Jump to content
Hundeforum Der Hund
schwarze Kiwi

(Evtl.) Betreuung für Black für 1-2 Wochen im Oktober gesucht

Empfohlene Beiträge

Hallöle,

Ich muss mich im Oktober unters Messer legen, mein Knie ist seit dem Innenbandriss im Dezember einfach zu instabil geworden (Kreuzband ist schon schrott seit ich 14 bin) und nun komm ich um eine OP einfach nicht mehr drum herum.

Kiwi geht auf jeden Fall die 1-2 Wochen zu meinen Eltern, notfalls würden sie auch Black nehmen, aber das würde recht stressig für meine Eltern werden da Gero (der Hund meiner Eltern) Black auf den Tod nicht leiden. Er schwirrt ständig um Black herum und "bewacht" jeden Schritt von ihm, wenn ich dabei bin kann ich das wunderbar unterbinden, meinen Eltern gelingt das allerdings leider nur sehr bedingt.

Deshalb will ich wenigstens versuchen hier eine Betreuung für meinen Großen zu finden.

Was wichtig wäre zu sagen:

  • Black kann zwar bei mir nach langem Training relativ zuverlässig und leise alleine bleiben, das es in fremder Umgebung auch klappt möchte ich aber nicht garantieren. Er zerstört zwar nichts und macht auch nicht in die Wohnung, bellt aber massiv.
  • Er kann nicht zu Katzen
  • Er ist nur seeeeehr bedingt verträglich mit größeren (er selber hat 45cm SH) unkastrierten Rüden, kleinere Rüden und größere kastrierte Rüden sind i.d.R. kein Problem, Hündinnen sowieso nicht :D
  • Futter etc. gebe ich natürlich mit
  • Ich kann pro Woche 60 Euro zahlen

Ob es ein oder zwei Wochen werden kann ich im Prinzip erst dann sagen wen ndie OP gelaufen ist.

Ich werde wohl ein paar Tage im Krankenhaus bleiben müssen und werde dann die ersten Tage bei Andy sein. Da muss ich dann gucken wann ich wieder so fit bin das ich zumindest alleine kurze Gassirunden gehen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wäre eine Hundpension was?Oder möchtest du ihn nur Privat in Obhut geben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Blöd das er nicht zu großen Rüden kann.

Ab dem 28.08 habe ich meine 2 Border für 1 Jahr in Betreuung. Hätte da aber noch einen Hund mit dazu nehmen können.

Aber das sind 2 recht große, zwar kastrierte, Rüden aber der eine würde ihm schon die Meinung sagen. Wenn der andere versucht ihn unterzubuttern. Ich glaub das wäre zu viel Stress für alle beteiligten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hundepension wird wahrscheinlich viel teurer werden.

Hier bei mir im Pfötchenhotel wollen die für einen Tag für den Hund 35 Euro.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jepps eben ;)

Lieber einen der es eben "nur mal so" macht oder jemanden der Hundebetreuung so wie ich im kleinen Rahmen gewerblich betreibt ;)

Was ich noch vergessen hatte:

Ich suche im Umkreis von 100km um 25524 Itzehoe ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bevor notfalls bei deinen Eltern eintritt, kannst du mich gerne nochmal Richtung September anhauen. Allerdings sinds ein paar mehr km...

Kannst ja gucken ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich komme aus HH und würde das eigentlich schon machen wollen. Nur habe ich einen unkastrierten Rüden. Der auch noch kurzartmig ist (ein Boxer) und der versteht dich draussen prima mit andere Hunde aber drinne sieht es sehr problematisch aus.

ich hätte es sonst sehr gerne gemacht..

Aber viiiiel Glück bei der weiteren suche ;;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke trotzdem Katharina ;)

Das ist es ja - ich suche eine möglichst stressfreie Lösung für alle ;)

Christina, danke - ich komm dann ggf. nochmal auf dich zu :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...