Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Mistery

Grundstellung

Empfohlene Beiträge

Davinia147   

Alles Übungssache mistery :)

Die Grundstellung mit einspringen ist ja kein Muss ... du kannst es auch so machen das der Hund eng um dich herum läuft!

Egal für welche Art du dich entscheidest:

Viel Spaß beim üben ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mistery   

Dankeschön :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shadoora   

Mein Laienkommentar zu:

Trainerin meinte, ich soll mit der aktiven Grundstellung anfangen, alo Hund ins Sitz nehmen und mich daneben stellen und clickern. Kapiert der da früher oder spätter worum es geht?

Ich kann Dir dazu sagen, dass es klappen kann, da ich es so gemacht habe. Jedenfalls für den Schritt, dass der Hund eng an Deinem Bein kleben soll. Somit hat er bzw. sie gelernt, dass es gut ist, mich mit ihrer Seite zu berühren.

Wie sie dann am Ende gehen soll, wurde Hand gezeigt.

Hochschauen hat sie so gelernt: Ich sitze auf dem Stuhl, sie vor mir, Leckerlie in die geschlossene Faust, und warten. Für jeden kurzen Blick-Kontakt habe ich belohnt. Nun heißt es "Augen" und sie schaut mir in die Augen.

Kann man natürlich auch Klickern.

Zusammen wird daraus ein Hund, der an Deinem Bein angetackert ist und zu Dir herauf schaut :)

Viel Spaß =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×