Jump to content
Hundeforum Hundeforum
speje

HD + Arthrose - Goldimplantate - wer machts gut?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

kennt jemand einen guten Arzt in meiner Nähe Lörrach/Freiburg oder Basel(Schweiz) der die Goldimplantation durchführt - bzw. was kostet sowas eigentlich in etwa ? Meine Hündin hat schwere HD + Arthrose in beiden Hüftgelenken.

Danke mal + Gruß

speje

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

eine Bekannte vom Hupla hat gerade Goldimplantationen bei ihrer Hündin machen lassen. Sie hat 800,00 ¤ dafür bezahlt. Gemacht hat dies ihr Tierarzt, der wohl eine Ausbildung darin absolviert hat. Ob es was bringt muss man abwarten, da es erst 2 Wochen her ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kenne eine Spezialklinik in München, habe aber leider keine genaue Adresse.

Wenn ich sie finde, setze ich es ein, LG Conny und Jule

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hi

wir waren mit unserem Hund bei einem Schweizertierarzt - Dr. Grob.

Unserem Hund haben die Implantate geholfen.

greezli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo chandini,

hättest Du mir vielleicht die Adresse von Dr. Grob. Wo hat er die Goldimplantate gesetzt ? Was kostet sowas in der Schweiz ? - Viele viele Fragen - aber schon mal im voraus besten Dank für Info.

Gruß

speje

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi, Pebbles hat schwere Hd, wir haben sie vor 3 Jahren vergolden lassen, kompett mit röntgen und Nachbehandlung haben wir 8oo Euro bezahlt, nun ist sie aber beschwerdefrei. Würden es immer wieder tun.

Lg Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hi, Pebbles hat schwere Hd, wir haben sie vor 3 Jahren vergolden lassen, kompett mit röntgen und Nachbehandlung haben wir 8oo Euro bezahlt, nun ist sie aber beschwerdefrei. Würden es immer wieder tun.

Lg Petra

So etwas liest man immer am liebsten, wenn man das Ganze noch vor sich hat.

Cuba hat leider auch beidseitige HD, links schwer, rechts mittel.

Und bald ist auch er dran...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ihr habt in der Schweiz einen sehr guten Tierarzt, der viel Erfahrung mit der Goldkupunktur hat, da er wohl einer der ersten war. Er müßte Dr. Andreas Zohmann heißen. Er arbeitet auch in der Rehaklinik für Tiere in Bad Wildungen, hat aber wohl seine Hauptklinik in der Schweiz.

Schau auch mal hier:

Tierärzte für Goldakupunktur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Speje,

frag mal bei der Tierklinik Dr. Kasa in Lörrach nach, wen sie Dir empfehlen könnten.

Diese Tierklinik habe ich im Auge (vom Bodensee aus die nächstgelegene, die Hüftgelenkprothesen einsetzt) falls unser Merlin ein künstliches Hüftgelenk braucht wegen seiner schweren HD.

http://www.tierklinik-kasa.de

Kennst Du die Klinik, da Du doch in Lörrach wohnst?

Cony

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Cony,

da muß ich dich leider enttäuschen. Die Tierarztklinik Kasa in Lörrach macht keine Goldimplantate. Habe mit Herrn Kasa jun. selbst telefoniert. Ist ziemlicher Gegner von Goldimplantaten. Würde mir auch unbedingt zweite Meinung bzgl. Hüftgelenks- prothese einholen. Ist für den Hund wohl nämlich eine ziemlich schwere OP, sehr teuer und ob er danach Beschwerdefrei bzw. Schmerzfrei ist, kann keiner garantieren. Hab nämlich mit meiner Tierärztin auch über dieses Alternative gesprochen. Sie findet Goldimplantate ganz o.k., hat aber selbst keine Erfahrung damit.

Gruß

speje

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Arthrose Hund

      Mein Hund hat arthrose und lahmt beim laufen bin verzweifelt 

      in Hundekrankheiten

    • Mantel für kalte Tage bei Arthrose?

      Unser Hund (Griffon-Schnauzer-Mix, fast 11) hat ja mehrere Baustellen an den Knochen: Vordere Schulter rechts Arthrose, hinten beidseitig HD und auch sonst wird er steifer und etwas langsamer, wobei er immer mehr der Schnüffler und  nie ein lauffreudiger Hund war. Ich gehe alle 1-2 Wochen zur Physio und er bekommt täglich Muschelpulver, Teufelskralle immer alle zwei Monate einen Monat lang und schon seit knapp zwei Jahren einmal monatlich Trocoxil. Er hält sich gut, aber sein Gang ist nicht rund

      in Gesundheit

    • Arthrose und Spondylose

      Bin ganz verzweifelt!!! SUCHE GUTEN RAT!!! Bin selber nun 48 Jahre alt. Hatte vor 3 Jahren, die Diaknose Krebs erhalten. Meine Hündin Laila, hat mir damals und auch heute noch viel Kraft und Mut gegeben. Besonders in den Phasen, wo ich selber an Selbsmord dachte. NUN ist meine Hündin an Arthrose und Spondylose erkrankt. Seit dieser Diaknose vor ca 3 Wochen, gibt es für mich keinen einzigen Tag mehr, wo ICH NICHT in schlimme depresive Phasen falle. Weil ich noch keinen Weg gefunden habe, wie

      in Hundekrankheiten

    • Arthrose

      Hihi,   meine 10 Jahre alte Hündin humpelt seit gestern. Entweder hat sie sich vertreten oder sie merkt so langsam ihre alten Knochen und Gelenke. Eine akute Verletzungen hat sie nicht, glaube ich. Es fing gestern nach ca. 1 Stunde Gassi an. Den Rest des Weges ist sie gehumpelt. Heute Früh hat sie zu Beginn der Runde gehumpelt, dann ging es zwischendurch gut und nun humpelt sie im Haus wieder     Was macht man sinnvollerweise bei diesem Fall? Tierarzt - klar, wenn es schlimme

      in Hundekrankheiten

    • Arthrose beim Hund

      Hallo. Komme gerade vom Tierarzt. Meine Hündin 6 1/2 Jahre hat Verdacht auf Athrose. Seit 4 Tagen Probleme beim aufstehen, wenn sie in Bewegung ist geht es. Kam wie angeflogen.Kennt das auch jemand oder hat das euer Hund? Wir sollen jetzt mal 3 Tage ruhen , Schmerzmittel geben und wärmen, dann sehen wir weiter.

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.