Jump to content
Hundeforum Der Hund
Farce

Knoten am Hals

Empfohlene Beiträge

Hallo,

habe mich hier eben erst registriert, weil ich mir Rat erhoffe.

Ich habe eine knapp drei Monate alte Sennenhündin (Mischling) namens Frieda. Beim Streicheln und Kraulen bemerkte ich heute einen Knoten am Übergangsbereich von Hals zu Rücken, unten rechts am Nacken.

Ich bin nun etwas besorgt, da mein erster Hund oft Tumore hatte und vergangenes Jahr dann auch wegen Krebs eingeschläfert werden musste.

Andererseits stellt sich mir die Frage, ob das bei Frieda überhaupt ein Tumor ist, weil sie diesen Knoten gestern noch nicht hatte. Und Tumore wachsen doch normal nicht so schnell, dass da gleich von heute auf morgen so ein Ding am Hals sitzt.

Oder kann das auch von der Impfung kommen? Ist das nur eine kleine Schwellung? Mit Frieda war ich vorgestern nämlich bei der Tierärztin meines Vertrauens und habe sie das erste Mal impfen lassen. (Haus-)Tiere werden ja meistens so in der Halsgegend geimpft, nicht wahr?

Ich kann mit Frieda erst morgen wieder zu unserer Tierärztin gehen, weil die gute Dame heute nicht mehr offen hat.

Kennt sich jemand besser aus mit Veterinärmedizin als ich und kann mir die Sorgen nehmen? Denn wenn ich dabei an die Plagen meines ersten Hundes denke, bin ich schon ein bisschen beunruhigt.

Im Voraus vielen Dank für die Hilfe.

Liebe Grüße

Christoph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlich willkommen hier bei uns.

Ich kann mir vorstellen, das der Knoten vom Impfen kommt. Haben ganz viele Hunde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Christoph :winken:

Das kann schon mit der Impfung zu tun haben, ich denke nicht das es Krebs ist :) . Dein Hund wurde im Halsbereich geimpft? Ich kenne das so, dass die Spritze unter die Haut in der Rippengegend gesetzt wird. Aber da gibt es sicher auch noch andere Möglichkeiten.

Wenn die Impfung bei Deinem Hund im Halsbereich erfolgt ist, kann der Knoten durchaus davon kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich werde das Ding die nächsten Tage jedenfalls mal im Auge behalten.

Vielen Dank euch für die Antworten. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

das kommt vom impfen. In dem Alter ist da noch sehr viel Platz wo sich was sammeln kann.

Wenn sie mal in ihr Fell reingewachsen ist, bilden sich nicht mehr so große Knubbel.

Es dauert eine Weile bis das wieder verschwindet. Sollte die Stelle aber warm werden und Du merkst das es ihr weh tut, dann ab zum Tierarzt.

Ab und zu bildet sich dort ein Abzess. Aber das merkst Du wenn sie schmerzempfindlich wird.

LG

Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.