Jump to content
Hundeforum Der Hund
spiri2002

Tessa

Empfohlene Beiträge

Heute vor 6 Monaten ist unsere Tessa über die Regenbogenbrücke gegangen und es ist immer noch so als wäre es erst gestern gewesen.Es ist schlimm und schwer es zu glauben das sie nicht mehr da ist.Ich vermisse sie total jeden Tag.Obwohl wir Franny haben,wie ich ja schon geschrieben habe und sie eine tolle Hündin ist und lieb vorallem,und wir es nicht bereut haben sie zu uns geholt zuhaben.Aber an Tessa jeden Tag zudenken wird wohl nie vergehen,und das will ich auch nicht,ich würde alles geben wenn ich sie wieder kriegen würde.Für mich gibt es nur ein trost das sie wo sie jetzt ist keine Schmerzen mehr hat und es ihr gut geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, das tut Weh, und es wird auch noch einige Zeit dauern....ich weiss wie das ist... :(

Ich wünsche Dir viel Kraft durch die schwere Zeit zu kommen, und Deiner Tessa eine gute Reise über die Regenbogenbrücke.... :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke skorpio,für deine mitfühlenden Worte.Ja wer schon mal ein geliebtes Tier verloren hat weiss wie das ist.Und es sehr lange dauern wird bis man einigermassen drüber hin weg ist.Aber es ist auch sehr schön von den Erinnerungen zu Träumen und zu erzählen was man die ganzen Jahre so erlebt hat mit seinen Hund .Und das kann uns keiner nehmen.

Gruss Karin Thomas und Franny :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir mussten schon einige Fellnasen über die Regenbogenbrücke gehen lassen.

Jeder hat einen bleibenden Platz in unserem Herzen.

Der Schmerz verblasst eines Tages, aber die schönen Erinnerungen bleiben.

Das wünsche ich Dir von ganzem Herzen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...