Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Anjuschka85

Zum Spielen motivieren?

Empfohlene Beiträge

Kann mir Jemand einen Rat geben wie ich meine Hündin zum gemeinsamen Spielen motivieren kann?

Ich würde sehr gerne mit ihr spielen aber leider ignoriert sie jedes Angebot komplett! Weder Spielzeuge noch Toben mit mir kann sie aus der Reserve locken. Hab schon einiges an Spielzeugen probiert: harte und weiche Bälle, Bälle die Leckerchen verlieren, Kuscheltiere, Quietschtier, Knotentaue, Stofftücher, Stöckchen, Moos und Tannenzapfen... das alles gewurfen, gerollt, geknufft... Habe auch versucht körperlich ohne Spielzeug mit ihr zu spielen: ich rolle mich auf der Wiese, versuch fangspiele,knuffe sie in die Seite und kauer mich vor sie und streck meinen Hintern in die Höh... und dabei hab ich mich immer schön quieckend zum Affen gemacht :o) tja aber wie gesagt auf all das springt sie nicht an. Sie guckt mich meist etwas verwundert an und geht manchmal sogar weg...

Ach ja hab das alles sowohl im Haus, Garten, Wald und Feld probiert

MIt anderen Hunden spielt sie schon manchmal aber nur wenn sie diese schon lange kennt und sie immer wieder auffordern. Dann findet sie sowohl fang als auch kämpel spiele gut.

Meine Hündin hab ich mit 1,5 Jahren aus dem Tierheim geholt, Vorgeschichte unbekannt. Hatte erst gedacht das wird noch mit dem Spielen wenn sie erst einmal richtig Vertrauen gefasst hat aber mitlerweile glaub ich nicht mehr, dass es daran liegt (sie ist jetzt 3 und von mangelnden Vertrauen kann glaub ich auch nicht die Rede sein, wenn sie auf meinen Schoß (übrigens beeindruckende Leistung von Hund und Frauchen, da es sich hier um einen Bracken-MIx handelt :D ) auf dem Rückenliegend einschnarcht.

Also habt ihr Ideen? Oder soll ich sie einfach in Ruhe lasen?

Schon immer mal vielen Dank und Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du es mal mit Nasenarbeit, also Suichspielen probiert. Vielleicht liegt ihr das mehr.

Bei einer Bracke könnte ich mir das vorstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich hab hier auch so einen Kandidaten zu hause.

Ich hab auch ca 4 Jahre lang versucht alles mögliche mit ihm zu spielen.

Das einzige was wirklich was gebracht hat, war mit einen Futterdummy zu spielen.

Den kann ich werfen und den bringt mir mein Spike auch tatsächlich auch zurück.

Keine 20 mal aber schon ein paar mal, ist doch auf jeden Fall ein Versuch wert.

Ich wünsche euch viel Erfolg. :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Hündin kam mit 2 aus dem Tierschutz und war vorher Straßenhund.

Sie hat das Spielen, wie wir es kennen, also mit Hilfsmitteln wie Bällen etc. nie gelernt und legt da auch keinen Wert drauf. :)

Ich "albere" deshalb dann mal mit ihr rum, habe ihr Tricks beigebracht wie "Give me 5 oder give me 10" und wenn wir das machen, dann hat sie Spaß. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß nicht, ob es hilft - aber beim Thema Beutespiele ist E. Lind ein ziemlicher Guru :)

Meine Hündin "kriege" ich fast immer über den Spannungsaufbau mittels Zurückbleiben und Schleichen, so wie in diesem Video:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Restfamilie motivieren/ Bindung erweitern

      So unverbreitet ist die Problematik hoffentlich nicht, vielleicht gab es ja auch bei euch Familienmitglieder oder Mitbewohner, die sich da schwertaten. Eigentlich wird das auch gerade besser, aber ein paar gute Tips sind bestimmt hilfreich. Momentan ist sie sehr an mir orientiert (und bald Junghund). Gefreut hatten sich hier alle auf den Hund, war etwas schwierig alle Hundewünsche zu vereinbaren, haben wir aber hingekriegt, wobei ich irgendwann Hauptmotor in eine Richtung war (was

      in Junghunde

    • Hund lässt sich nicht motivieren

      Ich brauch dringend eure Hilfe!!! Wie ich schon geschrieben hatte, trainiere ich gemeinsam mit ein paar Leuten für die Begleithundeprüfung. Ich hab sie ja schon, aber ich möchte die anderen unterstützen. Nun ist es so, dass meine Hündin sich inzwischen gut gemacht hat. Ich kann relativ entspannt an Hunden vorbeigehen. Auch ihr Gehorsam ist super. In freier Wildbahn könnten wir wohl spontan die Prüfung ablegen. Sie ist total aufmerksam, geht eng am Bein, schaut hoch.... Aber gestern war ic

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Hund motivieren

      Hallo zusammen, ich habe gemerkt, dass Sammy von den Spaziergängen und den paar Tricks nicht richtig ausgelastet ist. Also dachte ich mir, gut spielst du mal mehr mit ihm. Aber da fängt das Problem schon an: Wie spiele ich eigentlich richtig? Wenn ich ihn mit Futter motiviere (sprich, Spielie werfen, er bringts mir, Leckerchen) dann macht er nur mit, wenn das Futter richtig gut schmekt. Und das ist bei ihm nur Fleischwurst und davon soll er ja auch nicht so ganz viel haben. Also habe ichs mit

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Hund motivieren

      Hallo, ich habe ein kleines Problem. Ich weiß einfach nicht, wie ich meinen Hund motivieren soll. Theoretisch fallen mir auf Anhieb drei Dinge ein. 1. Futter - er frisst aber nicht sehr gern, ist mäkelig, draußen nimmt er gar nichts an 2. Zuwendung - er zeigt aber CS, wenn ich ihn streichel 3. Spielzeug - er kann mit Spielzeug nichts anfangen, hat es nie gelernt Habt ihr noch Ideen? Liebe Grüße

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hund bei Hitze motivieren?

      Hallo! Ich starte am Sonntag mal wieder mit meiner Kleinen bei einem Breitensport (Turnierhundesport) Turnier. Das läuft bei uns so ab: Zuerst gehen wir eine Unterordnung (Leinenführigkeit, Freifolge, Absetzen und Ablegen aus der Bewegung) Dann gehts los mit dem Laufen: Slalom, Hürden und Gerätebahn. Chili findet Turniere an sich toll. Sie liebt das Laufen und die viele Aufmerksamkeit. Was sie nicht so toll findet, ist die UO Besonders schlimm ist es, wenns heiß ist - wie letzten und au

      in Spiele für Hunde & Hundesport


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.