Jump to content
Hundeforum Der Hund
hunde-versteher

..."auffällig" gewordene Rottweiler-Hündin wird von Michael Grewe in der Stern-TV-Sendung ....

Empfohlene Beiträge

gelöscht :wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hmm komisch Rottweiler beißt Kind = Einschläfern

Border Collie fällt kinder an = armer Border Collie er wurde schlecht erzogen ....

Wo steht das hier?

Wenn er den Hund angeleint noch nicht mal davon abbringen kann andere zu verletzten..

Der Hund lief trotz Auflagen frei und ohne Maulkorb und war bei dem Vorfall NICHT angeleint

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht würde man die Sache anders sehen, wenn es eines unserer Kinder gewesen wäre...

Dann hätten wir evtl. auch so reagiert wie die Mama und die Oma des Jungen.....

Ich will damit sagen, wenn es einen persönlich betrifft, reagiert man anders, wie wenn man es nur als Außenstehender beobachtet...

Liebe Grüße, Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habs gelöscht Junimond :D

Und das mit dem BC steht nicht HIER

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke fürs zitieren, Sabine! ;)

Jeder Hund der so ein Kind zurichtet gehört eingeschläfert!

Und da isset mir egal, ob Border, Aussie, SpitzgedackelterKeineAhnungwas. So ein Hund ist einmal so ausgerastet und er wird es bei nächster Gelegenheit wieder machen!

Ein Mensch geht immer über ein Tier!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Diana+Fine,

ehrlich gesagt sehe ich das so wie Du.....

Man kann doch nachvollziehen, das die Mama und die Oma des Jungen Gewissheit haben wollen, das dieser Hund niemanden mehr verletzt, evtl. sogar tötet...

Liebe Grüße, Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Hund hat auch damals meinen kleinen Bruder in die Hand gebissen.

Sunny war 5 Monate und mein Bruder hat sie in den Bauch getretten. Komm her und schläfer sie ein..

Ist nicht immer der Hund schuld.

Ich hab es nur durch zufall mitbekommen, weil ich eher schulfrei hatte ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Habe lange genug auf den Fingern gesessen.

Herr Grewe hat den gesamten Berufsstand verunglimpft und sich in erster Linie emotional und sozial inkompetent verhalten.

Er hat nach allen Seiten unermesslichen Schaden angerichtet.

Und es würde mich freuen, wenn man auch mal darüber nachdenken würde, wie erstrebenswert das Leben für den Hund ist, wenn er dauerhaft mit MK und kurzer Leine geführt werden muss.

Mir fehlen die Worte, und das kommt wirklich selten vor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fly2Sunny,

ich finde Deine Situation anders, Dein Hund wurde getreten und hat sich gewehrt.

Der Junge hat den Rotti aber nicht geärgert oder sonst was...

Liebe Grüße, Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:Oo

Äpfel und Birnen

Edith sagt das kann man missverstehen mit Zwischenpostings. Fly... das sind zwei komplett unterschiedliche Ausgangslagen. Logisch mitdenken, nicht einfach lospoltern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.