Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
hunde-versteher

..."auffällig" gewordene Rottweiler-Hündin wird von Michael Grewe in der Stern-TV-Sendung ....

Empfohlene Beiträge

gast   

Mein lieber Hundeversteher,

in deiner Wahrnehmung sind Menschen zu unglaublichem Verhalten fähig. Es tut mir leid. Das ist nicht so und allmählich finde ich es nicht mehr interessant, wie du jegliche Pressemitteilung nutzt um deinem (vermutlich) Geltungsbedürfniss nachzugehen.

Hier geht es um einen kleinen Jungen, der vermutlich zeitlebens unter dem Erlebten leiden wird.

Dein Geltungsbedürfniss ist für meine Begriffe mittlerweile überzogen, denn anhand deiner bisher aufgeworfenen Theorie/Threads mangeld es wohl an Aufträgen um als Hundetrainer(wenn ich es doch richtig in Erinnerung habe) an Kunden.

Ich respektiere grundsätzlich jede Einstellung aber bei dir fehlt mir mittlerweile das Verständnis, das es dir um Hunde geht sondern eher um deine eigene Selbstdarstellung. Grüße Nana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hunde-versteher   
(bearbeitet)

Darf ich Dich als TS erinnern

das es um die Einschätzung der ROTTI-Dame in Ihrem Verhalten mir geht,

und immernoch geht , und um mich darüber auszutauschen habe ich das Thema eröffnet.

Würde man Verhaltensforscher befragen,

ob ein Hund/Raubtier ruhig dabei stehn bleiben können würde,

wenn er gerade noch sich in einem "höchsten Aggressions-Level "sich befunden haben muss

und sein Tun ein so großes Verletzungsbild herbei geführt hat,

was würden die antworten ?????.

Wünsche dem Jungen das er das Trauma nicht immer wieder "neu aufgerufen" erleben muss,

und das ALLE Verwundungen an Leib +Seele abheilen mögen!

Wäre interessant bei welcher Hundegröße und Fellfarbe er daran erinnert wird ,

und man würde vielleicht auch feststellen das da die Übereinstimmung mit der Rotti-Dame nicht zusammen geht???

Habe bitte Verständnis wenn ich auf Deine sonstigen Liebenswürdigkeiten nicht eingehe.

LG :winken:

PS. Würde es sich um einen "menschlichen Täter" handeln würde man eher jeden Stein umgedreht haben wollen.

Sündenbock ist da, und Schlagzeile passt,...... wie bestellt ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

PS. Würde es sich um einen "menschlichen Täter" handeln würde man eher jeden Stein umgedreht haben wollen.

DAS glaub ich nun wirklich nicht. Würde es sich um einen menschlichen Täter handeln, würde hier in den blumigsten Farben beschrieben werden, auf welche grausame Art und Weise man denjenigen am liebsten zu Tode brächte... das kennt man ja aus diversen Themen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Endschuldige bitte, das ich doch nochmals antworte. Angesichts des Themas ... hast du DEIN ZIEL erreicht.

Sollte ich jemals meinen, Hilfe bei der Erziehung meines Hundis zu brauchen; sei Dir sicher ... nemals würde ich dir ein lebendes Wesen ausliefern, sorry aber dessen hast du dir hart erarbeitet, Grüßele Nana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hunde-versteher   
(bearbeitet)

Du bist weiter herzlich eingeladen "ZUM Thema" weiter bei zu tragen.

Trage Dir deshalb wirklich Nichts nach.

LG :winken:

PS.

Die Geschichte um den ROTTI erinnert mich an den Fall

den man in der XY-Sendung gezeigt hat......

Ein junges Gaunerpärchen flüchtet aus einem Juweliergeschäft,

und ein ebenfalls junges Pärchen sieht das, verfolgt das Gaunerpärchen

welches in einer Einfahrt die Beute umpackt .... dabei gestört flüchten Sie dann weiter

und das Zeuge-Pärchen rennt Ihnen hinterher , und per Handy dirigiert der junge Mann

nun die Polizeistreife und verfolgenen weiter das rennende Gaunerpärchen.

Die Polizeistreife sieht das Zeugen-Pärchen rennen und glaubt nun

das Gaunerpärchen vor sich zu haben und mit vorgehaltener Pistole

stellen Sie die Beiden und recht rüde werden Sie abgeführt , ....

und endlich vergleicht einer die Handynummer die den Überfall an die Zentrale gemeldet hat, und dann .....SORRY aber Sie sahen fasst genau so aus wie SIE selber das Gaunerpärchen beschrieben haben und rannten in die Richtung wie die Funk-Zentrale laufend durch gab. SORRY dumm gelaufen, weil das Gaunerpärchen rannte weiter und ward nicht mehr gesehen ..........

Man stelle sich vor welche so allgemeine Behandlung beim Verhör

das Zeugenpärchen über sich ergehen lassen hätte müssen, wenn ein entsprechend forscher Vernehmer die Beiden ins Stottern gebracht hätte und die zuvor in den Lauf einer Waffe schauem mussten / zumindest eine Waffe auf sich gerichtet erleben mussten....und die hätten betimmt in die Hose gemacht vor Angst ........vielleicht hätten die bei dem STRESS den Überfall zeitweilig gestanden und wenn man Sie nach dem Beuteversteck gefragt hätte..... wir haben keine Beute .. und hätte man Ihnen geglaubt ......???,

und, wenn der Irrtum später erst entdeckt worden wäre ....und dann noch an einem Feiertag/Wochenende ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
McChappi   

Na super! Danke Herr Grewe das musste ja kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hunde-versteher   

Erfreulich ,

das 65% meinen das KEINE Verschärfung/mehr Gesetze notwendig wären.

Bessere Aufklärung brauchts allemal ,

wenn man sieht und erlebt wie naiv manche sich einen Hund zulegen

ohne der RASSE und deren Eigenschaften sich vorher mindestens ein Stündchen zu widmen.

Leine drann.... und dann wird schon gehen, wie Andere es auch machen.

LG :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   
(bearbeitet)

Soooooooooooo Leute ich war 2 Tage nicht da und mein Postfach ist überfüllt..... Urheberrechtsverletzungen, Unverschämtheiten und etliches mehr wurde gemeldet.

Ich habe 400 km Autofahrt hinter mir und keine Lust jetzt hier weiter nachzulesen, werde das morgen machen und entsprechend löschen bzw. das Team Abmahnungen versenden.

Edit: Da diese Beitrag in die absolute Nivaulosigkeit ausgeartet ist, bleibt er geschlossen. Diskussionen mit Teammitgliedern über Urheberrechte sind absolut nicht willkommen. Unsere Regeln stehen nicht zur Diskussion.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×