Jump to content
Hundeforum Der Hund
Xanadu

Es hätte so schön werden können!

Empfohlene Beiträge

Danke Tina, genau meine Meinung!

@iceteaa, ich glaube nicht, dass ich mich rechtfertigen muss. Denn ich habe NICHT dagestanden und zugeschaut! Ich bin dazwischengegangen und habe ihm sofort gesagt, dass er das nicht tun kann und dass das Tierquälerei ist.

Hätte ich deiner Meinung nach den Mann nach seinem Namen, seiner Adresse und Telefonnummer fragen sollen?? Oder hätte ich ihm gleiches tun sollen und angreifen sollen?? (auch wenn er es verdient hätte....) Hätte ich die Polizei anrufen sollen wegen einen unbekannten Mann, der einen kleinen unbekannten Hund "etwas zu hart angefasst" hat?? Die Polizei sieht es meist so, denen wärs sicher wurscht gewesen, leider!! :o?!?

Und selbst wenn nicht, wäre der Mann längst weg gewesen, oder meinst du er hätte brav auf seine Strafe gewartet? Bzw. hättest du mir versprechen können, dass er im nächsten Moment nicht noch versucht mich anzugreifen...?

Und noch etwas ich sitze auch nicht stundenlang vor dem PC und heule rum... bei dem ganzen Tierelend müsste ich ja mein ganzes Leben heulen! :heul:

Ich versuche etwas zu unternehmen. Außerdem hatte ich da ein sch*** Erlebnis und das teile ich gleichgesinnten Hundeliebhabern mit, die mich verstehen, dafür ist das Forum ja da.

So dabei hab ich fast vergessen zu schreiben was ich eigentlich schreiben wollte.

Ich hab mit meiner Freundin gesprochen, aber sie meinte es ist fast aussichtslos dagegen etwas zu erreichen. Ich konnte es mir schon denken, ihr sicher auch, also brauch ich es nicht näher erklären.

Wir werden es dennoch versuchen. Sie werden gelegentlich mitkommen und wir hoffen, dass wir den Mann nochmal treffen, dann werden sie versuchen den Herrn mal etwas unter die Lupe zu nehmen.

Ich werde ihn und seine Handlungen weiterhin beobachten, wenn ich ihn sehe. Außerdem hab ich auch immer meine Kamera bereit.

Es ist schade, dass Tiere wie Gegenstände behandelt werden... :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok den Mann angreifen... :Oo

Wenn man selbst ein Mann ist, ist das sicher auch einfacher. Auch wenns nicht richtig ist...

nein aber man könnte es ja mal mit einer Anzeige versuchen oder den Tierschutz darauf aufmerksam machen die sind ja schließlich auch für so etwas da

Und eine Adresse rauszufinden ist nun nicht wirklich schwer oder

Genau DAS hab ich doch getan! Eine nette Frau vom Tierschutz wird mich demnächst mal begleiten, ich werde ihr den Mann zeigen und um alles weitere wird sich dann der Tierschutz kümmern! Mehr kann ich jetzt leider auch nicht tun!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Xandu

Ich finde nach wie vor das Du richtig reagiert hast! Ich habe es genau so mit den Kinder gemacht, wie schon beschrieben!

Ich wäre mir zu dem aber nicht sicher ob die Polizei da nicht kommt. Wir hatten einen Fall auf dem Spielplatz, wo Leute dort ihren Hund mitgebracht haben. Dieser war am Baum festgebunden und war nicht sehr freundlich fremden Kinder gegenüber gesonnen. Das heißt, das er nach Kindern geschnappt hat und sie angebellt hat, wenn diese in der Nähe vorbei liefen. nach mehrmaligem Auffordern sahen die Leute immer noch nicht ein das das nicht geht und so ging eine Frau nach hause und rief die Polizei, die tatsächlich kam. Die Leute hatten dann eine Anzeige bekommen.

Ich weiß natürlich nicht, sicher ist das von Fall zu Fall verschieden. Ich gebe Dir aber Recht, das die Wahrscheinlichkeit gering ist das da sich jemand für interessiert. LEIDER!

Mach also weiter so wie Du es vorhast, ich denke das ist die beste Variante!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Xanadu,

Du hast völlig richtig reagiert. Die meißten hätten weg geschaut. Auch das Du den Tierschutz info. hast ist total richtig.

Halt Ausschau nach dem Monster und versuch ihm auf die Schliche zu kommen (Identität).

Denk`dran, du bist wahrscheinlich für diese Aufgabe bestimmt (hört sich jetzt blöd an, ich weiß..)

Grüßlies L.A.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Schön ist, was dem Gebrauch dient

      Ein schönes altes Motto, das leider viel zu wenig beachtet wird in der modernen Hundezucht. Mein Herz schlägt für die Gebrauchshunderassen und hier vor allem für DSH und Dobermann.  Hier mal meine aktuellen Begleiter in Wort und Bild.   Mr Ekko, geboren 2009 Deutscher Schäferhund aus dem SV mit über 80% des oftmal so hochgepriesenen Ostblutes. Ich bin damals lieder auch auf das Märchen vom gesunden Ostblut reingefallen.   Ein

      in Hundefotos & Videos

    • Manchmal ist das Leben zu wahr, um schön zu sein!

      Achtung! Das wird jetzt waaaaahnsinnig viel Text!   Der eine oder andere wird es sicherlich schon mitbekommen haben, dass wir immer wieder Probleme mit Esmi´s Gesundheit haben. Manche sind sehr schwerwiegend, manche sind klein, aber dennoch zehren sie an ihren und auch meinen Nerven.   Ich habe diesen Thread eröffnet, um mir mal alles von der Seele zu schreiben, um mir einen Überblick zu verschaffen, um vielleicht noch die eine oder andere Idee einzusammeln und letztlich auch

      in Hundekrankheiten

    • Ridgeback vs Kleinkind, einfach nur schön

      Da es gerade so schön ist, wollte ich mal eine aktuelle Geschichte mitteilen, evtl. Hilft sie jemanden der hier liest oder Angst vor Hunden hat oder in der Situation ist, jetzt ist hier ein Kind, wie geht das mit dem Hund dann später. Es geht alles, fast immer.   In unserer Nachbarschaft ist ein Kleinkind, wir treffen es mehrmals die Woche, die Kleine möchte natürlich zu meiner Hündin, meine Dame sitzt und sie kommt ganz langsam mit dem Zeigefinger auf uns zu, alles ganz langsam. Ich s

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Noch unterstützend oder schon Zwang ?

      Nach einem denkwürdigen Vorgespräch mit einer "premium" Trainerin (die ich hier selbstverständlich nicht nennen werde) bin ich etwas Konsterniert, und mag die Frage einfach mal weitergeben, die sich mir dabei so generell gestellt hat:   Bisher habe ich Lottis Gruseln so angegangen: Sie hat die Dinge die ihr suspekt waren angezeigt, und wir sind zusammen "gucken gegangen", danach waren diese Dinge dann nicht mehr gruselig.   Ich hatte der Trainerin folgendes Video geschickt:

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.