Jump to content
Hundeforum Der Hund
Amenia

Hund will brechen, kann aber nicht! Was tun?

Empfohlene Beiträge

Ich hatte heute Nachtschicht bin also nach der Arbeit um 8 uhr mit den Hunden seit dem Spatziergang will sie Brechen macht auch Würgegeräusche aber es kommt nichts aber immer mit langer Pause dh sie hat auch zwischendurch nur geschlafen mit mir was kann ich tuen um ihr das Brechen zu erleichtern oder soll ich direkt zum Tierarzt? (sie wirkt nicht aphatisch)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde sicherheitshalber zum TA, vielleicht hat sie was verschluckt was irgendwo noch hängt, was nicht immer "stört".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ehrlich gesagt lieber heute nicht seufz die Tierärztin wo ich eig immer hingehe ist heute nicht da zur not kann ich morgen da hat sie notdienst kostet zwar 10 euro extra aber naja hat nicht jemand ein Hausmittelchen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ganz sicher nichts seriöses ohne Diagnose und das geht nunmal über´s Forum leider nicht ;)

Ich hoffe, es ist nichts schlimmes. Alles Gute Deiner Maus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh , das hört sich ja nun garnicht gut an. Ich hoffe deiner Maus gehts bald wieder besser. Und erzähl was morgen beim Tierarzt rausgekommen ist , ja? Würde mich interessieren.

Spuckt sie denn öfters? Also ich meine im Allgemeinen, nicht jetzt wo nichts kommt. Sondern allgemein halt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klar bricht die kleine oft -.- so ca 1 x die Woche die bekloppte frisst ja auch alles auch benutzte wattestäbchen und sou -.- die hat mir mal den Mülleimer im Klo ausgeräumt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

aber da hat sie gekotzt und gut war und sie kann heute eig nichts schlimmes gefrssen haben ausser paar hasenkötel man der Hund hat auch jede Woche was neues um mich auf Trab zu halten ^^ :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, bei mir klingelt es auch wie verrückt... ich an deiner Stelle würde sofort zum Tierarzt oder in die Klinik fahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Klar bricht die kleine oft -.- so ca 1 x die Woche die bekloppte frisst ja auch alles auch benutzte wattestäbchen und sou -.- die hat mir mal den Mülleimer im Klo ausgeräumt...

dann solltest Du ihr das mal ganz schnell abgewöhnen. Das ein Hund 1 x die Woche kotzt weil er was falsches gefressen hat ist alles andere als normal.

Das kann ganz schnell tödlich enden. Und wenn sie jetzt würgt ohne was rauszubringen ist ein Alarmzeichen.

Ich wäre schon längst auf dem Weg zum TA.

Gruß

Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...