Jump to content
Hundeforum Der Hund
elisaemma

Border Collie-Labrardor-Mischling - was haltet ihr davon?

Empfohlene Beiträge

Ich habe auch schon gedacht, dass da eventuell etwas mit mehr Masse drin ist. Sieht zumindest auf den Bildern auf so aus.

Ich würde mir einen Mischling sowieso nur aus dem Tierheim holen.. Und nicht für viel Geld von einem "Züchter".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

KristinmitPodi,

das hab ich auch als erstes gedacht.

Der Welpe sieht für mich NICHT nach diesen beiden Rassen aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

irgendwie habe ich das Gefühl das da ein Listenhund mit gemischt hat udn das sie ihn deswegen abgeben wollen

ist nur so ein Gefühl

udn Hund wegen Mitleid aufnehmen , finde ich keine gute Idee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde mir einen Mischling sowieso nur aus dem Tierheim holen.. Und nicht für viel Geld von einem "Züchter".

Der Hund ist aber privat, nicht vom "Züchter".

Ich kann auch keine der beiden Rassen sehen.

Aber er schaut sehr traurig aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mir im Februar oder März auch einen Labrador von privat angesehen, der in so einer Kleinanzeige zu vermitteln war.

Ja, auch er hatte es nicht gut. Die Frau war mit ihren zwei kleinen Kindern schon überfordert, dazu eine Wohnung mit Treppen, die der Hund von Anfang an laufen musste. :Oo Trotzdem habe ich den Hund nicht aus Mitleid aufgenommen, weil ich nicht wusste, ob ich mir das zutrauen kann als Ersthundebesitzer.

Im Nachhinein bin ich froh, es nicht getan zu haben. Wer weiß, ob ich zurecht gekommen wäre. Ich habe der Frau aber die Kontaktdaten von einem Schutzverein gegeben, der bei der Vermittlung hilft. Mehr konnte ich nicht tun, denn aus Mitleid nehme ich nie wieder ein Tier auf. Das habe ich mit 18 bei Hamstern aus der Zoohandlung getan, nie wieder. Das ist das falscheste, was man tun kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Finds immer toll, das aus *Zeitmangel* oder was auch immer abgegeben wird, aber man trotzdem noch 200-300 Euro für den Hund verlangt.

Desweitern schließe ich mich den Vorrednern an, die meinen das der Hund kein Border-Labrador ist.

Der Hund ist 8 Monate und hat schon so einen massigen Kopf..wo garantiert noch was hinterher kommt.

Außderm sehen die Rosenohren sehr verdächtig aus..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
irgendwie habe ich das Gefühl das da ein Listenhund mit gemischt hat udn das sie ihn deswegen abgeben wollen

ist nur so ein Gefühl

udn Hund wegen Mitleid aufnehmen , finde ich keine gute Idee

Das mit dem Listenhund hatte ich mir auch so gedacht, allerdings warum sollten sie diesen dann abgeben?

Gerade mit der Beschreibung Border Collie Labbi...

Sie werden zwar ihren Hund los, aber deer neue Besitzer hat nen Soka Mix, für wenig Geld.

Klingt doof, aber ich kann nur von unserer Gemeinde reden, wo sichtlich ein Soka mitgemischt hat, der als Mix dann abgeben wurde. Es wurde ein Kaufvertrag gemacht, sonst kann man bei uns keinen Hund anmelden.

Als das raus kam, bzw das OA diesen Hund sah und aber festgestellt wurde, das er angemeldet ist. Wurde nur gesagt, man kann denen nix nachweisen.

Weil das Stück Papier existiert... Mehr wurde nicht gemacht.

Ich würde ehrlich gesagt sogar kakendreist gesagt noch mehr an Geld verlangen, wenn ich echt illegal son Mix los werden will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank für eure vielen Antwort. hatte auch nicht wirklich vor ihn zu nehmen, wollte nur mal eure Meinung wissen und fand auch die Mischung sehr speziell.

Könnte mir auch gut vorstellen, dass was anderes drin ist und auch das der Hund ziemliche Gesundheitsprobleme hat.

Wirklich arm dran der Kleine, hoffentlich findet sich jemand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke auch nicht das diese Mischungsangabe stimmt. Denn genetisch ist diese Farbgebung eigendlich nicht vorstellbar. Nichts desto trotz kanns ein super süßer sein und ich bin überzeugt das er bald jemand findet. Verdient hat er es bestimmt in gute Hände zu kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ganz ehrlich? Ich finde dieses ganze gemische zum ko...en! Aber das ist ja jetzt der neuste Schrei, alles mit jedem zu mischen und sie als "Designer-Hunde" zu verkaufen ^^

Stimmt, Mischlinge sind eine total neumodische Erscheinung :Oo:D

Wenn man Labradore mag und ihnen gerecht werden kann und Border Collies mag und ihnen gerecht werden kann kann man mit der Mischung wohl nichts falsch machen. Ich hab nen Blindmischling (Eltern unbekannt), da muss man sich wenigstens keine "was ne krasse Mischung" - Sprüche anhören.

edit: Der Hund im Link ist aber sicher kein Labrador-Border Collie...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...