Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Diskussionen und Fragen zu Erfahrungsbericht Experiment vererbte Rudelstellung bei Caniden

Empfohlene Beiträge

Und naiverweise dachte ich, dass alle anderen HH, die ich kenne, und denen ich davon erzählte, ebenso begeistert und fasziniert sein müssten.

Hihi, das ist allerdings höchst naiv (ist jetzt nicht böse gemeint). :kuss::kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wahrscheinlich liegt es daran, dass zwei der Leute Hundeschulen haben und viele von ihnen im Tierschutz tätig sind.

Aber ich dachte, dass genau diese Leute doch von diesem Wissen profitieren müssten...

Nee, keine Chance. Du hast das Wort Rudelstellung noch nicht mal ausgesprochen, dann wird dir die Frisur schon nach hinten gefönt.

Bis ich bei meiner damaligen (also, als ich noch Hunde hatte) Hundetrainerin, die jetzt meine Freundin ist, das erstemal zu dem Thema überhaupt zwei Sätze sagen konnte, brauchte ich fünf Anläufe. So ist die hochgegangen, nur weil sie wieder von irgendeinem Reizwort getriggert wurde.

Das funktionierende Gespräch habe ich anders rum aufgezogen, indem ich anfing, sie zu fragen, ob sie mal beobachtet hat, dass .... oder mir beschreiben kann, wie ... unter strengster Vermeidung all der bösen Worte.

Da konnte ich durch das Telefon sehen, wie ihr Gehirn anfing zu arbeiten...

Edith wegen PN, in der ich gefragt wurde, warum ich behaupte, eine Hundetrainerin zu haben, wo ich doch noch nichtmal einen Hund habe :wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stimmt, Kristin. :)

Und stell Dir nur vor, dass man bei der Hundevermittlung und in der Hundeschule die Positionen zueinander beachten würde - das würde ja soooo vieles verändern... ;)

Da kann man natürlich schon verstehen, dass man sich von solchen Erkenntnissen ganz schnell abwendet und nichts davon hören möchte. :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lernt von Silke W.

Das funktionierende Gespräch habe ich anders rum aufgezogen, indem ich anfing, sie zu fragen, ob sie mal beobachtet hat, dass .... oder mir beschreiben kann, wie ... unter strengster Vermeidung all der bösen Worte.

Da konnte ich durch das Telefon sehen, wie ihr Gehirn anfing zu arbeiten...zitieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Silke W.

Richtig, meine Frisur wurde auch so was von superschnell nach hinten geföhnt - so schnell konnte ich gar nicht gucken! Damit hatte ich wirklich nicht gerechnet. :Oo

Aber ich gehe immer von mir aus. Ich höre mir erst einmal alles an, bilde mir dann meine Meinung und hab keine vorgefertigte Meinung, wo nichts anderes mehr gelten kann.

Vielleicht sollte man wirklich mal die "bösen Wörter" weglassen und ein Gespräch so aufziehen, wie Du es gemacht hast, als nicht sofort alles als Humbug abgetan wurde. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er braucht einfach nicht dahingehen wenn er in seiner Stellung leben und daraus handeln darf, weil er kann das was er da sieht genauso verarbeiten, als wenn er hingehen würde.

Ahhh! Jetzt verstehe ich endlich =) . Danke dir.

Wenn du dann deine Therapiegruppe für aus der Reihe geratene Hunde zusammen hast, dann meld ich mich aber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Lernt von Silke W.

Das funktionierende Gespräch habe ich anders rum aufgezogen, indem ich anfing, sie zu fragen, ob sie mal beobachtet hat, dass .... oder mir beschreiben kann, wie ... unter strengster Vermeidung all der bösen Worte.

Da konnte ich durch das Telefon sehen, wie ihr Gehirn anfing zu arbeiten...zitieren

So mache ich's dann demnächst auch! :respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube Du solltest noch Deinen Nachrang komplettieren und ihm in 6 Monaten mal vor die Tür stellen. Fehlen doch nur noch 2 :kuss::D

Kannst du meinen Mann hören? Er sagt dazu :motz::motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
@ Silke W.

Vielleicht sollte man wirklich mal die "bösen Wörter" weglassen und ein Gespräch so aufziehen, wie Du es gemacht hast, als nicht sofort alles als Humbug abgetan wurde. ;)

Unbedingt. Kein Trainer, der gut ist und was auf sich hält, wird solche Fragen nicht beantworten können wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das sind aber Korrekturen und keine Aggressionsattacken aus falschen Hundebegegnungen.

Soweit ich mich erinnere sagt Anita aber doch, daß ein souveräner Hund zum Korrigieren nicht körperlich wird, sondern seine Ausstrahlung reicht. Das war ja irgendwie das, worauf *grün, gelb, rot * aufbaut ?? Oder habe ich das falsch verstanden ?

Dass Hunde, die so drauf sind, eher die Bezeichung *Schnösel* - laut Rudelharmonie - bekommen und im Rudel eher der Depp sind, die, die nix zu melden haben und sich immer angesprochen fühlen, wenn man sie auch gar nicht meint.

Heißt daß, dass nach Deinem Schema auch nicht -souveräne Tiere *ranghöher* - ich setze das mal in Klammern- sein können ? Das widerspricht sich doch dann aber mit dem, was man bisher immer über Rudel gelernt und gelesen hat, oder nicht ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...