Jump to content
Hundeforum Der Hund
TripleJ

Pferde-Talk-Thread

Empfohlene Beiträge

 

Wenn ein Pferd plötzlich in einem Offenstall sein Verhalten deutlich verändert, dann gucke ich zuerst, wie harmonsch die Gruppe miteinander umgeht. Ich habe erlebt, dass plötzlich Pferde nahezu unretbar und nicht mehr zu händeln wurden, angeblich "auf der Nase rumtanzten" - und dabei hatten sie nur ein Problem: Dauerstress in der Gruppe!

Genauso ist das!

Bei der Stute meiner Tochter hat es auch lange gedauert,ehe sie richtig "angekommen" war.Und sie war auch so schwierig zu händeln und zu reiten.Und sie war noch nicht einmal rangniedrig...

Und es war richtig Arbeit......

Wäre nicht die Sehnenverletzung gewesen,die es wirklich notwendig machte,daß dem Pferd ständige Bewegung möglich war,hätten wir wohl kapituliert.Letztlich ist es gut gegangen,aber man kann`s nicht oft genug betonen:so ein Konzept ist immer nur so gut wie die Leute,die das betreiben...und es ist nicht für jedes Pferd geeignet.

 

 

Die Fotos vom Weihnachtsreiten sind übrigens toll!Das Pony mit dem Wägelchen und dem Zwockelchen da drin ist übrigens gekauft!Es muß auch nicht eingepackt werden - ich nehm`s gleich so mit,danke! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Montag muss sich der TA mein Pferdchen anschauen - die lahmt aus der linken Schulter. :( Vermutlich vertreten/versprungen... Vor ein paar Wochen hatte sie leicht getickt, bis heute war wieder alles ok, ich habe in letzter Zeit nur moderat bewegt. Teufelskralle, GSM etc. wäre nicht berkehrt, oder? Mal sehen was der TA sagt. Ach Mann...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach nee, is nix mitm Hund, is was mitm Pferd.

Ich drücke euch die Daumen, dass es nichts blödes ist sondern nur vertreten. :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Solche unklaren Lahmheiten sind blöde....so weit oben kann`s auch gut Rücken sein....ich drück die Daumen,daß der Ta eine schnelle Diagnose findet - und eine Behandlungsmöglichkeit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke. Wir werden sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich drücke auch die Daumen, dass es gut behandelbar ist und es dem Pferd schnell wieder gut geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ganz viel Gute Besserung von hier,

von meiner ganzen Rasselbande für Dein Pferd!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ohje.. Daumen sind aktiviert!

 

Solange du nicht weist wo es "hakt" würde ich noch nichts geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es ist die Sehne die gezerrt/gereizt ist. Wir salben jetzt ordentlich ein, es wird auch langsam etwas besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist zwar nicht schön, aber doch behandelbar. :) Gute Besserung dem Hotti. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...