Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Weihnachtsbäckerei 2011

Empfohlene Beiträge

Danke :)

Oh man, ich merk meinen Hintern schon in die breite gehen wenn ich die Rezepte nur lese, da muss ich in nächster zeit wohl den ein oder anderen km mehr laufen :D

Baileys-Kugeln

20 Löffelbiskuits

40 g Puderzucker

125 g Creme fraiche

40 g Butter

je 100 g weiße und Vollmilchschokolade

75 ml Baileys

Schokoraspel zum wälzen

Die Löffelbiskuits fein zerbröseln und mit dem Puderzucker vermischen.

Schokolade mit der Butter schmelzen erst den Creme fraiche und dann Baileys unterrühren. Die Brösel unter die Schokoladenmasse mischen und erkalten lassen.

Kugeln aus der Masse formen und in den Schokoladenraspeln wälzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Axel, sicher, dass es 680 Gramm Butter sind?? Ich kenne das nur mit erheblich weniger (unter 100 Gramm) Butter.

Yamm... Ich muss in die Küche :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Äh eigentlich schon, ich kenne das nur so allerdings werden es wesentlich mehr wie 24 Stück.

edit:

Danke Kendra Du hast recht.....da ist wohl ein Fehler beim Guttenbergsyndrom unterlaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:D Ich schau morgen mal nach, ws ich da habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habt ihr schon Witwenküsse?

Geht ganz schnell und ist superlecker - ich mach das Rezept allerdings immer gleich doppelt, weil die eh gleich weg sind :D

2 Eiweiß

125 g Zucker

125 geriebene Schokolade

125 g Mandelplättchen

Die Mandelplättchen klein brechen und in der Pfanne goldbraun anrösten.

Eiweiß steif schlagen, Zucker einrieseln lassen

Schoko und Mandeln unterheben

150 ° C / 15 min

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was mir gerade zu den schwedischen Rezepten noch einfiel:

es muss mit der hand gerührt werden. Eine schwedische Hausfrau hat es mir so erklärt: damit rührt man viel Liebe in den Teig. :D

Aber egal wie merkwürdig es sich anhört, ich fand die gerührten schmeckten besser, als die mit der Maschine. :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Tanja bitte Weihnachtsmenü für Buca' damit er auch merkt, dass ein besonderer Tag ist

Ich hätte für Hunde:

Honigtaler

Gemüse-Plätzchen

Bananen Kekse

Für Pferde:

Apfelschmaus

Für Maus, Ratte und Hamster:

Karottenkekse

Fruchtchips

Bunter Vitamin-Mix

Walnusskugeln

Und für Katzen:

Käse-Cracker

Tanja, das Pferdeleckerli und noch für die Ratten wäre toll!

Danke schon mal :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Apfelschmaus für Pferde (Natürlich auch für Ratten, Mäuse, Hamster...)

375 g ungezuckertes Apfelkompott mit Stückchen

200 g Früchtemüsli (ohne Zucker)

150 g Weizenkleie

50 g geschroteter Leinsamen

Zubereitung:

Die Zutaten nacheinander in eine Schüssel geben und gut vermengen. Formen Sie aus dem Teig anschließend pflaumengroße Bällchen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 120 Grad ca. 35-45 Minuten backen. Vor dem verfüttern gut abkühlen lassen.

( Lol, wie logisch...)

Und welches möchtest du noch haben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Axel ich hab noch 'ne Frage zu den Bechern. Welche Größe sollten die haben? Diese 330 ml Dinger?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

1 Becher hat 250 ml

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...