Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Anschaffung eines Rottweilers

Empfohlene Beiträge

8707167jnf.jpg

8707168opi.jpg

So noch zwei Bilder von ihr als Welpi.. Und dann ist aber auch mal genug :D Geht ja immerhin hier um meinen baldigen zuwachs (hoffentlich)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:winken: Du auch hier :klatsch:

Herzlich Willkommen und viel Spass hier :kuss:=)

Kleiner und grosser Hund klappt bei uns wunderbar.

Wir haben ja unseren blinden Zwergschnauzer Bronko und letztes Jahr kam unser Riesenschnauzer Calysto als Welpe dazu.

Ich finde die beiden sind echt klasse zusammen und was ich richtig schön finde ist, das unser Caly mittlerweile ein Auge beim Spazierengehen auf Bronko hat, er konnte damit schon gut Situationen klären ohne das es zu auseinandersetzungen kam, welche ansonsten zu ungunsten unseres Blindfisches leider erfolgt wären.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jup bin ja dank dir hier, zwar wegen eines blöden umstandes aber habe mir gedacht frag ich gleich mal hier nach wie die ansichten in sachen rotti sind :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:klatsch: klasse.....und du weist ja....immer her mit de Bilders.....bei so einem süssen Spatz :kuss: ist das ein Muss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Würden uns über erfahrungsberichte und ratschläge freuen!

Mfg

Ebby

Erfahrungsbericht kann ich nicht liefern, mir wär die Mischung - Minihund und Rotti- zu heikel. Aber das muss jeder selber wissen und ich red da auch niemandem rein :)

Ich hab aber einen sehr guten Züchter für dich.

Rottweiler vom Hause Neubrand

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich kenne persönlich keine Züchter, aber wollte auf jeden Fall mal zur der Wahl gratulieren. :) Rottis sind wirklich tolle Hunde! (Hatte 11 Jahre einen DSH-Rotti-Mix mit Rottidickschädel inklusive).

Hast Du Dich bezüglich der Züchter mal hier durchgewühlt http://www.adrk.de/ ? Vor einer Weile kam mal eine Reportage (glaube beim WDR) über den "letzten Rottweilerzüchter aus Rottweil". Leider finde ich gerade keine Homepage, aber die Hunde machten einen tollen Eindruck. Vom Typ her ähnlich wie das, was Du Dir vorstellst. Vielleicht findest Du ja eine HP oder kannst mal beim ADRK nachfragen.

Wenn es so weit ist, musst Du uns natürlich UNMENGEN von Fotos zeigen!!! Das ist klar, oder? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Natürlich gibt es dann Fotos :D Aber es wird erst in ca. einem Jahr so weit sein, vielleicht sogar schon in einem halben. Wir wollen nicht nochmal einen Winterhund, die werden sooo langsam Stubenrein weils ihnen draußen viel zu kalt ist :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo von Verden nach Verden :D

Mir wäre das vom Größenunterschied auch zu heikel, sicher geht

das oft gut. Aber wenn nicht hast die Kleine null Chance. Und auch das

kommt leider immer wieder vor.

Und muß von dem großen Hund gar nicht böse gemeint sein, einmal über

die Schnauze gefasst oder einmal runter gedrückt kann schlimme Folgen

haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Evtl. mal hier schauen. Die Hunde leben zwar im Zwinger, aber bei den vielen Hunden geht das vieleicht nicht anders. Die Welpen werden in einem separatem Raum im Haus aufgezogen.Ich habe meinen ACD von dort und hab auch schon 2x Interessenten hingeschickt, die sehr zufrieden mit ihren Rottis sind. Alle Rottis können prolemlos von fremden Menschen angefasst werden.

http://www.vondersiegquelle.de/Verk/verk.php

PS.Rotti und Kleinhund ist kein Problem, meiner Meinung nach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

http://www.vom-hause-anin.de/

Die habe ich mir auch noch rausgesucht - war auf der Seite vom ADRK und ist hier in der nähe. Werde morgen mal rund telefonieren :-) Danke für die ganzen vorschläge!

Hoffentlich ist DER Züchter bei bei dem es Klick machen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Anschaffung eines"gebrauchten" älteren Hundes.

      Hallo liebe Gemeinde, ich würde gerne folgende Situation schildern. Meine liebe Altdeutsche Schäferhündin musste ich schweren Herzens, letzten Mai 2018 nach wunderbaren gemeinsamen 11 Jahren, schmerzlos von der Tierärztin einschläfern lassen.  Es wäre ein einfaches zum Züchter seiner Wahl, und einen Welpen zu holen, aber, selber auch nicht mehr auf der Höhe seines Schaffens, stellt sich alternativ die Frage nach einen "gebrauchten" älteren Hund. So und jetzt mein Anliegen, worum e

      in Hunde im Alter

    • Diskussion über eine Anschaffung

      Hallo, da meine Freundin und ich uns überlegen einen Hund anzuschaffen, wollte ich mal von erfahrenen Hundeprofis Meinungen einholen, ob es Schwachsinn ist überhaupt einen Hund zu adoptieren. Zu unseren Personen:  Ich heiße Markus bin 27 Jahre und Berufstätig im Schichtbetrieb (5:00 - 15:00 Uhr in der Frühschicht, 14:00 bis 01:00 in der Spätschicht inc. Fahrzeiten also wo ich nicht mehr zuhause bin.)  Meine Freundin heißt Laura 21 Jahre und ist Berufstätig im Normalbetrieb (8

      in Der erste Hund

    • Recherche im Internet vor der Anschaffung

      Hallo zusammen,   ich habe mal dieses Thema gestartet, weil mir etwas aufgefallen ist und ich würde gerne mal eure Meinung dazu hören.   Vorab zu mir: Ich bin Anfang 30, stehe mit beiden Beinen fest im Leben, habe einen Vollzeitjob, bin mit Hunden groß geworden, habe aber bisher keinen eigenen Hund, weil es die Umstände aus meiner Sicht nicht zugelassen haben. Dennoch bin ich ein echter Tierfreund und beschäftige mich viel mit Hunden...  dazu gehört auch, dass ich seit Jahren

      in Der erste Hund

    • Das Trinkproblem - sinnvolle Anschaffung oder doch etwas anderes?

      Guten Abend,   der Sommer neigt sich zwar dem Ende aber dennoch wollte ich mal um etwas Rat bitten. Es geht um folgendes: eine sehr gute Freundin hat bald Geburtstag & da ihr Hund ihr ein und alles ist, soll auch das Geschenk in diese Richtung ausfallen. Nun durfte ich diesen, doch sehr heißen Sommer, vermehrt beobachten, wie sie Sorge darum hatte, ob das Trinknapf schon wieder ausgetrocknet sei oder Ähnliches.   Nun bin ich, bei der Suche nach einem geeigneten Geschenk auf xxxx gestoßen

      in Hundezubehör

    • Viele, viele Fragen vor Anschaffung des ersten Hundes:)

      Hallo meine Lieben, wir kommen Ende Juni unseren aller ersten Hund. Dazu habe ich noch eine Fragen die beantwortet werden wollen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Erst einmal wollte ich wissen wie ihr eure Hunde im Auto transportiert. Da gibt es ja zum Beispiel Hundetransportboxen oder Schutzgitter. Was verwendet ihr? Welche Größe sollte der Hundekorb haben, wenn der Hund ca. 50 cm groß wird? Das waren die ersten Fragen. Ich freue mich auf Eure Antworten. Liebe Grüße

      in Der erste Hund

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.