Jump to content
Hundeforum Der Hund
TripleJ

Pferde-Talk-Thread

Empfohlene Beiträge

Meinte der TA auch - akuter Arthroseschub oder so wäre schlimmer (gewesen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

"Sehne" ist aber auch doof....welch denn?Du sagtest,es käme von oben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sind hier eigentlich Shetty Halter anwesend?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Sind hier eigentlich Shetty Halter anwesend?

Ich hatte zwei Shettys,die leider beide nicht mehr am Leben sind.

Die Omi ist mit fast 40 Jahren an Altersschwäche gestorben,mein Classic Pony mußte leider 11jährig vor einem Jahr wegen einer schweren Verletzung eingeschläfert werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meinem Pferdchen geht es soweit wieder gut, läuft wieder normal, soll aber langsam angeritten werden (nur Schritt, ebene Böden). :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Seit ihr eigentlich Selbstversorger oder habt ihr eure Pferde woanders untergebracht? Seit ihr damit glücklich?

 

Für mich kommt ja nur die Haltung am Haus oder eine gute Stallgemeinschaft bis maximal 1km Entfernung in Frage, was es dann aber doch arg einschränkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kannst du denn Shettys bei dir am Haus halten? Hast du eine Weide/Auslauf und einen Stall/Unterstand?Und mind. eins dazu brauchst du eh`.

Wobei du ja dann Neupferdebesitzer bist und das eher suboptimal ist,ohne ausreichende Kenntnisse .

Hast du in mind. 1km eine Haltergemeinschaft?

Das läßt sich ja alles schnell herausfinden.Und dann mußt du dir vielleicht auch gar keine Gedanken mehr machen ums Shetty.

 

Ich habe meine Pferde seit *nachrechne* 17 Jahren in Eigenregie.

Ich bin damit zufrieden,aber das muß man schon wollen.Da geht immens viel Zeit drauf.Und das bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit.

Und deinen Urlaub (oder auch schon einen einzigen freien Tag) mußt du gut planen und noch jemanden haben ,der deine Pferde dann oder auch im Krankheitsfall versorgt.

Und denke daran,daß du als SV nicht nur für die Pferde verantwortlich bist,sondern auch für Stall,Weide und Zaun und für die anfallenden landwirtschaftlichen Arbeiten.Und das kostet meist mehr Zeit und Geld als geplant.

Bei mir ging`s immer nur,weil ich Arbeit,Pferde und Haus im gleichen Ort habe - der Stall lag allerdings etwas außerhalb,so daß ich meist mit dem Auto gefahren bin.

Seit drei Jahren habe ich den Stall sozusagen vor der Haustür - nur 500m weit weg.Ich genieße das sehr. :)

Ach - ich habe einen Landwirt als Nachbarn,der die Arbeiten an der Weide macht,die ich nicht kann.Und gute Beziehungen für Heu und Stroh hab ich auch....ist alles wichtig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Selbstversorger haben ihr Pferd in der Regel auch nciht zu Hause stehen. Es bedeutet nur, dass sie sich um alles selbst kümmern müssen: Misten, Füttern, Weidegang usw.

 

Ein einzelens Pferd allein zu Hause zu halten betrachte ich als Tierquälerei. Einen guten Stall  zu finden ist aber auch schwierig. Es mpsste schon ein Riesenglück und ein Riesenzufall sein, wenn du optimale Bedingungen in unmittelbarer Nähe finden würdest.

Ich selbst fahre zurzeit 20 - 30 MInuten, bin aber dafür mit dem Stall sehr zufrieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine ehemlige Einstellerin macht jetzt auch seit 2 oder 3 Jahren alles in Eigenregie - geht aber nur zu zweit, wenn mal einer nicht kann. Das mit der Weide, dem Zaun und Heu und Stroh hat Felizitas ja schon beschrieben.

Unsere Pferde stehen in einem Stall - da wo Männe auch arbeitet. Fußläufig max. 10 Minuten (wegen des "Berges").

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Flusentrude:

Ich bin gerade noch auf Immobiliensuche, ich möchte aber auf jeden Fall einen Resthof mit ein paar Tausend qm Grundstück haben, denn wenn keine Shettys hier einziehen, dann sollen es wenigstens Ziegen oder Schafe werden. Eine gute Stallgemeinschaft in Fußnähe zu finden halte ich für relativ unwahrscheinlich.

Wie viel Zeit brauchst du denn für wie viele Tiere?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...