Jump to content
Hundeforum Der Hund
McChappi

Wir sind stolz auf unsere Hunde ...

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr lieben,

Das hier soll ein Thread werden, wo jeder schreiben kann warum er auf sein Hund stolz ist.

Auch wenn es noch so "unbedeutend" klingt.

Viele trauen sich nich mehr über Erfolge zu schreiben, weil man oft angezickt wird, warum man überhaupt ein Problem hatte.

Ich mach mal den Anfang und hoffe das viele folgen und es kein stunk geben wird.

Also.

Wir sind nicht perfekt. Weder ich noch mein Freund und meine Hunde.

Gester habe ich mich riesig gefreut über Sunny, wegen etwas was für viele sicher selbstverständlich ist.

Unsere Trainerin hatte eine Dose mit Fisch. Wir sollten so tun als wäre es Gift und alles tun damit unsere Hunde nicht "sterben".

Erstmal saß die Trainerin nur da mit der Dose in der Hand und wir mussten an ihr vorbei laufen.

Jeder Hund wollte zum Fisch. Sunny auch.

Ich rief:" PFUI " und Sunny lies sofort ab und kam zu mir. Auch die anderen HH riefen und schimpften. Aber bis auf Sunny und ein Goldendoodel hat es keiner geschafft.

Dann stand die Dose auf dem Boden und wir mussten wieder vorbei laufen.

Und was macht Sunny ?? Sieht die Dose dreht den Kopf weg und läuft zu mir =)

Und auch als die Trainerin sie gelockt hat, ging Sunny nicht darauf ein und kam zu mir und drehte den Kopf weg.

Dann haben wir was anderes wie Fisch genommen und ein Pfui reichte und Sunny schaute es nicht mehr an.

Und noch besser war sie als wir mit nem Fussball gespielt haben.

Sunny ist ein absoluter Fußballjunky.

Deswegen Spiel ich höchstens 4 mal im Jahr mit ihr Fußball, weil sie sonst total durchdreht.

Fremden Leuten klaut sie kein Ball, aber sobald ich oder mein Freund ein haben, dreht sie voll am Rad.

So mussten wir gestern unsere Hunde ablegen und uns gegenseitig den Ball zuwerfen.

Ich hatte echt Panik das Sunny durch dreht.

Aber sie blieb ganz ruhig. Als wir uns den Ball dann zu schossen wurd sie immer nervöser und plötzlich rannte sie hinter dem Ball her. Quickend wie ein Schweinchen.

Und ich rief in der Verzweiflung "Pfui" und was passiert ?

Sunny kam zu mir =) ich gab fast geweint vor freude.

Ich konnte sie wieder ablegen und sie blieb.

Ich bin echt stolz auf Sunny :D

Jetzt seid ihr dran ...

Und ich werd dann noch von Fly und Vivo berichten ..

(vorweg. Ich seh meine eigenen Rechtschreibfehler nicht, wer welche findet darf sie behalten, darf sie verbessern und verschenken :) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hatte letztens eine Situation die mich stolz machte, weil es normalerweise nicht Pacos Art ist.

Mein Cousin kam kurz zu Besuch, egal welcher Besuch er dreht ab.

(Er wartet zwar im Korb, was er soll, da gibts nie Probleme, aber seine Rute wedelt vor Erregung... Sein Hals wird lang, bloß Besuch "inhalieren")

Eigentlich das typische Verhalten.

So dann kam die Situation das mein Cousin gehen wollte.

Er ging aus meinem Zimmer raus (Tür blieb auf), öffnete schon die Flur Türe und dann war klar Was er dann wieder machte, Plötzlich fing er an Quietschend Paco zu locken, der vor mir stand.

Und darauf steht Paco total, wenn ihn jemand "heiß" macht.

Aber Pacos Reaktion: Er sitzt sich hin und guckt mich immer wieder an, mit dem Blick "Darf ich?"

Ich sagte überhaupt nix, gab überhaupt kein Kommando.

Mein Cousin ging dann enttäuscht und ich konnte nicht aufhören Paco anzugrinsen :)

Das war so toll von ihm =)

Seither macht er das immer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich war gestern ganz begeistert von Krümel, weil mein Mann und ich einen gemeinsamen Spaziergang im Wald gemacht haben und wir Krümel nicht alle 10 Meter wieder aus dem Unterholz rufen mussten.

Normalerweise geht sie sehr viel "offroad", was sie aber nicht darf und immer wieder auf den Weg zurück muss, zum einen wegen der Wildtiere, zum anderen, weil da oft mal Kacka rum liegt und sie das fressen würde.

Nach 3,5 Wochen Handfütterung, durfte ich gestern meine Lorbeeren ernten und freute mich über einen entspannten Spaziergang mit meinem Mann, wo nur ab und an ein "raus da" nötig war =) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh das ist mal eine tolle Idee........ :yes:

Ich war heute Stolz auf meine süße, weil sie mal ganz ohne zicken an einem anderen Hund vorbei gegangen ist, den sie so gar nicht leiden kann. Normalerweise geht dann die Post ab, wenn wir auf besagten Hund treffen, aber heute habe ich nur sagen müssen.....Schluß....und habe sie bei Fuß gehen lassen......und......es hat funktioniert.....!!!! Für jeden anderen das normalste der Welt, für mich ein Erfolgserlebnis.......ich bin soooooooo Stolz.......... :yes: :yes: :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

=)

ja das ist doch super. Über was man sich so freuen kann :D

Hoffentlich gibt's noch mehr schöne Geschichten die einem Hoffnung machen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin täglich stolz auf mein Baby (ja er ist jetzt zwar schon 10 Monate, aber er bleibt mein Baby), weil ich jeden Tag sehe, welche Fortschritte er macht. Normalerweise dreht er bei anderen Hunden total am Rad, heißt er spielt und ich bin Luft. Letzte Woche war dann das Spielen beendet & wir sind in verschiedene Richtungen gegangen. Ich war mir sicher, dass er bei dem anderen Hund mitläuft, aber nein, er hat ihm kurz hinterhergeschaut & ist dann bei mir mitgegangen (:

Das tollste Erlebnis hatte ich gestern beim Hundetrainer, der meinte, dass Jackson schon Super sucht & auf mich fixiert ist (:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich freue mich jeden Tag wie "einfach" Joy ist. Sie lebt seid fünf Monaten bei mir..macht nix kaputt, paßt sich total an was gerade angesagt ist....ist total aufmerksam was mich angeht, ich muß sie beim Spaziergang nie rufen, sie ist immer da und wenn, dann reicht ein leises :"Joy, hier!",...und *zack* isse da.

Ich hatte früher mal einen ängstlichen (gemischt mit Schärfe) Hovaward...DAS war richtig Arbeit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gab da tatsächlich eine Situation bei der ich seeehr stolzt und überrascht war.

Mein Hund hat nun durch seine beste Freundin gelernt, dass man Kaninchen super jagen kann.

Er ist zwar abrufbar, aber es kann sein, dass er durchstartet, wenn eins vor ihm auftaucht, und ich ihn zurückrufen muss.

Hund und ich auf der Wiese. Hund gerade im Sitz. Da seh ich wie aus dem Kaninchenbau direkt hinter ihm ein Suizidkaninchen auftaucht und sich seelenruhig hinter meinen Hund setzt. Ich wollte ihn nicht darauf aufmerksam machen und habe nichts gemacht, da ich zu weit weg war um ihn anzuleinen.

Das Kaninchen hoppelte fröhlich neben meinen Hund. Er bemerkte es immer noch nicht. Es saß ca. 20 Zentimeter neben ihm. Ich gab ihm ein "Schau" (er soll mich anschauen) in der Hoffnung dass das klappt. Plötzlich startet das Karninchen voll durch. (Keine Ahnung ob es erst jetzt merkte, was es da eigentlcih veranstaltet) Es rennt an ihm vorbei, in sein sichtfeld, schlägt nen haken und zischt vor ihm weg.

Innerlich hab ich mich schon darauf eingestellt, ihm was vor die Füsse zu werfen oder einen Hasen zu braten. Mein Jund zuckte leicht, bekam von mir ein eher verzweifeltes als galubwürdiges "äh-äh" (was nein bedeuten sollte) und schaut im sitz dem kaninchen seelerenruhig zu.

Ich war baff, da das Kaninchen direkt vor seine Nase durchgestartet ist. Zur Belohnung gab es Abends gewolften Wildhasen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin stolz auf mich und meinen Hund, wie toll wir den Jagdtrieb in den Griff bekommen haben.

Wie viel wir erreicht haben fällt mir gerade jetzt in der Jahreszeit auf, wo man nachmittags schon mal gerne in die Dämmerung, d. h. wildaktive Phase kommt. Wenn sie ihre Nase in den Wind hängt, reicht heute ein kurzes "Nein" und "Komm her" und sie kommt angestiefelt mit einem Blick, der sagt "na gut, dann nicht".

Letztes Jahr wäre ein offline-laufen um die Uhrzeit nicht möglich gewesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super Idee =) diese Thema!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

LG :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Können Hunde stolz und neidisch sein?

      ...oder ist das eine Fehlinterpretation von uns Menschen?     

      in Körpersprache & Kommunikation

    • ich bin so Stolz auf meinen Spyke

      Ich bin so Stolz auf meinen Spyke, nun war ich wieder zu Besuch in Niedersachsen wo der kleine Wolfspitz (17) auch ist... die letzten male haben sie sich so gut verstanden.Jetzt war es so das der kleine Spitz mich wohl Adoptiert hat, er konnte nicht sehen wenn ich mit Spyke Kuschelte, er kam und Schnappte nach seinen Beinen, oder Bauch einfach irgendwo hin....Spyke hat sich so Souverän verhalten und dem alten Mann nur die Schulter gezeigt, ist ihm aus dem Wege gegangen....habe natürlic

      in Körpersprache & Kommunikation

    • VICKY - stolz und wunderhübsch gleichermaßen

      Rasse: Segugio Maremmano Geschlecht: Hündin Alter: geboren 2014 Größe: ca. 50 cm kastriert: ja Angsthund/Deprivationssyndrom: nein, anfangs nur scheu bei Menschen Krankheiten: keine; mit kurzer Rute geboren Mittelmeertest: negativ auf Leishmaniose und Dirafilariose/Herzwurm gestestet Impfung komplett vorhanden Verträglichkeit: mit Rüden verträglich: ja mit Hündinnen verträglich: ja mit Kindern verträglich: unbekannt mit Katzen verträglich: kann getestet werden mit Kleintieren verträglich: u

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Ich bin sooo stolz!

      Ich komme gerade breit lächelnd vom Dienstagstraining zurück. Elliot hatte seinen zehnten oder elften Trainingstag und war grandios! So beschreibt meine Trainerin das gerade bei Facebook: "Elliot war dann richtig der Hammer. Wir hatten Frauke vor einem Gebäude der FH versteckt. Was wir nicht wissen konnten war, dass dann die Studenten eine Pause haben. Also standen auf einmal bestimmt 10-15 Personen da und Frauke mittendrin. Ein Riesengewühl also. Einmal hat sich Elliot kurz ablenken lassen, w

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Ich bin ja so stolz!

      Wahnsinn jetzt weiß ich wie Eltern sich da fühlen müssen! Mein kleiner hat heute morgen (da ist es mir aufgefallen) seinen ersten Schneidezahn verloren Ich war ganz aus dem Häuschen xD Und gerade vorher fiel mir auf, dass der zweite daneben jetzt auch fehlt Sry ihr haltet mich sicher für komplett irre, aber ich war wirklich ganz begeistert ;-))

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.