Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Weihnachtsbäckerei 2011

Empfohlene Beiträge

Marshmallowcreme ist Schaumzuckermasse, ich hab sie im Kaufland bekommen.

Leider sind die noch viel leckerererer ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke, dann muss ich dringend mal recherchieren gehen, denn Kaufland gibt es hier nicht. Ich will aber diese "Dingelchen" haben. ;):D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Marshmallow Fluff!! Hammaaaa

Edit: Das leckere Zeugs gibt's auch bei Real!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ich jetzt so tu als ob ich nicht weiß, wie gut die Schmecken, schickst Du mir dann eine mittelgroße Probe???? :D

(blaue Augen und Wimpernklappern :so )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Adresse?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bestell die Marshmallows (und andere Sachen) immer bei den Amis....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Marshmallowcreme hat bei uns jeder größere Supermakrt bei den Brotaufstrichen stehen - bei der Erdnussbuttercreme z. B. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So wie es aussieht gibt es hier Fudge-Fans, dann stell ich noch ein paar ein.

Banana Fudge Brownies

1 Tierarzt Frischkäse

2 Tierarzt Zucker

4 Eier, verschlagen

3 Sehr reife Bananen, zerdrückt

0.75 Tierarzt Kakao

2 Tierarzt Mehl

0.5 TL Salz

0.5 TL Backpulver

1 Pk Vanillezucker

Backofen auf 175 Grad vorheizen. Eine eckige Backform (22 x 33

Zentimeter oder ähnlich) einfetten. Frischkäse und Zucker mit dem

Mixer gründlich verrühren, dann die Eier nach und nach unterrühren.

Zuletzt die Bananen einrühren. Die trockenen Zutaten vermischen und

in den Teig rühren, nicht zu sehr schlagen! Masse in die Kuchenform

geben und etwa 45 Minuten lang backen (Stäbchenprobe - an einem

Holzstäbchen sollten keine Teigreste mehr hängen bleiben).

Mindestens 15 Minuten erkalten lassen und dann in kleine Vierecke

schneiden.

Irish Cream Fudge

800 g Milchschokolade, gehackt

175 g Weiße Schokolade, gehackt

50 g Butter

350 g Puderzucker

200 ml Baileys oder anderer Cream-Likör

200 g Gehackte Nüsse

Flache Form (etwa 20 mal 20 Zentimeter) ausfetten. Bei sehr milder

Hitze die Schokoladen und die Butter schmelzen lassen. Topf vom Herd

nehmen und Puderzucker und Cream-Likör einrühren, bis die Masse

glatt ist. Die Nüsse unterheben und die Masse in eine Form füllen

und erkalten lassen. Dieser Fudge lässt sich gut einfrieren!

Rocky Road Fudge

450 g Zartbitter-Kuvertüre (oder Vollmilch)

1 EL Butter

1 Do Gezuckerte Kondensmilch 400g (Milchmädchen)

150 g Gehackte Walnüsse, leicht geröstet

150 g Mini Marshmallows

Rechteckige Backform oder Auflaufform mit Pergamentpapier auslegen.

Kuvertüre zusammen mit der Kondensmilch und der Butter bei sanfter

Hitze schmelzen, gut durchrühren. Nüsse und Marshmallows unterheben.

In die vorbereitete Form drücken, im Kühlschrank hart werden lassen.

In kleine Stückchen schneiden und als Konfekt servieren.

White Chocolate Fudge

250 g Frischkäse

450 g Puderzucker

Vanillextrakt oder 1/2 Paket Vanillezucker

350 g Weiße Schokolade, geschmolzen

250 g Walnuss- oder Pecannussstücke

Frischkäse, Zucker und Vanilleextrakt mit dem Mixer verrühren, bis

sich alles gut verbunden hat. Vorsichtig die weiße Schokolade

unterrühren, dann die Nüsse dazugeben. Masse in eine gefettete,

flache Form füllen, glattstreichen und mehrere Stunden kalt stellen.

In kleine Stückchen schneiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Seit ihr alle schon fertig mit Plätzchen backen?

Bei uns war heute probieren angesagt. :)

Hier mal meine Plätzchen + Rezepte

Echt buttrige Butterkekse

(die können gar nicht anders, als buttrig sein, wenn man sich mal das Rezept anschaut :D )

Klick zum Rezept

8865835ivv.jpg

Mandel- und Nussmakronen

Klick zum Rezept

8865839jel.jpg

Und Nougathäufchen, die Lieblinge meiner Kinder

Rezept:

200 g Nougatrohmasse (ich nehme die dunkle)

100 g weiche Butter oder Margarine

1 Ei

3 Pck. Vanillezucker

2 El. Zucker

1 Prise Salz

300 g Mehl

1/2 Tl. Backpulver

dunkle und weiße Kuvertüre + beliebige Streusel, Herzen, Sterne

Nougat und Butter schaumig schlagen. Die restlichen Zutaten zugeben und alles verkneten. Teig 1 Std. kalt stellen. Mit 2 Teelöffeln kleine Häufchen abstechen und aufs Blech setzen. Bei 175 Grad ca. 10 Min. backen. Kuvertüre schmelzen, Häufchen nach dem Abkühlen zur Hälfte eintauchen und verzieren.

8865838con.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du warst ja fleissig...!!

Sieht verführerisch aus,

Aber besonders toll find ich die Etagere - die is ja elogant! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...