Jump to content
Hundeforum Hundeforum
Melvin

Schläge auf den Hinterkopf ...

Empfohlene Beiträge

...erhöhen beim Menschen ja angeblich das Denkvermögen. Bei Hunden scheinbar auch ;)

Vor ein paar Tagen war ich mit Melvin auf ner Wiese ein bisschen Beuteltraining machen, alles war toll. Dann war das Beutelchen leer und ich packte das Mot aus (gelbes, langes Hartgummi-Spieli).

Wir spielten fröhlich mit dem Mot, ich schwang das Ding von einer Seite auf die andere und dann wars passiert: Der arme Melvin kam dazwischen und bekam das harte Teil mit voller Wucht auf den Dickschädel :o

Ich sag euch, so hab ich den Hund noch nie erlebt! Erstmal saß er da und guckte mich an als wollt er sagen: "Häh? Wie jetzt? Was hab ich gemacht?" Und dann gings los, er warf sich auf den Rücken, zeigte Beschwichtigunggesten ohne Ende und hörte so gut wie noch nie... Selbst die Katze, die uns irgendwann begenete, hat ihn nicht interessiert. In diesem Moment drehte sich alles nur um mich :moehre

Nun ist dieser Zustand leider wieder dem alten gewichen, die Katze würde ihn nun wieder brennend interessieren :Oo

Aber was solls, vielleicht läuft er ja nochmal ins Mot ;) *fg*

Liebe Grüße

Yvonne & Melvin (der bestimmt immer noch Kopfweh hat... Der Arme...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Armer Melvin, werd ihn morgen mal tüchtig trösten und knuddeln! :knuddel

Ich denke mal, er hat nicht verstanden, dass das ein *Versehen* von dir war (war doch eins, ooooooder? ;) ) und hat dann sein ganzes Programm abgespielt, damit du nimmer sauer bist! :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Renate, kennst mich doch ;) Schläge sind doch bei uns an der Tagesordnung ;) Allerdings sonst immer mit schweren Knüppeln oder der Bratpfanne :o

Ja, es hat ihn echt total irritiert... Hat mir so leid getan...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab neulich Tyler volles Rohr mit einem Wurfball mit Schnur dran , abgeschossen :( ...

Voll peinlich :( .....

Zum Glück hat er den Klatsch ins Gesicht nicht mit mir in Verbindung gebracht. ;)

Beruhigt mich ja , dass ich nicht der einzige Mensch auf Erden bin , der harmloses

Hundespielzeug für gemeine Gewaltaktionen missbraucht. ;)

Grüsslis

Martina mit Cleo und Tyler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na das beruhigt mich aber auch, dass du dich auch als gemeingefährlicher Hundequäler outest ;)

Mann, ich hoffe es hat keiner gesehen... Ich wohn nämlich in ner Gegend mit sehr seltsamen Menschen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Solange sich unsere Hunde keinen gemeinsamen Anwalt nehmen , mach ich mir keine Sorgen!!

:D ....und Nachbarn , die sowas sehen , werden ja wohl raffen , dass das ein Versehen war ?

*hoff*

Martina mit Cleo und Tyler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach Yvonne... mach dir keine Sorgen.

Ich hab auch schon genug mitgemacht. Bin auch so ein absoluter Tollpatsch dem immer so ne doofen Dinger passieren.

Das schlimmste war glaube ich mal, als Shelly lag, ich den Ball wegschießen/-treten(!!!) wollte und sie im selben Moment aufsprang und reinbiss. :o:o:o

Da blieb mir erstmal das Herz stehen und ich kontrollierte sofort alle Zähne auf Vollständigkeit.... *schluck*

Gott sei Dank nix passiert. Shelly hat das glaube ich gar nicht richtig registriert - für sie zählte nur der Ball.

Was das Werfen angeht haben wir weniger Probleme. Eher das es irgendwo in den Bäumen landet. :Oo

Ansonsten "erschlag" ich auch öfter mich selber als Shelly beim Spiel. :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Anwalt? Meinste etwa Melvin hat ne Rechtschutzversicherung... Nee, nee und von dem bisschen Taschengeld was er kriegt kann er sich sicher keinen leisten ;)

Also bei meinen Nachbarn wär ich mir nicht so sicher... Schier militante Tierschützer residieren in direkter Nähe. Heute wars mal wieder so weit..

.

Ne Freundin kam zur allmittaglichen Hunderunde und ließ die Hunde 2 (!) min im Auto sitzen und kam grade noch rein während ich den Melvin fertig machte. Da klingelts und die werte Frau Nachbarin steht vor der Tür. "Da sitzen 3 Hunde im Auto und die Sonne knallt genau auf die Heckscheibe!" Wir haben ihr dann erklärt, dass die Hunde seit 2 min da stehen und innerhalb der nächsten 2 min das Auto verlassen werden... Hat sie nicht wirklich interessiert ^^ Soviel zu meiner Nachbarschaft...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tztztztz, Yvonne, in welchem Kuhdorf wohnst DU denn? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mensch Renate, das frag ich mich auch immer ;) Zumindest hier oben sind wirklich ne Menge komische Leute... z.B. Mrs. Tierschutz (die ihren Hund immer im dunkeln einsperrt) oder Frau P. meine tolle Untermieterin (die gsD keinen Hund mehr hat)...

Ich könnt euch Geschichten erzählen... Wei o wei...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Gibt es bei Möpsen zwei Schläge?

      Ich war dieses Wochenende in Berlin. Dort habe ich doch recht viele Möpse gesehen. Mir fällt gerade auf, sie waren alle hellbraun mit Maske ... Was mir dort schon auffiel, war ihre Hochbeinigkeit. Ausserdem waren sie alle total schlank (ist natürlich halterbedingt) und schmal gebaut. Meine Frage ist jetzt rein neugierdehalber: Na, ich habe sie ja oben schon gestellt Ich sehe hier in Hamburg eher kurzbeinige, die auch massiger vom Brustkorb her sind. Gibt es den Hamburger und Berliner S

      in Gesellschafts- & Begleithunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.