Jump to content
Hundeforum Der Hund
InesO

Hilfe, ich kann mich nicht entscheiden!

Empfohlene Beiträge

Ich verstehe was gemeint ist.

Wäre hilfreich, wenn du dir hier jeden Beitrag durchlesen würdest. Dies könnte uns einige Diskussionen ersparen.

Zwischen Züchter und "Züchter" liegt ein gewaltiger Unterschied. Jeder muss selber wissen, wo er sich einen Hund herholt.

Am schlimmsten finde ich es, wenn Leute günstig Welpen aus dem Ausland holen die natürlich alle reinrassig sind, jedoch, wenn man sie ohne Papiere nimmt, noch günstiger sind ....

Das sind in Wirklichkeit die Ärmsten!! Das sind die typischen " Hilfe die Augen fliegen gleich raus, die Zunge hängt raus und der arme bekommt keine Luft mehr" Mospis.

Ich denke jeder Hundeliebende Züchter wird dagegen züchten mit zb Hunden, die eine längere Nase haben (von der selben Rasse) und dieses immer weiterführen um in Richtung längere Schnauze zu kommen. Wie man schon in einem vorigen Beitrag lesen kann, bin ich jedoch gegen Einkruezungen anderer Rassen, da dies auch den Charakter verändert.

Ja, ich habe mich in diese Rasse verliebt, hauptsächlich wegen des Charakters. Und ich möchte jetzt keinen anderen. Darum habe ich mich auf die Suche nach einer vernünftigen Züchterin gemacht.

Einen Welpen von einem Züchter, dem das Problem der Rasse egal wäre, hätte ich nicht genommen.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nicht alle Züchter versuchen dem mops eine längere Nase zu züchten es gibt auch beim Mops einen Rassestandard!

"Fang: Kurz, stumpf, quadratisch, nicht aufgebogen."

Und der Mops ist wirklich übel dran mit seiner Mini Nase kenne selber welche und habe mitleid mit.

Einen Mops kann man nicht mit anderen Kurzschnauzen vergleichen denn der Mops hat eine viel zu kurze Nase.

Und wie der Rassesatndard schon sagt Kurzer Fang!

Kein Züchter wird dem Mops eine längere Nase züchten Mopsliebhaber stehen darauf und ohne kurze Nase gibt es z.b. auf ausstellungen schon Probleme :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ach ja und an all die netten Leute hier, die mir echt tolle Ratschläge gegeben haben:

Ich habe mich endlich entschieden :)

LG

Und? Welcher wird es?

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo InesO,

Du hast hier jetzt gute Ratschläge bekommen, auf was Du achten solltest.

Keiner der Dir geantwortet hat, meint es wirklich böse.

Du hast dir Deine Züchterin ausgesucht, Deinen Eindruck gewonnen, Du möchtest aus ihrer Zucht einen Welpen. Okay, ich kann/will die Zucht gar nicht bewerten. Steht mir nicht zur, da habe ich auch von der Rasse keine Ahnung!

Das ist alles in Ordnung. Es ist Deine Entscheidung! Du hast nach Meinungen gefragt - Du hast sie bekommen. Nicht immer das, was man hören will, aber die Stimmen sind da.

Du wirst die richtige Entscheidung treffen.

Ich wünsche Dir eine wunderschöne Hundefreundschaft.

Herzlichst Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es ist der Rüde mit der etwas längeren Nase geworden. Der mit dem schöneren Schwarz.

Danke Christa Zimmer :)

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Nicht alle Züchter versuchen dem mops eine längere Nase zu züchten es gibt auch beim Mops einen Rassestandard!

"Fang: Kurz, stumpf, quadratisch, nicht aufgebogen."

Und der Mops ist wirklich übel dran mit seiner Mini Nase kenne selber welche und habe mitleid mit.

Einen Mops kann man nicht mit anderen Kurzschnauzen vergleichen denn der Mops hat eine viel zu kurze Nase.

Und wie der Rassesatndard schon sagt Kurzer Fang!

Kein Züchter wird dem Mops eine längere Nase züchten Mopsliebhaber stehen darauf und ohne kurze Nase gibt es z.b. auf ausstellungen schon Probleme :Oo

WIRD es Zeit, dass Solches verändert wird !!!

LG :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke mal auch in der "Mops-Szene" wird es wie in jeder anderen Solche und Solche geben. Es gibt überall auch die, denen Ausstellungsbewertungen nur soweit wichtig sind, wie man sie zur ZZL braucht. Da muß es kein World - Champion sein. Und unter denen zumindest wird es auch die "Länger-Nasen" geben.

Fragt sich nur noch, ob es einen Markt gibt für sie und ob jemand bereit ist, mit den "Länger-Nasen"zu züchten und dadurch vielleicht "länger-Länger-Nasen" zu produzieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ich kann mich nicht entscheiden ...

      Hallo Fories,Mitinsassen und Verrückte!      Ich weiß einfach nicht für welche Rasse ich mich entscheiden soll.Ich bin mir ein paar Tage,ja auch Wochen sicher , DER ist es! aber dann plötzlich werde ich unsicher. So kenne ich mich gar nicht,im Leben habe ich immer sofort klare Entscheidungen getroffen und bin dabei geblieben.   Ich möchte gern einen Rassehund,ich möchte gern in einen Verein,ich möchte gern ausstellen,ich möchte aber nicht züchten! Das ist klar und wurde in den letzten 3 Ja

      in Der erste Hund

    • Bestellung - kann mich nicht entscheiden :/

      Hallo und erstmal einen guten Rutsch ins neue Jahr Nun sieht es bei mir so aus, dass ich mich zwischen den Händlern nicht entscheiden kann. Ich habe mal das, was ich benötige zusammengestellt und verglichen. Vom Preis her ist der größte Unterschied von 6€-was ich ertragen kann. Könnt ihr mal auf die jeweiligen Bestellungen drüber schauen und was ihr bevorzugen/wählen würdet? Vom Fleisch her verträgt Jack das, was auf den Listen zu finden ist -Vielen Dank schon mal Haustierkost: Rinderm

      in BARF - Rohfütterung

    • Beneful oder Bosch?... Ich kann mich nicht entscheiden

      Hallo foris, Da mein Charly billiges Trockenfutter überhaupt nicht frisst, was ich eigentlich auch verstehen kann da da sowieso nur chemisches drin steckt, habe ich gestern mal eine kleine Tüte beneful gekauft und da futtert er in Null Komma nichts weg. Nun denke ich aber das beneful wie pedigree oder frolic ist und wollte lieber einen großen Beutel Bosch kaufen. Was meint ihr soll ich lieber einen großen Sack Bosch oder beneful kaufen? Ich hoffe dass ihr mir weiterhelfen könnt Lg Marie un

      in Hundefutter

    • Kann mich nicht entscheiden :(

      Hey ihr Lieben Meine Hündin soll jetzt endlich kastriert werden. Als ich dies bei meinem Tierarzt sagte, sagte er nur ja können wir machen Ähm ok?! Der Tierarzt bei meiner Freundin war ganz anders. Überhäufte sie mit Infos und was genau da gemacht wird und bla bla bla...Voruntersuchung etc. Gut dazu muss ich sagen, mein Tierarzt kennt meinen Hund ja, aber ich wollte trotzdem Infos wie das heutzutage hergeht, als ich ihn fragte kam jetzt auch keine neue Erkenntnis. Jetzt bin ich irgendwie a

      in Gesundheit

    • Kann ein Hund entscheiden wann Fahrbahn gefahrlos überquert werden kann?

      Hallo, hatte heute ein Streitgespräch mit Bekannten. Die meinten der Hund von Bekannten würde immer an der Bordsteinkante stehenbleiben und bevor er die Fahrbahn betritt nach links und rechts schauen ob kein Fahrzeug kommt. Ich bin der Meinung, dass ein Hund das nicht kann. Daraufhin wurde mir gesagt, dass ausgebildete Blindenhunde das ja auch können. Ich war immer der Meinung, dass der Blindenhund nur die Bordsteinkante anzeigt, aber der Blinde muß entscheiden wann die Straße frei ist. Was de

      in Rettungshunde, Assistenz- & Blindenführhunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.