Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
hundeloseSteffi

Welchen Zeckenschutz?

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Wollte mal fragen welche Prudukte/Präperate ihr benutzt um euren Hund vor Zecken zu schützen?

Bisher hatte Momo (ohne Schutz!) nur eine einzige Zecke und deshalb frag ich mich ob es überhaupt nötig ist die Chemiekeule einzusetzen oder was die Natur so hergibt um Zecken fernzuhalten

Freue mich auf eure Antworten

Stefanie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Steffi,

Informationen darüber findest du hier.

Auch wenn in Eurer Gegend Zecken selten vorkommen (ich komme selbst aus der näheren Umgebung) ist ein Schutz immer noch besser als gar keiner.

LG Marlies

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Steffi,

ich kann dir auch nur nahelegen, mal die Forensuche zu betätigen. Das Thema hatten wir in letzter Zeit recht häufig und ausgiebig.

Allerdings bin ich derselben Meinung wie du.

Shelly hat bisher (die letzten Jahre) NIE ein Zeckenschutzmittel bekommen.

Ich bin aber auch selber der Ansicht, dass nichts außer die Chemiekeulen wirklich gegen Zecken hilft. Auch wenn ich lieber was anderes, "natürliches" nehmen würde... aber das "bringts" meiner Meinung nach (noch) nicht.

Da Shelly auch so gut wie nie Zecken hat, verzichteten wir bisher auch auf einen Schutz.

Letzte Woche, als ich bei Birgit in Vechta war, haben wir den Hunden allerdings Exspot aufgetragen, weil es in dem Gebiet um Vechta wohl schlimm ist mit den Viechern (aus Birgits Erzählungen und Kenays Erfahrungen die letzte Zeit). Shelly blieb die letzte Woche zeckenfrei, Kenay hatte noch 4 Zecken dran.

Hier bei uns in Mecklenburg ist es nicht so schlimm mit den Zecken.

Kommt mir vielleicht auch so vor, da wir uns in den warmen Monaten eh vorwiegend am Strand aufhalten. Und auch vielleicht ein Grund, dass Shelly kein Hund ist, der Zecken "magisch anzieht".

Von daher.....

Ist genauso wie mit den Impfungen.... solange es für mich keinen ernsthaften Grund gibt (ich z.B. weiß, dass mein Hund die Viecher im Massen "anzieht" / ich in ein extremes Zeckengebiet komme oder wo bereits mehrere Fälle bei Hunden bekannt geworden sind, die sich von Zecken übertragene Krankheiten zugezogen haben usw.), verabreiche ich meinem Hund nicht einfach so mal irgendwelche Chemie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo Steffi,

Sammy soll auch keine Chemiekeule bekommen, hat er doch aufgrund seiner Krankheitsgeschichte schon viiiiel zu viel davon im Körper :(

Seit letzter Woche trägt er ein Bio-Halsband.

Ätherische Öle sollen die kleinen Schmarotzer fernhalten.

Riecht schön nach Zitrusfrüchten und Eukalypthus und der Erfolg?!

Najaaaaaaaa: Erst gestern hab ich vier Zecken ziehen müssen...

Ich lass es aber trotzdem erstmal noch um. Vielleicht muss sich bei den Zecken erst noch rumsprechen, dass sie den Geruch nicht mögen sollen :D

Sammy hatte in dieser Saison schon reichlich Zecken, ich tippe mal so auf 12-15.

Da ich ihn allerdings nach dem Spaziergang direkt kämme und ihn mir ca. 2 Stunden später noch mal vornehme um ihn gründlich abzusuchen werde ich auch weiterhin auf Chemie verzichten.

Wir sind allerdings viel im Wald und auf dem Weg dorthin auf Wiesen unterwegs.

Da Sammy hohe Wiesen als Anlass sieht, sich reinzuschmeissen und genussvoll rumzukugeln (daher der Name Rumkugel ;) ) denke ich mal, dass er da schon ein Kandidat ist, den die Zecken nicht ungenutzt weiterziehen lassen...

Nicht jeder hat einen Strand vor der Haustür *neid* :D

Denke schon, Ricky, dass es bei Euch daran liegt.

Hier sollen sich angeblich pro qm Wiese 20-30 Zecken tummeln :o

Da NRW nicht zu den gefährdeten Gebieten gehört, wird er auch nicht gegen Borreliose geimpft.

Liebe Grüsse,

Tina mit Sammy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In einem anderen Hundeforum wurde diskutiert ob Bernstein gegen Zecken helfen.

Zeckenhalsband Bernstein

noch ein link

Ich bin mir da noch nicht schlüssig ob es wirklich helfen kann :???

Hat damit jemand von euch Erfahrung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Puh... 19-33 ¤ so ein Halsband.

Da kaufe ich mir lieber gleich was, was hilft.

Ich halte von solchen Sachen leider gar nix. Und ganz ehrlich: WENN es helfen würde, dann hätte sich das sicher schon "rumgesprochen" oder?

Ist für mich leider nur Geldmacherei. Aber das soll jeder selber testen.... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo !

Bei uns sind die Zecken voll schlimm!

Habe letzte Woche von meiner Mietze 16 Zecken auf einmal runtergemacht!

voll schlimm!

Ich benutze Frontline hilft aber nicht wirklich ! Ich würde Export drauf machen , aber Tierarzt hat gesagt das das giftig für Katzen ist , und nach dem meine wuffels viel Kontakt mit Den Mietzen haben , lass ich das besser !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo,

ich empfehle dann das Scalibor Halsband. Damit haben hier die

meisten Fories sehr gute Erfahrungen gemacht.

. oder so..hier der Link

Meine Hunde hatten in diesem Jahr noch keine einzige Zecke, ohne Halsband

wohlgemerkt,

Gott sei Dank..

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also von dem Scalibor Halsband habe ich bisher auch nur gutes gehört; habe es selber aber noch nicht ausprobiert.

Momentan bekommen meine beiden "Formel Z" ins Futter. Meine Kleine hatte noch nicht eine Zecke, unser Rüde bisher nur 4. Und das obwohl sie ständig im Unterholz und hohes Gras rumtoben.

Keine Ahnung ob das nun vom "Formel Z" kommt oder ob sie auch so nicht mehr Zecken gehabt hätten?!? :???

LG,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich glaube es gibt Hund die zeckenanfällig sind und welche die nicht..

wie bei den Mücken und Menschen..

Muß mich übrigens revidieren bzw. meine Aussage. Habe soeben Montys

erste Zecke entdeckt, ist noch winzig, jetzt muss ich erstmal zusehen, das ich

sie rausbekomme weil ist am Hals im flauschigem Fell (und gerade da ist viel Fell..) und er ist so hippelig..

LG

Jasmin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.