Jump to content
Hundeforum Der Hund
hunde-versteher

..."auffällig" gewordene Rottweiler-Hündin wird von Michael Grewe in der Stern-TV-Sendung ....

Empfohlene Beiträge

Oh man Sunny! :wall:

Mein Hund hat auch hier beim toben meiner Tochter in die Hose gebissen und die ist auch noch hier! :so

Aber wenn man den Jungen und die Verletzungen gesehen hat, von einem Hund der eh schon als gefährlich eingestuft wurde, dann sollte man doch tatsächlich mal die Hirnmaschine anstrengen und überlegen ob man so ein "Tier" (denn ein solches ist es nunmal) denn wirklich noch resozialisieren muss und kann!

Und ja, ich weiß, Du hast schon sooooviele Hunde gesehen und kennengelernt die alle was anderes gezeigt haben! :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vorallem was ich ja hammer fand war das der Trainer gesagt hat es sei seine schuld, das der Hund das Huhn gerissen hat,weil er kurz unaufmerksam war. Ganz ehrlich? Wer versichert einem denn, das der zukünftige halter dieses Hundes immer aufmerksam ist? Der Rotti hatte vor dem vorfall schon leinen und Maulkorbpflicht, auch da hat sein besitzer sich drüber hinweg gesetzt. Tut mit leid aber jeder Mensch ist mal unachtsam und mal mit seinen Gedanken wo anders, oder seit ihr immer, beim Spatziergang voll bei eurem Hund?

Ausserdem finde ich es unmöglich das der Junge da gestern mit gesessen hat und sich das mit ansehen muste.

Ich glaub wenn meine Kids von einem hund gebissen werden würden...... dann würde ich durchddrehen und ich hab selber zwei hundis.

Ich weis auch das wenn einer meiner beiden Wuffis ein Kind oder auch einen Erwachsenen derart beisen würden, ich die Konsequenzen aus dem verhalten ziehen würde.

Lg Kirstin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

War den einer von euch dabei, als der Rotti gebissen hat ??

Meine Stiefmutter erzählt heute noch rum das Sunny böse und angriffslustig ist ... Dabei hat ihr Kind meinen Hund gequält und nicht umgekehrt..

Ich finds ja auch sch**** was hier passiert ist, aber sofort mit der Spritze an zu tanzen ist ja wohl lächerlich...

Dann müssen halt mal gescheite Trainer dran und nicht solche Komerzgeilen Spinner...

Ich bin nicht gegen das erlösen in solchen fällen, aber hier dazu aufzurufen sofort alle zu erlösen die gebissen haben ohne diesen Hund auch nur 1 Sekunde gekannt zu haben ist unglaublich..

Wenn das Spezialisten vor Ort beuhrteilen bin ich damit einverstanden, aber sicher nicht von "normalen" Leuten die mit dem Fall nichts zu tun haben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ich mich richtig erinnere, dann war der Junge mit seiner Oma nicht in Studio, als der Film mit der Hündin gezeigt wurde.

Zu allem anderen halte ich mich raus, denn ich kenne den Hund nicht.

Was der Grewe da gemacht hat, war einfach nur peinlich und hat mal wieder die Sokas in Verruf gebracht, ist RTL ja bekannt für :wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab den Beitrag gestern Abend (leider) auch gesehen.

Ganz ehrlich, hätte ich im Publikum gesessen hätte ich nicht ruhig bleiben können.

Das die Hündin niemals das Kind hätte angreifen dürfen steht ganz außer Frage!

Dem Herrn Grewe hätte ich mit Vergnügen in den Hintern getreten, stundenlang und mit wachsender Begeisterung! Wie kann man sich als Experte so blöd anstellen.

Diesen Bärendienst hätte er sich mals sowas von sparen können....

Und dann noch dieser super Kommentar von wegen nicht ICH muss den Hund kontrollieren können sondern der jetzige Halter. Ich bin aus dem Kopfschütteln gar nicht mehr rausgekommen.

Mir tun die Halter von "SoKa's" leid die den Mist jetzt wieder ausbaden dürfen.

Was der Junge im Studio zu suchen hatte frage ich mich auch, es war für ihn und seine Oma bestimmt äußerst hilfreich diesen Beitrag auch noch auf Großleinwand präsentiert zu bekommen( das meine ich ironisch).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin da mit Diana (und den anderen die "mit der Spritze wedeln" :Oo:Oo ) absolut einer Meinung.

Es gibt, bei aller Hundeliebe und Verständnis, Dinge die nicht passieren dürfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es wurde am Ende der Sendung gesagt, dass Kind und Oma NICHT im Studio waren, als der Beitrag gesendet wurde. Sie haben ihn NICHT gesehen.

(was ich davon halte das Kind überhaupt in die Sendung gebracht zu haben, sage ich aber besser nicht)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
War den einer von euch dabei, als der Rotti gebissen hat ??

Meine Stiefmutter erzählt heute noch rum das Sunny böse und angriffslustig ist ... Dabei hat ihr Kind meinen Hund gequält und nicht umgekehrt..

Ich finds ja auch sch**** was hier passiert ist, aber sofort mit der Spritze an zu tanzen ist ja wohl lächerlich...

Dann müssen halt mal gescheite Trainer dran und nicht solche Komerzgeilen Spinner...

Ich bin nicht gegen das erlösen in solchen fällen, aber hier dazu aufzurufen sofort alle zu erlösen die gebissen haben ohne diesen Hund auch nur 1 Sekunde gekannt zu haben ist unglaublich..

Wenn das Spezialisten vor Ort beuhrteilen bin ich damit einverstanden, aber sicher nicht von "normalen" Leuten die mit dem Fall nichts zu tun haben

Du gehst mir gerade tierisch auf die Nerven. Ich brauch nicht dabei gewesen zu sein, wenn ich die Bilder vom Kopf des kleinen Jungen gesehen habe.

Da ist mir völlig Latte, wie es dazu gekommen ist. Fakt ist, der Kleine Junge hat nur mit viel Glück überlebt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nicht zu vergessen die Schmerzen die der Kleine noch bis an sein Lebensende haben wird! :( Meine Jüngste ist genau so alt wie der Junge und ich bin heilfroh, das sie gesund ist und voll am Leben teilnehmen kann!

Habt ihr die Mutter gehört, wie sie erzählt hat, wie der Junge zu Hause ausrastet?

Meint ihr bzw ganz speziell die SuperHundeKennerin Sunny, meinst Du das kommt von ungefähr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn das Spezialisten vor Ort beuhrteilen bin ich damit einverstanden, aber sicher nicht von "normalen" Leuten die mit dem Fall nichts zu tun haben

Was soll ich noch dazu sagen... Und ich bin nicht hier um jemanden Honig um Bart zu schmieren. das ist meine Meinung und das wars...

Man müsste voher mal mehr tun und nicht wenn es zu spät ist mit dem Finger drauf zeigen..

Dann müss es einfach Pflicht werden ein "Hundefüherschein" für ALLE zu machen...

Für dumme Idioten Halter kann leider kein Hund was.

Und wie gesagt ich bin NICHT gegegen das Erlösen, sonder nur dagegen wenn jemand der Nichts damit zu tun hat so los geht wie ihr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.