Jump to content
Hundeforum Der Hund
hunde-versteher

..."auffällig" gewordene Rottweiler-Hündin wird von Michael Grewe in der Stern-TV-Sendung ....

Empfohlene Beiträge

Dann müss es einfach Pflicht werden ein "Hundefüherschein" für ALLE zu machen...

Der RottiHalter hatte die Sachkundeprüfung :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So bisher saß ich Tapfer auf meine kleine Fingern.

Der Hund hat den Jungen Fast Totgebissen Punkt.

Der Hund hat ein Huhn Totgebissen Punkt.

Michael hat total versagt Punkt.

Diesen Hund bekommt man hin da bin ich mir recht sicher. AAABBEERRR es wird immer ein Risiko von Ihm ausgehen.

Und spätestens nach Grewes grandiosem Auftritt, wird der Hund wohl eingeschläfert werden.

Und scheiß egal welche Rasse dieser Hund hat, sorry der hat nichts in unserem Lebensraum zu suchen. Denn es wird immer wieder eine Situation entstehen wo der Hund sein volles Potential ausschöpfen wird.

Und sei es nur beim ungesicherten Aussteigen Aussteigen aus dem Kofferraum.

Welches Leben soll so ein Hund in Zukunft führen.

Michael hat hier allen Halten von Hunden eine sehr großen Bärendienst erwiesen.

Und RTL sonnt sich in der Brühe.

Das Stern TV nicht gerade positiv auf Hunde zu sprechen ist dürfte ja bekannt sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und warum wurde dann gesagt, dass er eigentlich MK und Leinenzwang hat ? Passt für mich nicht zusammen..

Ich will den Rotti garnet beschützen. Wenn Experten (wirkliche) der Meinung erlösen wäre die einzige Antwort.. OK

Aber ihr könnt es doch garnet beurteilen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Und warum wurde dann gesagt, dass er eigentlich MK und Leinenzwang hat ? Passt für mich nicht zusammen..

Ich will den Rotti garnet beschützen. Wenn Experten (wirkliche) der Meinung erlösen wäre die einzige Antwort.. OK

Aber ihr könnt es doch garnet beurteilen...

Nochmal der Rotti hat den jungen in den Kopf gebissen nicht ins Hosenbein.

Bei aller Sachlichkeit mehr braucht es nicht.

Michael hat einen Riesen Fehler gemacht den Hund in Fernsehen zu zerren.

Den Grund dafür möchte ich nicht beurteilen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fly2Sunny,

ja, wir können es nicht beurteilen....

Aber das Bild des Jungen reicht doch aus. Meine Tochter ist jetzt sechs, und würde ihr so etwas passeieren, ich glaube ich würde mich vergessen.....

Liebe Grüße, Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Michael hat hier allen Halten von Hunden eine sehr großen Bärendienst erwiesen.

Ganz meine Meinung, Peter.

Mir ist es vollkommen unverständlich, wie ein professioneller Hundetrainer sich auf diese Geschichte hatte einlassen können.

Es ist da vollkommen egal, wer für die Wahl der Lokation zuständig war, ob das Team von RTL sagte: "Lass die Leine locker in der Hand", ob diese Situation vom Aufnahmeteam so herbeigeführt wurde. Es wäre die Aufgabe von Herrn Grewe gewesen, hier einen Riegel vorzuschieben und "Nein" zu sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe den Beitrag nicht gesehen.

Gibt es ihn für die Fernsehlosen auch online zu sehen (bei RTL Now finde ich nichts)?

Ohne den Hund und ohne Herrn Grewe gesehen zu haben... es reicht, wenn man die Verletzungen des Jungen (die Äußerlichen und die Innerlichen) für sich sprechen lässt.

Keiner wird den tatsächlichen Ablauf des Geschehens kennen und objektiv beurteilen können.

Mein Vater wurde von einem Fremdhund gebissen, als er einen Stock für unseren Hund aufhob.

Er hatte eine kleine Wunde am Handgelenk (und das obwohl er in dem Moment quasi auf Augenhöhe mit dem Hund war).

Nicht schön, aber kein Fall für die Euthanasie.

Schaut man sich im Vergleich dazu die Verletzungen des Kindes an, so muss einem doch ins Auge springen, dass dieser Hund schlicht gefährlich ist (egal welche Rasse).

Und ich möchte diesem Hund auch nicht begegnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

"Michael hat hier allen Halten von Hunden eine sehr großen Bärendienst erwiesen.

Und RTL sonnt sich in der Brühe."

Nicht nur HundehalterInnen - auch HundetrainerInnen!

Michael Grewe hat sich als Hundetrainer leichtsinnig verhalten und sich daraufhin auch noch schlecht auf die Sendung vorbereitet.

Mit seinen Aussagen hat er auch den Stand der Hundetrainer mit seinen Aussagen vor einer (RTL-)Öffentlichkeit unglaubwürdig gemacht.

Traurig und auch deprimierend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sorry, aber von einem Sender wie RTL, der Menschen mit Formaten wie "Schwiegertochter gesucht" oder "Bauer sucht Frau" aufs Lächerlichste bloßstellt, von so einem Sender kann ich doch keine neutrale oder gar gemeinnützige Berichterstattung bzw. Diskussion erwarten!!!

:wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da hast du absolut recht.

Das Schlimme ist ja, dass diese Sender den Leuten nur das zeigen, was sie sehen wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.