Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Diskussionen und Fragen zu Erfahrungsbericht Experiment vererbte Rudelstellung bei Caniden

Empfohlene Beiträge

sorry etwas OT, aber ist mir gerade bei dem Wort anhängig aufgefallen, mußte da direkt an das Wort angeschlossen denken, das in dem A.K Thread so oft fällt.

Anhängige Hunde sind Hunde, die ohne ihren Besitzer keinen Schritt machen. Die nicht in der Lage sind von A nach B zu laufen, ohne sich ständig rückzuversichern.

Warum wohnt ihr so weit weg? ;) (oder ich) würd auch mal gern kommen :)

find ich total interessant

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man kann nicht mehr wissen, als man weiß (K. Popper).

Meine Oma sagte immer:

Man wird so alt wie eine Kuh und lernt immer noch dazu!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Anhängig?

Ich denke, es ist hier eher "anhänglich" gemeint und könnte ein Tippfehler sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum wohnt ihr so weit weg? ;) (oder ich) würd auch mal gern kommen :)

find ich total interessant

Der weiteste Weg lohnt sich :winken:

Wo ein Wille, da ein Weg....

Und jetzt schreien wieder alle Kritiker, dass wir ne Sekte sind.... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke fuer den ausfuehrlichen Bericht, sehr ineressant

Außer für unser N3 Borderchen. Bis jetzt war sie uns gefolgt, kein Problem. Aber nun blieb sie stehen und fixierte ihren NVH Aussie. Wir Menschen liefen weiter, machten erst einmal nichts. Der N3 Border merkte das. Machte 3,4 Schritte in unsere Richtung, blieb wieder stehen, fixierte. Die Distanz zwischen mir und dem Border wurde immer größer.

Genau das zeigt Shyla, wenn eine Gruppe sich aufteilt. Egal wer weggeht und ob sie die Menschen und/oder Hunde laenger kennt oder wir nur eine kurze Strecke zusammen gegangen sind.

Einzige Ausnahme wir verabschieden uns von Josie und Frauchen vor ihrem Haus oder jeder steigt in sein Auto ein.

Ich habe das immer als ihr Hueteinsinkt gesehen, da es wie gesagt nicht nur bei bestimmten Hunden oder Personen auftritt.

Habt ihr gesehen ob der Border gleich reagier, wenn ein anderer Hund oder Mensch weiter zurueckgeblieben ist? Oder hat es die Situation nie gegeben?

Kannst Du das Frauchen vom Border fragen, ob sie dieses Verhalten bereits kennt von Gruppenspaziergaengen, wenn Teile der Gruppe sich abspalten/zurueckfallen/trennen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
sorry etwas OT, aber ist mir gerade bei dem Wort anhängig aufgefallen, mußte da direkt an das Wort angeschlossen denken, das in dem A.K Thread so oft fällt.

Anhängige Hunde sind Hunde, die ohne ihren Besitzer keinen Schritt machen. Die nicht in der Lage sind von A nach B zu laufen, ohne sich ständig rückzuversichern.

Warum wohnt ihr so weit weg? ;) (oder ich) würd auch mal gern kommen :)

find ich total interessant

Ich bin Montag auch 460 km einen weg gefahren!

Und jeder Kilometer hat sich gelohnt! :D

Danke für den Bericht, Zwergschäfchen!

Leider kann ich Worte nicht so gut zusammenfassen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man kann es nur verstehen, wenn man sieht!!! wie die Hunde laufen/agieren,

wenn sie mit passenden Hunden zusammen laufen.

was mich interessieren würde: Wie setzt Ihr das für Euch erfahrene nun in den Alltag um. Ich meine nicht die gelegentlichen Treffs mit den passenden Hunden, sondern eben den gelebten Alltag.

Und jetzt schreien wieder alle Befürworter "Vorsicht Falle" :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum wohnt ihr so weit weg? ;) (oder ich) würd auch mal gern kommen :)

find ich total interessant

Fahr mal ruhig

ich bin sehr froh es gesehen zu haben und der nächste Schritt

Rudellaufen :) und Schlaflooser

folgen.

Dann werd ich im Frühjahr gucken wie sich meine Hunde verändert haben.

;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:wall:

Da hätte ich auch mal drauf kommen können!

Jaja, manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht!

Allerdings fand ich die 10 Meter auch nicht wirklich problematisch! :Oo

Das wird mein Fehler gewesen sein!

Wichtig mit dem Vorrang immer ganz deutlich klar die Korrektursprache ansetzen. Nachrang nicht ganz zu deutlich, aber Toleranz ist kontraproduktiv, da die Tiere alles was aus der Rudelstellung abgefordert wird, sofort einfordern und Aussetzer sofort korrigieren, auch die Dosis kann man sich gut vom Hund abschauen für die einzelnen Stellungen und auch welche Stellung welche anderen Stellungen korrigiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Anhängig?

Ich denke, es ist hier eher "anhänglich" gemeint und könnte ein Tippfehler sein.

Ich kann mich noch erinnern, dass die höfliche Übersetzung meiner Ausdrucksweise

Abhängig

war. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...