Jump to content
Hundeforum Der Hund
Kaja89

Maulkorb, eventuell nur ausleihen

Empfohlene Beiträge

so hab mal Bildchen gemacht..

ist ganz locker einzustellen.. du kannst dir auch für 8-11 eine hier machen lassen. sagst grüsse von Steffi falls du .. ok..

http://animalisch.de.tl/Sonderw.ue.nsche.htm

ich hab ausserdem auch noch eine Plastik MK, den würd ich verschenken.. ich hab wegen der Lefzen an der Seite und vorne etwas heraus geschnitten ( war der Bahn egal )

korblänge unten 14cm oben 9cm rundherum 31cm

8756637ogu.jpg

8756638bbn.jpg

8756639pho.jpg

8756640kyj.jpg

8756641uog.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was soll die Maulschlaufe, die so locker eingestellt ist, bewirken?

Ein Maulkorb in der Bahn soll den Fahrgästen die Sicherheit geben, dass in der Enge der Hund nicht beißen kann. Das kannst du mit einem Maulkorb, dem die Stäbe fehlen, doch nicht gewährleisten, ganz zu schweigen von einer Maulschlaufe, die so über der Nase hängt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn du richtig gelesen hättest , hättest du gelesen, das ich die Maulschlaufe JETZT extra so eingestellt hab, damit Sie TE sieht , das das individuell einstellbar ist und der Hund auch hecheln kann..DAS ist wohl wichtiger UND Maulschlaufen sind als MK ersatz bestens geeignet- dafü sind sie ja da und sehen weniger gefährlich aus als diese Monsterteile

was soll das ändern wenn die Stäbe weg sind (teilweise) beisst dein Hund seitlich ? oder kaufst du einen MK derwo vorne die hälfte vom Fang heraus gucken würde? nein ..also ist die Sicherheit gewährleistet, zumal ich lieber etwas heraus schenide, als meinem Hund die Lefzen zu quetschen .. DER Hund geht vor..

und zusätzlich haben die Fahrgäste meinen Hunden fern zu bleiben ..so kann 100% nix passieren .und wer nimmt schon einen wirklich bissigen HUnd mit.. ich finde diese Auflagen der BAhn Tierquälerei .. es gibt Hunde die akzeptieren keinen MK auf der NAse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin vor Jahren mit meinem Kleinkind an die Nordsee gefahren und in meinem Abteil war ein Hund. Das war nicht lustig und ich habe gerne meinen Platz aufgegeben und bin mit dem Baby auf den Flur.

Ein Maulkorb finde ich angesichts der Enge sinnvoll, nicht jeder Mensch hat einen Hund und es gibt genug Menschen, die sich vor Hunden fürchten.

Und wie ich gestern erfahren habe, kann es sehr schnell zu einem Beissunfall kommen, auch mit einem nichtbissigen Hund.

Zur Maulschlaufe, ich habe eine für den TA, mit dieser kann mein Hund nicht hecheln, wenn sie so angelegt wird, dass sie als Beissschutz wirken soll.

Zur TE:

Bei Fressnapf gibt es günstige Maulkörbe, dei man auch anprobieren kann. Denn das ist doch das A und O, so ein Teil sollte passen, das es nicht unbequem ist. Dann ist es sicher auch keine Qual für den Hund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Dir für die Bilder. Ich denke, dann werde ich wohl eine Maulschlaufe kaufen :)

Der Maulkorb ist leider zu groß.

EDIT:

Da ich eh ganz hinten sitze, kommt kaum einer zu uns. Der Maulkorb/Maulschlaufe brauch ich nur, weil die Bahn es so will. Meine Hunde dürfen eh von niemanden(!) angefasst werden . Die meisten Schaffner sagen sogar zu mir, das ich von meinem großen 80cm Rüden den Maulkorb doch abmachen soll... es ist immer nur für den Anfang der fahrt, bis sich die Gäste "beruhigt" und hingesetzt haben :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

richtig.... ich setzte mich auch nicht mitten in die Menge und hatte mit 2 Bulldoggen immer mehr Platz als benötigt

klar kann man die MS so eng einstellen das nix passiert- wenn nix passieren soll.. unsere hunde sehen das Ding eh nie.. alle leiben den TA... aber auch ein Hund ist nicht immer in BISSBEREITSCHAFT..und darum stelt man es danach lockerer ein..-.

80cm und der MK ist zu gross..WOW

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

80cm und der MK ist zu gross..WOW

:D Nein, der Maulkorb ist für Kamaila und das ist ein kleiner Whippet Mischling von 54cm :)

Chuma, mein Ridgeback ist der mit den 80cm, aber er hat schon ein Maulkorb, mit ihm fahren wir öfter, für Kamaila wird es das erste mal werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
für die BAhn reicht aber eine viel HUndefreundlichere Maulschlaufe zitieren

Wirklich?

Liegt die nicht total eng um die Schnauze an? Oder können die Hunde damit auch Hecheln?

Kauf doch einfach 'n Halti. Das ist die einfachste Variante. Kannst'e so weit stellen, dass Hundi abhecheln kann.

Ich hab für solche Fälle Maulschlaufen immer im Womo. Gebraucht hab ich sie bisher noch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

leider erlauben manche keine Maulschlaufe, da man manuell zuziehen muss

ein Whippet ist doch winzig oder? ( wenn der in eine Tasche passt, muss der keinen MK und kost auch nix )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin übrigens gestern wieder Bahn gefahren und hatte auch nur nen Halti am Hund , bzw ne Maulschlaufe. Der Schaffner hat mich vor die Wahl gestellt: aussteigen und Strafe oder Maulkorb. Gut da sich immer beides in der Tasche hab -.-. Und es waren keine Leute in der Nähe, wir waren allein auf einem 4er Sitz.

Die Beförderungsordnung sagt deutlich Maulkorb, also kann er leider auch drauf bestehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.