Jump to content
Hundeforum Der Hund
laskahund

Familienhund Jonny

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Hundefreunde,ich möchte allen mal eine kleine Geschichte mitteilen u.würde mich freuen wie andere darüber denken.Mein Vater ging 1999 in Vorruhestand und sein großer Wunsch war immer ein Schäferhund.Da er vorher immer im Schichtdienst war war so ein Hund nicht machbar,denn er braucht ja auch Zeit u.Zuwendung.Meine Familie u.ich schenkten unserem Vater einen Schäferhundwelpen mit Papieren.Er hat ihn sich auch selbst ausgesucht.Die Freude war riesig und es war und ist ein ganz liebes Tier.Im Jahre 2001,vier Tage vor Weihnachten verstarb mein Vati ganz plötzlich u.unerwartet,ich fand ihn auf seiner Cauch.Er war ja gerade erst 60J.alt geworden.Gott sei Dank war Jonny nicht dabei,er war in der Hundepension weil wir am 22.12.01 ein paar Tage wegfahren wollten.Was wird nun aus dem Hundel den wir von klein auf mit großgezogen hatten?Wir hatten selbst einen großen Hund und unser Vermieter hat es nicht mitgemacht noch einen 2.Hund zu halten.Durch eine Bekannte erfuhren wir das jemand in Erlau Interesse für ihn hat.Am 12.01.02 trasfen wir uns mit den Intressenten u.fuhren zur Pension.Ich konnte mich von Jonny nicht verabschieden und blieb im Auto ein Stück von der Pension entfernt stehen.Mit Tränen in den Augen sah ich ihn mit der Familie rauskommen.Ich glaube er wußte gar nicht was mit ihm geschieht.Diese neue Familie hatte uns angeboten Jonny ab und zu,zu besuchen wenn er sich eingelebt hat.Das Angebot haben wir gerne angenommen,denn so konnte man miterleben wie es ihm geht.Er ist nun 6Jahre bei der neuen Familie und wir haben ihn seit dem 2 mal besucht und seit 3Jahren nicht mehr gesehen.Denn diese Familie will es auf einmal nicht mehr das wir ihn besuchen,warum auch immer.Ich weiß es nicht und es tut verdammt weh.Ich bzw.wir fragen uns,WARUM dürfen wir ihn nicht mehr sehen,wir verstehen es nicht.Es tut so verdammt weh! ?!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erst mal herzlich wilkommen im Forum!

Vielleicht magst Du Dich erst mal vorstellen???

Natürlich glaube ich Dir, daß es weh tut, den Hund nicht mehr zu sehen.

Doch ich glaube, für den Hund ist es so das Beste.

Er ist in "seiner" neuen Familie und wird sich dort wohlfühlen.

Es ist doch schön, daß er eine neue, nette Familie in Erlau gefunden hat! Gerade für einen Schäferhund keine Selbstverständlichkeit. Die TH sind mit Schäferhunden überfüllt.

LG Conny und Jule

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, ich kann die Familie schon verstehen:

Wahrscheinlich war Jonny jedesmal sehr verwirrt, wenn ihr wieder weg wart...

Und die neue Familie kann ihm die Situation ja nicht erklären...

Als ich Sammy bei mir aufgenommen habe, hab ich meine Freundin, bei der er eine Woche war, auch gebeten, erstmal nicht vorbeizukommen...

Wir hatten über mehrere Wochen nur telefonischen Kontakt, obwohl wir uns vorher fast täglich gesehen haben...

Nach 6 Wochen haben wir uns dann das erste Mal auf neutralem Boden getroffen und trotzdem war mein Dicker verwirrt, als wir wieder alleine waren.

Also haben wir unser nächstes Treffen noch weiter hinausgezögert.

1. ist es natürlich auch für die Familie blöd, wenn der Hund euch evtl. hinterher "weint", oder einfach nur vor der Tür liegt und wartet, dass ihr wieder auftaucht.

2. versteht Jonny doch gar nicht, was da los ist : erst Pension, dann neue Familie und auf einmal stehst Du dann da, um nach kurzer Zeit wieder zu verschwinden.

Sicherlich kann ich Dich auch gut verstehen, aber Du solltest diese Entscheidung akzeptieren- in erster Linie zum Wohl des Hundes!!!

Liebe Grüsse,

Tina mit Sammy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo und herzlich Willkommen,

ich kann die Familie auch sehr gut verstehen.

Ich glaube wenn ich in der Situation wäre wie Du,

würde es mir persönlich auch sehr schwer fallen, den Hund

zu besuchen und dann wieder nach Hause zu fahren.

Ich glaube für mich wäre kein Kontakt dann besser.

Vielleicht könnt Ihr ja über E-Mail Euch schreiben und sie können

Dir Fotos schicken????? Damit Du weißt, das es ihm gut geht.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...