Jump to content
Hundeforum Der Hund
mühlau

Kindlein in Planung - Fryda ist da

Empfohlene Beiträge

Sie ist ein wunderschönes Mädchen mit einer klasse Farbe. Und schon 14 Monate alt, nicht zu fassen, wie die Zeit rennt.

Aoibheann ist ja auch schon wieder 13 Monate alt...seufz...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sie hat auch einen ganz wunderbaren Charakter (wie meine beiden anderen auch), ist super sozial und auch ganz angstfrei, Neuem gegenüber.

Die Zeit ist wie im Flug vergangen. Nächsten Monat kann sie schon mit der Lizenz beginnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mal wieder ein paar Bilder.

post-7344-1406420449,98_thumb.jpg

post-7344-1406420450_thumb.jpg

post-7344-1406420450,02_thumb.jpg

post-7344-1406420450,03_thumb.jpg

post-7344-1406420450,05_thumb.jpg

post-7344-1406420450,06_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh wie schön :)

Ich muss gestehen: Letztens hatten wir die Schwester unserer Barsoihündin für ein paar Tage hier in Pflege und danach waren wir bei den Züchtern eingeladen. Dabei habe ich mit der Züchterin über "kleine Barsois" geredet. Eine befreundete Züchterin plant einen Wurf, bei dem ein Neffe unserer Hündin der Papa wäre. Sie selbst würde in der weiteren Zukunft vielleicht auch nochmal einen Wurf mit einer Hündin wagen...

Aaaaaah! Uns sowas mache ich als "Deerhoundverrückte"...

Eigentlich käme mir kein anderer Hund als ein Deer mehr ins Haus. Ich wüsste sogar schon, wo, von wem usw ich einen holen würde. Dabei ist der Tod unseres ältesten Rüden gerade erst ein gutes halbes Jahr her und nach Überlegungen zwecks neuem Hund kommen mir immer wieder die Tränen. So wars auch nach dem Besuch bei der Züchterin. Ich will und kann ihn nicht "ersetzen". Erst wenn ich 100% bereit für einen neuen Hund wäre, würde ich die Überlegungen in die Tat umsetzen.

Aber jetzt bin ich vom eigentlichen Thema abgekommen.

Ich finde eure Hündin einfach nur toll! Und die rot-weißen sind nochmal eine besondere Augenweise - neben dem bezaubernden Wesen, das sie haben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fryda ist ein wunderhübsches Mädchen geworden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wer ist denn die befreundete Züchterin? Ganz ehrlich, bei Barsois kommen für mich zur Zeit nur zwei in Frage. Alexander oder Alicias, und Dagmar (Alexander)hat mit Sicherheit keinen Wurf geplant.

Aber: Ira hat Babys und da komme ich schon ganz heftig ins Grübeln. Beim J-Wurf muss ich immer an "Jorinde und Joringel" denken. Naja. es hat halt noch Zeit, aber ein Holly-Baby ist schon verlockend, wenns dann mal soweit ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Manuela, Ich verfolge dein Mädchen auch immer. Ähnlich wie bei Anja, seit ihr mir auch so nah, durch die Entscheidung, wieder einen Hund der gleichen Rasse zu einem ältern Hund zu nehmen. Ich habe auch so große Angst um meine Fee.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sie kommt aus der Schweiz: "von Dolinskaja"

Die "Alexander"-Barsois finde ich auch ganz toll. Der Vater unserer Hündin ist ein "Alexander".

Oh ja, die Islays-Babys schaue ich mir momentan auch regelmäßig auf der Homepage an. Einfach zum Anbeissen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jetzt bin ich aber richtig neugierig. Wie heißt der Papa ?

Meine Eyla ist eine Alexander.

(die ist nicht dick, hat nur viel Fell)

post-7344-1406420450,08_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Papa heißt Bojar Buran Alexander, die Mutter unserer Hündin ist Babuschkas Fanaberia, sie selbst heißt offiziell Holovieschka.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...