Jump to content
Hundeforum Der Hund
Binngi

Anschauen beim Fußlaufen mit Clicker?

Empfohlene Beiträge

HAllo ihr!

mein Hund weigert sich bei Fuß mich anzuschauen.

Ich habe angefangen in der Grundstellung, wenn er da brav schaut, C+B. Das klappt jetzt gut.

Doch sobald ich anfange zu laufen schaut er wieder auf den Boden. Ich habe also gar keine chance zu clickern. Ich kann ihn auch nicht mit leckerlies aufmerksam machen, und mit spielzeug wird er sehr unruhig.

HAbt ihr eine idee?

lg Janina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, ich hab von Leuten gehört (nein ich habs sogar gesehen) die sich Leckerlie zwischen die Zähne stecken oder an die Stirn babben, gefällt mir so gar nicht - aber daraus entsteht eine andere Idee, jenachdem wie vertraut ihr mit dem Clicker seit.

Bastel Dir ein Target, vielleicht ein Post-It Zettel den Du clickerst bei anschauen in der Wohnung und später an Deiner Stirn und später weglassen und nur noch das anschauen clickern.

Ist nu eine Idee, wenn dein Hundi arg hochfährt und versucht das Ding zu berühren wirds natürlich doof, dehalb auch vorher nicht auf berühren konditionieren, sondern nur auf anschauen.

Ansonsten üben wir das Anschauen im Zirkel (Longierzirkel) weil selbst mein Nasenhund nach der 3 Runde den Boden vor ihren Füßen etwas langweilig findet - gehen wir kreuz und quer über irgendeine Wiese habe ich anfangs null Chance, das die Nase freiwillig mal hoch kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

du schreibst in der GS klappt es. Wie lange hält er das hochschauen durch?

Wenn das ca 20-30 Sekunden klappt lauf nicht einfach los, sondern bewege nur erstmal das lnke Bein ganz leicht, später nimmst du den Fuss vom Boden und setzt in zurück da wo er stand, dann mit beiden Füssen einen Schritt auf der Stelle und wirklich erste dann EINEN Schritt vorwärts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie lang schaut er dich denn in der Grundstellung an ??

Ein kurzer Blick oder schon dauerhaft??

Hast du bisher nur Blickkontakt in der Grundstellung beclickt?

Den Umweg über einen Target im Gesicht brauchst du eigentlich nich, da er in der Grundstellung ja schon guckt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ALso in der Grundstellung schaut er schon länger. So ne halbe minute oder etwas länger hält er schon aus.

Ich würde auch das anschauen im Fuß beclickern, aber dazu bekomm ich ja die chance garnicht :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wie schon gesagt erstmal auf der Stelle Bewegung reinbringen. Kannst auch deine Arme bewegen mal über den Kopf mal als Flieger und immer den Blickkontakt clicken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ALso in der Grundstellung schaut er schon länger. So ne halbe minute oder etwas länger hält er schon aus.

Ich würde auch das anschauen im Fuß beclickern, aber dazu bekomm ich ja die chance garnicht :kaffee:

Dann machst du zu "grosse Schritte"-damit mein ich nicht dein laufen..sondern deine Clickabstände...

Bis jetz weiß er nur : Grundstellung + gucken gehört zusammen.

Ich nehme mal jetz aus Entfernung an dass du losläuft und wartest bis er dich mal anguckt??

Du kannst aber schon clicken wenn du aus der Grundstellung heraus nur deinen Fuss hebst.

Was willst du denn erreichen ? Nur vernünftiges Fuss laufen incl Blickkontakt oder dass er grundsätzlich öfters mal Blickkontakt aufnimmt ?

Ich würd erstmal Blickkontakt in allen möglichen Stellungen(vor dir , neben dir gucken=C&B egal was er grad macht oder was du grad machst ) beclicken , damit er weiß der Click war jetz fürs gucken und nich für sitzen+gucken oder laufen+gucken.

und wenn er zuverlässig guckt baust du das ins Fuss ein

oder nur für Fusslaufen:

kleinere Schritte,so wie Lockenwolf geschrieben hat , früher schneller clicken, anfangs vll auch Clickfeuerwerk(C&B schnell hintereinander, dafür am Besten schon so 10-15 Leckers in die Hand)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

:winken: also ich habe meiner Hündin auch das Fuss laufen mit clickern bei gebracht zumindest so gefestigt das sie das klassische Schema wenigsten nicht mehr so schlunzig läuft.

Wie schon erwähnt muss es aber in wirklich kleinen Teilschritte erfolgen.

Gibt es denn garnichts an Leckerlie was sie mag wie Fleischwurst, Käse, Katzenleckerstangen sind auch sehr beliebt. Irgendwas womit man den Hund kurz auf sich aufmerksam machen kann?

Spieli ist auch immer sehr gut, wenn der Hund nicht allzu extrem hochpuscht.

Am besten eignen sich die länglichen mit Kordel die kann man cih prima unter den Arm klemmen unter Sicht des Hundes um es nach bedarf frei zu geben.

Maja ist da inzwischen zum Glück so gut drauf fixiert das sie nur guggt um zu lauern wann das Spielie kommt. Und Madame läuft bei Fuss leider nicht gerne.

Viel glück und viel Spass beim arbeiten

grüße Sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In unserer HS haben wir vor dem Fußtraining ihn beigebracht bei dem Wort schau zu schauen

Und wenn er unaufmerksam ist dann sag ich nur schau udn dann akannst du auch klickern daher vielleicht ihm das so beibringen erstmals

Dann in Fußstellugn udn losgehen schaut er ncith schau sagen udn wenn er schaut dann klickern dann wird es auch bald ohne Wort klappen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für die tollen Tipps.

WErde mich morgen gleich mal an die arbeit machen.

Ist mais für Hunde schädlich?

Als ich nämlich beim Gassi heute gemütlich nen Maiskolben spaiste :whistle , war er ganz scharf auf meinen Mais und das was runterfiel.

Dachte mir, da könnte ich mit mais trainieren.

VOn den Leckerchen mag er am Liebsten die Frolic unterwegs :wall: aber da bekommt er immer nur ganz wenig, wegen dick machen.

Morgen werde ich mal die kleinen schritte und das ankucken in anderen situationen ausprobieren, werde auch dan bericht erstatten.

lg Janina :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Clicker sue ailsby

      Hallo ihr lieben ich brauche mal euern Rat. Weiß jemand was mit der seite clicker. De passiert ist dort wurden die trainigslevel von sue ailsby auf deutsch übersetzt und zum trainieren zur Verfügung gestellt.  Kennt jemand noch eine andere seite?  Glg 

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Mein Problem mit Clicker und co

      Zuerst mal ist es wichtig zu erwähnen, dass jede Erziehung die über Einschüchterung, positive Strafen funktioniert, für mich ausgeschlossen ist. Als in der Hundewelt modern wurde, seinen Hund nach Erkenntnissen der Lerntheorie auszubilden, habe ich mich zuerst gefreut, vor allem, dass Leuten wie Cesar Millan immer weniger gefolgt sind. Gleichzeitig hatte es für mich immer einen komischen, negativen Beigeschmack, ein Lebewesen so zu konditionieren, bei Leuten die es übertreiben hatte ic

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Kann sich bitte jemand seine Wunde anschauen?

      Hallo,   mein Hund wurde am Mittwoch Abend am Auge gebissen, die Wunde sah klein und harmlos aus deswegen bin ich nicht zum Arzt gegangen. Ich hab nur Jod aufgetragen. Aber seit gestern kommt mir die Wunde größer vor. Ich könnte mir in Ar... beißen, dass ich das auf die leichte Schulter genommen habe, jetzt kann ich es leider nicht mehr ändern Morgen gehe ich definitiv zum Arzt aber heute kann mir leider keiner helfen und ich werde verrückt ich hab Angst dass es etwas schlimmes ist.   Was

      in Hundekrankheiten

    • Clicker-Anfänger-Hilfe-Thread

      Nun war ich mehr als zwei Jahre nicht mehr hier... und kann gar nicht genau ausmachen, warum. Unser 'Rudel' hat sich zwischenzeitlich verändert. Zwei unserer Hunde von 'damals' sind verstorben. Durch Krankheit und Tod der Hunde sind viele Interessen, wie Obi, Clickern etc. weit in den Hintergrund gerückt. Nach und nach zog dann wieder die ein oder andere Notnase ein, so dass das Rudel aktuell aus vier Rüden besteht. Der Älteste ist ein Mini-Opa, der bei uns sein Gnadenbrot erhält. Clickern o

      in Lernverhalten

    • "Einräumen" - Clicker-Tipps?

      Wir tricksen und klickern nur so zum Spaß und zur Beschäftigung, wenn der Trick einfach nicht will, werden wir uns einen anderen suchen. Aber jetzt sind wir schon soweit gekommen, dass ich es schaden finden würde. Also, vielleicht hat jemand eine Anregung für mich, warum es nicht so aussieht wie gedacht?   Ziel soll es sein, 3-4 Dinge in einen Behälter einzuräumen, eins nach dem anderen. Wenn alle Dinge im Korb sind, ist der Durchgang beendet.   Noch klicke ich nach jedem Ding, das im Korb

      in Lernverhalten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.