Jump to content
Hundeforum Der Hund
wildwolf

Unsere erste offizielle SchH2 Unterordnungsvorführung

Empfohlene Beiträge

Gestern haben Arwen und ich an einem Pokalkampf teilgenommen und haben unsere Unterordnung vorgeführt.

Das erste Mal eine SchH2 Unterordnung.

Bis zum Apportieren waren wir in allen Übungen im vorzüglich.

Beim Apportieren auf der Ebene hat das Mausi dann kurzfristig den Anflug gehabt das Schutzdienst ist, hat das Apportierholz fallen lassen um sich dann eines besseren Besinnen zu können :)

Hat uns vier Punkte gekostet.

Neben einigen kleinen Punktabzügen sind wir dann mit 90 Punkten vom Platz.

Ein zufriedenstellendes Ergebnis für unsere tatsächliche Prüfung nächstes jahr :)

post-648-1406418715,47_thumb.jpg

post-648-1406418715,5_thumb.jpg

post-648-1406418715,52_thumb.jpg

post-648-1406418715,53_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sieht sehr gut aus auch ein sehr schönes Ergebnis.

Arwen bedrängt sehr ich weiss das sieht gut aus manche richter ziehen das wenn die Hunde zu sehr bedrängen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bisher hat noch kein Richter das Bedrängen gezogen, es scheint also noch im Rahmen zu sein.

Sie stabilisiert sich auch während der Unterordnung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ah ok also Aramis sein bedrängen wurde uns auch nicht egzogen aber ich hab mal nen schäferhund mitbekommen der durchgefallen ist wegen bedrängen aber der war auch der hammer.

Frauchen sagt Fuss hund sollte hinten rum und Hund springt an Frauchen hoch bellt einmal und geht dann erst ins Fuss :Oo

Tja so fällt man durch Frauchen konnt kaum einen Fuss vor dne anderen setzen.

Das bedrängen wenn der Hund so schön wie arwen an der seite geht und hoch schuat sieht so taoll auf :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sieht sehr gut aus.

Wie hast du das "Anhimmeln" antrainiert?

Hast du die Variante mit Ball unter dem Arm/Achseln gearbeitet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tanja das geht auch über Futter oder mit sonst einem Spieli ;)

Wen du stur gerade aus schaust guckt der Hund meist eh besser hoch.

Leider laufen die meisten immer mit dem Blick nach unten rum :Oo Ich auch versuche es mir harter weise abzutrainieren und schau an beide Hunde laufen besser und gucken besser :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wen du stur gerade aus schaust guckt der Hund meist eh besser hoch.

Leider laufen die meisten immer mit dem Blick nach unten rum

Das ist mir auch mal aufgefallen, durch den Schatten von Paco das er doch hochguckt um zu gucken was denn jetzt...

Ich find das ist ja gerade "schade" mit dem Blick nach unten, das dass "himmeln" dann nicht klappt.

Aber ich finde es doch eher schwierig den Hund nicht anzugucken, man will ja wissen "wie es läuft".

Mit der Spieli Frage, wollte ich mal herausfinden, welche Variante besser wäre.

Bei Paco funktioniert Futter nicht, Spieli auch nicht.

Ich habs aufgegeben, er lässt sich nur fürs Sprinten begeistern, das bringt mir echt wenig in der Arbeit Richtung BH.

Aber mit Nicky läufts anders oder soll es zumindest, nur weiß ich nicht was ich besser ausprobieren soll. Mit Futter oder Spielzeug, echt Schwer :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tanja kommt immer auf den Hund drauf an ;)

Mach es dem Hund reizvoll spiel kurz mit ihm zack in die rechte Hand und puschel mit dem spieli mal hin und her in richtung hund dann wird bleibt es spannend ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin mal gespannt wie es in der "Praxis" aussieht :Oo

Mit dem Mali Welpen damals wurde übers Futter gemacht.

Der war nen Genie im Lernen, danach hatte ich mich mit den Hunden eher verschlechtert * lach * :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nen Mali kannst auch nicht mit anderen vergleichen ein Mali ist anders :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.