Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
cobweb

5 Hunde und 3 Katzen in einer zwei-zimmer-wohnung...

Empfohlene Beiträge

:heul: was soll ich machen?

Eine Nachbarin von mir, nennen wir sie mal Frau D., hält in ihrer 2-Zimmer-Wohnung 5 Hunde und 3 Katzen... ?!? Es stinkt im ganzen Haus bestialisch, die Hunde kläffen durchgehend, ob sie da ist oder nicht, viele Mieter haben sich schon bei der Hausverwaltung beschwert, aber keiner tut was.

soll ich beim Tierschutzverein mal anrufen und denen einen Tipp geben? ich weiss nicht... was meint ihr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Cobweb,

also ich würde das tun! Scheinbar kommt sie mit der Situation ja nicht klar.

Wenn es so stinkt,kannst du von Überforderung ausgehen. Auch das Dauerkläffen hört sich für mich so an. Wenn alles in Ordnung wäre, was ich schon bezweifel, wäre das Ordnungsamt halt einmal zu viel ausgerückt. Das wäre kein Drama. Ansonsten können die Tiere da rausgeholt und vermittelt werden. Verlieren kann man nichts. Es gibt Leute, die ,,sammeln" Tiere. Sie meinen es nicht böse, werden ihnen aber nicht gerecht. Vielleicht braucht sie ja auch Hilfe.

Die Kleine mit Luna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

und an wen wende ich mich dann? ans ordnungsamt direkt oder ans tierheim?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ehrlich gesagt weiß ich das nicht.

Ich kam noch nie in eine solche Lage.

Wir haben einen total netten Herrn beim Ordnungsamt sitzen, den würde ich anrufen und fragen. Ich habe schon mal gehört, dass bei einer Besitzerin mit einem Wurf das Ordnungsamt wegen Bedenken angeblich zur Kontrolle kam. Ob was dran ist, weiß ich nicht.

Ruf einfach an und frag falls dir sonst hier keiner weiterhelfen kann. Mehr als dich an jemand anders zu verweisen können die ja auch nicht.

Ich drücke die Daumen, dass zu Gnsten der Tiere auch etwas passiert.

Ich könnte da nicht zugucken wenn ich Bedenken hätte.

Die kleine mit Luna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm...das ist ne gute Frage...aber ich denke, dass ich an deiner Stelle wirklich den Tierschutz/Ordnungsamt/Veterinärsamt informieren würde.

Denn wenn es schon so unerträglich stinkt, dann ist davon auszugehen, dass es den Tieren auch nicht wirklich gut geht!

Ich finde es sehr merkwürdig, dass eure Hausverwaltung noch nicht auf eure Beschwerden reagiert hat...

Zusätzlich zu den Behörden würde ich mich auch nochmal an die Hausverwaltung wenden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.