Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Diskussionen und Fragen zu Erfahrungsbericht Experiment vererbte Rudelstellung bei Caniden

Empfohlene Beiträge

Zu dem Erkennen der Stellungen;

ich kann selber Stellungen nicht definitiv erkennen.

Aber ich kann am Verhalten meiner Hunde verschiedene Dinge erkennen.

Also,

meine Hunde sind wahrscheinlich Looser - und dann wahrscheinlich zweimal 3NH.

Das bedeutet,

wir treffen

- entweder Looser oder 3NH, also Hunde in gleichen stellungen

oder

- Hunde aus anderen Stellungen, die dann ja zwangsläufig höherrangig als meine Hunde sind

Manche Begegnungen sind eher "turbulent" (damit meine ich keine Beißereien)

ich gleube, das sind Hunde, die eben eine gleiche stellung haben.

sie rennen dann viel und manchmal gibt es viel Bellerei.

Heute haben wir einen 10jährigen Jagdhund-Rüden getroffen, Hutch.

Meine Hunde liefen auf ihn zu,

Hutch drehte sich seitlich und stand quer im Weg,

meine blieben stehen, und Hutch ging gemächlich weiter seiner Wege und schnüffelte.

meine folgten ihm in artigem abstand und schnüffelten auch so ruhig herum.

Dann legte Hutch sich in den Schatten unter einen Baum,

und meine beiden Großen legten sich mit Abstand zu Hutch dann auch in den Schatten,

alles sehr gemächlich und sittsam,

ich muß dann manchmal lächeln, weil sie so brave sind.

ODer vor ein paar Tagen hatte ich Frida, die schwarze, alleine mit im Pferdestall.

Dort laufen immer andere Hunde herum,

und Frida geht auch immer hin und schaut, wer das ist.

Jetzt lief eine kleine schwarze Hündin dort herum.

Frida ging nicht hin und beachtete die Hündin garnicht,

Diese kam aber langsam schnüffelnd zu uns,

Frida stand still, ließ sich beschnüffeln und beschwichtigte.

(Frida hätte auch zu mir kommen können, aber sie blieb still dort stehen)

Was ich sagen will,

diese Begegnungen mit Hunden, bei denen ich vermute, daß sie höherrangig sind,

eben weil sich meine Hunde so ruhig benehmen,

sind ganz anders.

So lern ich vielleicht ein wenig mehr jedesmal.

und beobachte eben, wie ich es kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Woran erkenne ich im Vorfeld' welche Hunde (-typen/-stellungen/-charakter) - wie auch immer man das nennen mag - optimal zueinander

Genau das ist es was mich am meisten interessiert, wie gehe ich damit um wenn ein Zweithund ins Haus kommen soll, ohne wissen welche Stellung der Ersthund b.z.w. Zweithund hat.

Wie sollte man bei der Auswahl vorgehen.

Erst den Ersthund einschätzen und dem die passende Stellung suchen, da helfe ich immer besonders gerne, weil ist das Kind in den Brunnen gefallen, dann kommt manchmal jede Hilfe zu spät. Lauter Emotionen stehen da zwischen Problem und Lösung.

Melde Dich über PN wenn Du Lust hast mit meinem Wissen einen weiteren Hund dazuzunehmen. Würde es toll finden für die Hunde, wenn ganz viele Menschen nur aus diesem Grund erst einmal zu mir kämen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier einmal meine gequälte Hunde.

Und Kage da du ja sagst du kannst die Rudelstellung schon auf 100m erkennen, dann bitte. Ich meine das jetzt ernst.

DaVgR.jpg

v8lT0.jpg

i0S8N.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich habe soeben beschlossen das ich mir so eine "Rudel" Zusammenführung begutachten werde und dann berichten werden.

Sollte die Einladung noch stehen.

Warum nicht' nur weil Du etwas schreibst, was ich nicht richtig finde. Ich freue mich, wenn Du kommst. Bringst Du Hunde mit oder kommst Du ohne? Wäre schön, wenn Du mit Hunden kämst, hatte nur als Arbeitshunde Wachhunde bisher, aber noch nie welche die richtig Schafe hüten. Würde mich selber interessieren inwieweit sich der Arbeitsbereich Schafehüten innerhalb der vererbten Rudelstellung auswirkt.

Du kannst zu mir kommen oder ist Pias Adresse südlich von Gießen näher bei Dir?

Ich werde natürlich einen Hund oder vielleicht auch mehrere Mitbringen, die Rasse oder Zuchtlinie sollte jedoch unerheblich sein.

Ich habe gerade einen Termin über PN abgemacht.

Ich habe zur Zeit 2 Hunde zur Ausbildung hier das könnte sehr sehr Interessant werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Fly2Sunny:

:Oo:Oo:Oo

oder ist bestimmt nur ein Scherz von dir, dann hab ich nix geschrieben... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn es Aylin nicht zuviel wird... Sie muss da erst mal ihr ok geben. Aber mich würds freuen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine eigenen Hunde wären für solch ein Spiel die Falschen, denn wie gesagt hier gibt es keine Rudelstellung, da ich eine Gruppe halte, und solche Rudel typischen Verhaltensweisen im Keim ersticke. Ich brauche Arbeiter keine Versuchskaninchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute haben wir einen 10jährigen Jagdhund-Rüden getroffen, Hutch.

Meine Hunde liefen auf ihn zu,

Hutch drehte sich seitlich und stand quer im Weg,

meine blieben stehen, und Hutch ging gemächlich weiter seiner Wege und schnüffelte.

meine folgten ihm in artigem abstand und schnüffelten auch so ruhig herum.

Dann legte Hutch sich in den Schatten unter einen Baum,

und meine beiden Großen legten sich mit Abstand zu Hutch dann auch in den Schatten,

alles sehr gemächlich und sittsam,

ich muß dann manchmal lächeln, weil sie so brave sind.

Ich finde es toll wie genau Du beobachtest - kann es nicht 100% sagen, aber Deine Beschreibung könnte ein MB sein, weil er den Looser zusammen mit 3NBH tolerierte und sich genau seiner Stellung nach verhielt, aber auch Deine Hunde verhielten sich genau ihrer Stellung nach.

ODer vor ein paar Tagen hatte ich Frida, die schwarze, alleine mit im Pferdestall.

Dort laufen immer andere Hunde herum,

und Frida geht auch immer hin und schaut, wer das ist.

Jetzt lief eine kleine schwarze Hündin dort herum.

Frida ging nicht hin und beachtete die Hündin garnicht,

Diese kam aber langsam schnüffelnd zu uns,

Frida stand still, ließ sich beschnüffeln und beschwichtigte.

(Frida hätte auch zu mir kommen können, aber sie blieb still dort stehen)

Ein vorrangiger Hund könnte das sein, aber unterste Stellung.

Was ich sagen will,

diese Begegnungen mit Hunden, bei denen ich vermute, daß sie höherrangig sind,

eben weil sich meine Hunde so ruhig benehmen,

sind ganz anders.

So lern ich vielleicht ein wenig mehr jedesmal.

und beobachte eben, wie ich es kann.

Du machst es gut so - genauso habe ich es auch gemacht um all das Wissen laufend durch Beobachtung zu schulen und damit zu automatisieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich habe soeben beschlossen das ich mir so eine "Rudel" Zusammenführung begutachten werde und dann berichten werden.

Sollte die Einladung noch stehen.

Warum nicht' nur weil Du etwas schreibst, was ich nicht richtig finde. Ich freue mich, wenn Du kommst. Bringst Du Hunde mit oder kommst Du ohne? Wäre schön, wenn Du mit Hunden kämst, hatte nur als Arbeitshunde Wachhunde bisher, aber noch nie welche die richtig Schafe hüten. Würde mich selber interessieren inwieweit sich der Arbeitsbereich Schafehüten innerhalb der vererbten Rudelstellung auswirkt.

Du kannst zu mir kommen oder ist Pias Adresse südlich von Gießen näher bei Dir?

Ich werde natürlich einen Hund oder vielleicht auch mehrere Mitbringen, die Rasse oder Zuchtlinie sollte jedoch unerheblich sein.

Ich habe gerade einen Termin über PN abgemacht.

Ich habe zur Zeit 2 Hunde zur Ausbildung hier das könnte sehr sehr Interessant werden.

Bringe mit was Du für richtig findest - ich verstehe wenn Du Deine Arbeitstiere nicht mitbringen willst. Bilde Dir erst einmal Deine Meinung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Biby was hast du gesagt ? :)

Meine es ernst mit den Bildern. Ich habe ja schon öfter erwähnt, dass ich das Thema an sich nicht abwegig finde sondern nur Teile und einige Aussagen von Kage.

Da ich ja Krank im Kopf und dumm bin, kann es ja helfen wenn mir einer sagt in welcher Stellung wer läuft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...