Jump to content
Hundeforum Der Hund
kuhhund

Unbekannte Gefahr im Feld für Catteline

Empfohlene Beiträge

Hallöli

heute morgen ist mein Hund Gevatter Tod knapp von der Schippe gesprungen !! :(:(

Eine halbe Stunde nach einem ganz wunderbaren Morgenspaziergang sah Cleo , die normalerweise so ausschaut :

cleogesichtug4.jpg

genau SO :heul: aus : :heul::heul:

I1T0E.jpg

Ausser ihrem Gesicht waren ihre Pfoten unförmig geschwollen , wir hatten allerdings insofern Glück , dass die Atemwege noch frei waren , und wir in 3 min zur Tierarzt rasen konnten !! Ansonsten wäre sie mir elend erstickt :heul:

Niemand weiß genau , was passiert ist , oder worauf sie da so reagiert hat - sie hatte überall im Gras rumgeschnüffelt , und was auch immer sie da gebissen / gestochen hat ,ich kann nur hoffen , dass wir es NIE WIEDER treffen ... :heul::heul::heul:

Um die Augen und Lefzen ist sie total wund gekratzt... :(

Martina mit Cleo , Tyler und Yuma Hundekind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:(:o Ups, Martina, das sieht ja übel aus! :(

Drück die Catteline mal! :knuddel

Da habt ihr ja noch mal Glück gehabt!

War es ein Stich oder eine allergische Reaktion?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Boah...das sieht ja echt übel aus!

Hoffe der Catteline geht es inzwischen wieder besser?!?!

Ich drück gleich mal mit Daumen, dass ihr dem Verursacher nie nie wieder begegnet!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohweia, konnte der Tierarzt nix weiter sagen?

Menschen bekommen ein Notfallpaket, hilft auch bei verschiedenenc Stichen. Pass jetzt bloß auf Fellnase auf.

Der Tierarzt kann Dir auch etwas von dem gespritzten Wirkstoff mitgeben, für den Notfall.

Grüßlies L.A.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Martina,

ach du dickes Ei :o , das ist ja Horror pur!!

Was mag das nur gewesen sein...war das Feld vielleicht frisch gespritzt, gedüngt oder sonstwas??

Puh, ich hoffe das es Cleo bald besser geht, knuddel die arme Maus mal :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohje Martina!!! :o

Das sieht ja echt schlimm aus, ich denke es ist eine allergische Reaktion auf irgendetwas gewesen. Wäre ja gut wenn der Tierarzt die Ursache noch herausbekommen könnte, ist das möglich? :???

Wir haben auf unserem Hundeplatz immer extrem viele, winzig kleine Mücken die furchtbar lästig sind, da muß man sich unaufhörlich den Kopf kratzen. :(

Letztes Jahr war es mal wieder einen Tag recht schlimm. Wir sind dann nach dem Training zu unseren Autos gegangen und haben noch ein wenig gequatscht. Auf einmal guckt Shari mich an und ich konnte ihre Augen kaum erkennen, alles rund um die Augen total zugeschwollen! :o

Bin dann nach Hause gefahren und wollte den Tierarzt anrufen, da konnte man aber sehen daß es schon etwas besser geworden war. Nach etwa 2 Stunden sah alles wieder normal aus.

Ein Jahr zuvor hatte es einen Labrador aus unserer Gruppe erwischt, genau die gleiche Reaktion wie Shari. :(

Nun frage ich mich immer noch wie es dazu kam, mit den kleinen Viechern haben wir sehr oft zu kämpfen aber diese Reaktion gab es bis jetzt GsD nur einmal bei den beiden Hunden.

Die Schäferhündin einer Bekannten hat mal nach einem Wespen-/Bienenstich auch extrem reagiert, ihr Kopf schwoll fast auf das Doppelte an! :o

Vielleicht reagierte Cleo gerade heute auf irgendetwas auf das sie ansonsten nicht reagiert hat oder es auch hoffentlich nicht mehr tun wird. Wünsche euch auf jeden Fall daß so etwas nicht nochmal vorkommt.

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohje, die arme Cleo :(

Ich hoffe es geht ihr mittlerweile wieder besser.

Leider musste meine Luna sowas auch mal erleben, nach einem normalen Spaziergang im Feld sah sie später sehr schlimm aus, genauso wie deine Cleo. Alles war geschwollen, Schnauze, Beine usw. war dreimal so dick wie sonst.

Wir sind dann auch sofort zur Tierärztin, sie konnte uns aber leider auch nicht genau sagen was das war. Sie meinte nur, dass es eine allergische Reaktion auf etwas gewesen sein muss, vll hatte Luna eine Pflanze gefressen oder so was.

Luna bekam dann eine Spritze und Tabletten und nach mehreren Stunden ging die Schwellung Gott-sei-Dank zurück.

Ich wünsche deiner Cleo gute Besserung und knuddel sie mal von mir! :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was mir einfällt......hast du Bärenklau gesehen?

Nachtrag Birgit 66:

Bärenklau

Wiki über Bärenklau

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Das gleiche Erlebnis hatte ich mit Luzie am letzten Wochenende. Wir haben gegrillt und waren den ganzen Tag im Garten, auf einmal schwoll ihr Gesicht ganz schlimm an und sie bekam überall rote Quaddeln unf fing an zu winseln.

Ich habe sofort unsere Tierärztin angerufen, die riet mir Luzie so kalt wie möglich abzuduschen und dann hat sie noch 3 Tabletten Cortison bekommen, die ich zum Glück im Haus hatte.

Die Atemwege sind zum Glück frei geblieben und nach 2 Stunden war der Spuk vorbei.

Auch ich habe keine Ahnung was die Reaktion ausgelöst haben könnte, wir sind täglich im Garten und seit dem ist nichts mehr aufgetreten.

Die Cortisontabletten sind jetzt aber immer griffbereit.

Lieben Gruß,

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja der Hammer :o

Ich hoffe es geht ihr wieder besser !!!

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...