: Super geniale Fotos und Video! :klatsch:

Aber so Spontanbesuche sind doch immer noch die Besten, oder? ;)

Ach Thomas: Bei bekommst du auch nen Milchkaffee, den Strandkorb leih ich mir bei den Nachbarn aus, Bordsteine, Fahrradständer und Bänke gibt es hier auch zum Üben für Hermine! ;)

Nur den Strand, den kann ich dir leider nicht bieten! :(

*Mal-auf-dieUhr-schauen-und-gucken-wann-es-bei-uns-klingelt!* :prost:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tolle Fotos und super Beitrag

Man man, ich verpass doch immer Hermine zu klauen, die ist echt süss!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach Thomas: Bei bekommst du auch nen Milchkaffee, den Strandkorb leih ich mir bei den Nachbarn aus, Bordsteine, Fahrradständer und Bänke gibt es hier auch zum Üben für Hermine! ;)

Nur den Strand, den kann ich dir leider nicht bieten! :(

*Mal-auf-dieUhr-schauen-und-gucken-wann-es-bei-uns-klingelt!* :prost:

PAH......... das kann ja jeder sagen!!!

FOOOOOOOOTOOOOOOOOS als Beweise..... sonst nix mit Besuch! :P :p :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey, das is ja ne klasse Story und auch die Fotos - super!!! :klatsch:

Aber der Oberhammer ist ja das Video!!! Wie witzig!!! Und dass da keiner nachgelassen hat von den zweien! Und obwohl Hermine den Bären bis zurück nach Wismar zieht, hat er gewonnen? Wenn das mal kein Schmuh war... :D;)

Was mich ja noch interessieren würde: Thomas, hat sich denn die Fahrt für den Kaffee und den Kuchen auch gelohnt? ;)

LG!

Anja und Hundis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

WOW! Einfach klasse der Beitrag!! Nur leider kriege ich das Video nicht geöffnet :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Kalt gebrühter Kaffee

      Kalt gebrühter Kaffee, was es nicht alles gibt. Hat das schon mal jemand ausprobiert? 12 g Kaffeepulver je 100 ml Wasser in ein Glas mit Verschluss geben Wasser (ggf. gefiltert) hinzugeben Umrühren und bei Zimmertemperatur 12 Stunden ziehen lassen Dann mit filtern ... und trinken   Ein Trend, der irgendwie (bislang) an mir vorbeigegangen ist. Eine von vielen Parallelwelten, die man nur durch Zufall entdeckt     

      in Plauderecke

    • Vorkontrolle in Wismar gesucht

      Wohnt jemand dort in der Ecke und wäre bereit, es zu übernehmen? Es ist wohl eher pro forma, da die Leute den Hund schon kennengelernt haben und schon viele Gespräche geführt wurden.   Wird wahrscheinlich schwierig, aber versuchen kann man es ja.   Danke!

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Cuxhaven mit Hundemeute - Tipps?

      Hallo,   dieses Jahr erfüllt sich für mich endlich der Traum vom Urlaub. Es geht nach Cuxhaven.   Und jetzt hoffe ich, ihr könnt mir ein paar Tipps geben. Wo kann man schön laufen, essen und baden? Wo ist Leinenpflicht und wo kann der Hund auch mal offline rennen?   Also bitte, immer her mit euren Erfahrungen:   Gruß Maren mit Sarotti und Mini

      in Urlaub mit Hund in Deutschland

    • An die Kaffeetrinker - Erfahrungen mit Kaffee*zubereitern*

      Zunächst mal: Ich bin nicht DER Kaffetrinker, kann da also nicht wirklich mitreden. Mein Kaffeekonsum hält sich in Grenzen, so ca. 4 Tassen am Tag. Bisher trinke ich aber immer nur diesen *Pseudokaffee*, also richtige Kaffeetrinker kann man da nicht mit locken. Von Jakobs gibt es doch diese Tütchen - 3 in 1 (lösliches Kaffeepulver incl. Zucker und Trockenmilch) - das ist z.B. Kaffee den ich sehr gerne trinke. Oder aber Cronat Gold, diesen löslichen Kaffee aus dem Glas, den ich dann noch mit Süßstoff/Zucker und Milch für mich schmackhaft mache. Dieser schmeckt mir allerdings auf einmal nicht mehr wirklich. Nun würde ich mir gerne eine Maschine zulegen, Pads, Kapseln oder was es sonst noch gibt, weiß aber nicht was sich da für mich lohnt. Der Kaffee muß sehr mild sein, nicht sooo stark nach Kaffee schmecken (hört sich ja echt irgendwie doof an ), sollte halt nur lecker sein. Mein Mann trinkt keinen Kaffee, ihm ist es also egal was ich mir da anschaffe. Es sollte auf jeden Fall kein Automat für weiß Gott wieviel Geld sein, das lohnt sich einfach nicht. Habt ihr einen Tipp für mich? LG Elke

      in Plauderecke

    • Insel Poel nähe Wismar für Urlaub mit Hund; wer weiß was ?

      Hola Forum-amigos: Im kommenden Sommer werden meine Frau und ich nebst Cattle-Dog-Mädchen "Manita" einige Tage auf Poel verbringen. Soll ja recht hundefreundlich sein und auch über separate Hundestrände verfügen. Wegen des Naturschutzgebietes ist wohl Leinenzwang angeordnet. Dies ist in unserem Fall kein großes Handicap da wir mit unserer hochtriebigen Hündin mit Neigung zum heelen ohnehin alles mit Leine machen. Wir arbeiten dann mit Fährtenleine bzw. Schleppleinen in verschiedenster Länge. Wir werden Anfang September 2014 auf Poel sein. Für konstruktive Anregungen und Hinweise sagen wir gracias. un saludo y un prospero ano 2014 para todos. El Bandolero.

      in Urlaub mit Hund in Deutschland


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.