Jump to content
Hundeforum Der Hund
Renate

Einfach nur noch Trauriges !

Empfohlene Beiträge

Das ist doch einfach ein echt beschissener Monat. :heul:

Nicht nur Monat... das ganze Jahr ist irgendwie schon so besch*****.

Am liebsten würde ich mich ins Bett einmurmeln und erst nächstes Jahr wieder aufstehen. :(

Entsetzlich.........

Renate, fühl dich gedrückt von mir! :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Renate,

ich kann dir sehr gut verstehen wie du dich fühlst - ich hatte in diesem Monat auch 2 harte Schicksalschläge (meine Tochter und meine Mutter) hinter mir.

Aber wie sagte mal ein kleines Gedicht: "Und wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her. Es scheint so hell und tröstet sehr. Und wer unten ist, kommt auch schnell wieder herauf."

Vielleicht nicht ganz genau nachinterpretiert, aber bestimmt gibt es mit den schlechten Nachrichten auch mal ein Ende.

LG Marlies+Chicco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Renate, das tut mir so Leid. Es ist immer sehr schwer einen lieben Menschen zu verlieren! :heul:

Fühl dich ganz lieb gedrückt! :knuddel

Es ist wirklich schrecklich wie viele schlechte Nachrichten in der letzten Zeit im Forum zu lesen waren. :(

Liebe Grüße Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach je Renate, das tut mir sehr leid. Im Moment sind aber wirklich nur schlechte Nachrichten unterwegs....

falls Du Reden möchtest hast du ja meine Nummer.... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Renate...ich drück dich mal ganz doll!

Irgendwie ist dieses Jahr wirklich der Wurm drin....eigentlich kann es nur noch besser werden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Renate, das tut mir sehr leid!

Ich kann da gut mitfühlen, denn ich habe letztes Jahr ganz

plötzlich meinen Bruder verloren.

Das tut schon sehr weh!

Ich drücke Dich und fühle mit Dir!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Renate,

:(:( I'm sorry!!! :(:(

...wünsche dir viel Kraft für die nächste Zeit!!! Und wenn'd jemand zum "zuhören" brauchst sag bescheid!

Gruß

Dnepr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, Renate, das tut mir leid!

Weiß gar nicht, was ich sagen soll, man hat wirklich den Eindruck, es gibt nur noch schlechte und traurige Nachrichten! :(

Fühl Dich mal gedrückt! :knuddel

Liebe Grüße!

Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das tut mir sehr Leid Renate.Ich weiß wie man sich dann fühlt.

Für mich fing das Jahr 2007 nicht sehr gut an mit Kyras OP und die Angst sie zu verlieren, dann noch mein Gedeh mit der Halsrippe und die Diagnose das es auf jeden Fall operiert werden muß.

Dann ist soviele hier im Forum passiert, zwei Arbeitskollegen sind gestorben aber da ich ein optimist bin schaue ich mit Zuversicht nach vorne.

Ich drück dich mal ganz feste

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Neueste Info:

Der Mann meiner Bekannten geht in ein Pflegeheim, hat dort rundum-Betreuung, die Tochter bekommt bei Opa im Haus eine Wohnung, und das Haus wird verkauft!

So traurig das Ganze auch ist, aber Ehemann und Tochter sind *versorgt*!

Sie kam ins Krankenhaus, weil der Orthopäde etwas am Rücken untersuchen wollte, von der Diagnose *Krebs* bis zum Ende waren dann mal grade 1 1/2 Wochen! :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ebby fristet gerade ein ziemlich trauriges Dasein

      Vorweg ich habe am 12.01 einen Termin bei dem Hundeverein hier in Verden. Meine Ebby zeigt nun seit gut 3 Wochen ziemliche verhaltensänderungen. Sie fiept ständig, rennt unruhig hin und her und schreit das ganze Haus zusammen wenn sie alleine in einem Raum bleiben muss.Sogar wenn meine Mutti morgens oder abends auf sie aufpasst wenn wir einmal weg sind fiept sie meine Mutter an. Gegen das unruhige hin und her gerenne wird sie an ihrem Platz gesichert, haben nun eine Leine am Sofa festgemacht d

      in Junghunde

    • Trauriges Hunde-Gedicht

      Hallo Ihr Lieben, ich hab dieses Gedicht gefunden und fand es so traurig und mahnend zugleich, dass ich es weiter tragen möchte (Bin sonst eigentlich kein Gedichteliebhaber) Text wurde entfernt wegen Verstoßes gegen das Urheberrecht Wie konntest du nur

      in Kummerkasten

    • Westi-Mix, 2 Jahre, Rüde, trauriges Schicksal

      [w][ALIGN=center]Neues Zuhause gesucht[/ALIGN][/w][lh] Eintrag vom: 20.01.2012 Geschlecht: Rüde Rasse: Westhighland-Bishon Frise-Mix Alter: 2 Kastriert: nein Größe: klein Farbe: weiß E-Mail / Telefon: sabine.hink@gmx.net [/lh]Besondere Merkmale / Wesen: Kleiner, süßer Westi-Mix sucht neuen Wirkungskreis Shelby (m, unkastriert) wurde als Familienhund in eine Familie mit 2 kleinen Jungs adoptiert. Leider haben sich aufgrund eines schlimmen Schicksalsschlages im April 2011 die Verhältnis

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Ausgesetzt- trauriges Schicksal eines kranken Tieres

      http://www.sat1bayern.de/news/voellig-abgemagert-dieser-hund-sollte-sterben/ Es ist wirklich grauenhaft was die Besitzer diesem Tier angetan haben. Schwer krank, abgemagert und von offenbar generierter Demotikose befallen im Wald angebunden. Was haben sich die Besitzer nur dabei gedacht wird gefragt. Ich vermute das man Angst hatte mit dem Tier in diesem Zustand einen Tierarzt aufzusuchen (vielleicht auch nicht die Fininaziellen Mittel hatte) oder es gar in einem Heim abzugeben. Die Angst dabe

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Bitte diesen Link anschauen...echt ein trauriges Schicksal!

      Hallo zusammen, bin gerade bei wkw über diesen Link gestolpert und habe ihn mir natürlich gleich angesehen...musste sofort weinen.....herrje....ich hoffe, Michael hat Glück und findet einen ganz tollen Platz für seine zwei Racker....Mensch...was für einen Schicksalsschlag!! Seufz.. Und dann wird noch bei wkw ein Kommentar darunter gesetzt..."kenn einen guten Thailänder" boah.... da bin ich ja richtig sauer geworden!!!! Einfach mal anschauen Gruß Katja http://www.rtl-hessen.de/videos.php?v

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.