Jump to content
Hundeforum Der Hund
Marlies27

Wie erkennt man "gutes Hundefutter"?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

habe hier einen Händler gefunden, der Futter preisgünstig anbietet und bei dem im Futter in der Regel Fleisch an erster Stelle steht.

Schaut mal hier.

Desweiteren haben sie auch ein Futter drin, das so in etwa dem von Wotan entspricht, nur preisgünstiger. Link dazu: hier.

Gruß Marlies

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Marlies!

Eine Bekannte von mir füttert das Fenrier und ist total begeistert davon!

Viele Grüße, Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Iris,

ich glaube ich werde es mal ausprobieren. Aber lieber die Junior-Version - mit 5 Monaten kann man als kleiner Terrier nur "erwachsen" spielen.

Gruß Marlies.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi!

Ich wechsele ja immer mal die Hundefutter-Sorten, da ich wie bereits erwähnt, von keiner 100%ig überzeugt bin und Candy auch immer mal mäkelt. :Oo

Candy bekommt zur Zeit auch mal wieder Bestes Futter Fellow mit Banane, und wir sind auch zufrieden damit. Es gibt auch hier m.E. das ein oder andere an der Zusammensetzung zu bemängeln, aber von der Akzeptanz her ist es super und auch am Aussehen von Hund und Output ist nichts auszusetzen.

Vom Preis her ist es unter den hochwertigern Futtern auf jeden Fall besonders günstig.

Versuch einfach mal, wie es Deinem Hund schmeckt und bekommt (natürlich die Junior-Version). ;)

LG!

Anja und Hundis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Anja!

Meinem Hund hat bisher der Futterwechsel nicht geschadet. Ich habe lediglich festgestellt, welche Futtersorten ich nicht mehr füttern werde.

Mit großer Warscheinlichkeit werde ich mein Futter bei bestesfutter.de bestellen, da mir die dortige Auswahl gefällt. Auch habe ich mal in einer Fachzeitschrift gelesen, das es für Hunde sehr gut sein soll wenn man die Futtersorten wechselt. In einer Teststudie mit 10 Hunden waren gerade die Hunde "Mäkeltanten", die immer die gleiche Sorte bekamen. :D Aber es gibt auch Ausnahmen (wie z. B. ein Nachbarshund), die keinen Futterwechsel mögen.

LG Marlies

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Marlies,

schau mal unter

http://grau-tiernahrung.de

Du kannst dort Futterproben anfordern und vorher ausprobieren, ob Dein Hund das Futter mag.

Ich bin mit diesem Futter sehr zufrieden, habe jedoch meinen HD-Hund jetzt auf Fenrier

Trockenfutter umgestellt, das ist zwar sehr teuer, hat aber einen hohen Fleischanteil und bei meinem 20 Kg-Hund füttere ich am Tag nur 200 g davon (da er ja wegen der Hüftgelenksdysplasie nicht zunehmen soll).

Liebe Grüsse

Cony

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gutes Hundefutter

Zum Thema gutes Hundefutter habe ich auf der Seite hier: http://hundefutter-katzenfutter.net/hundefutter ganz interessante Punkte gelesen. Für mich war das hilfreich weil mein Hund spezielles Hundefutter braucht, da er eine Allerdie gegen das normale hat.

Ich hoffe da hilft,

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch ich kann BestesFutter empfehlen.

Alle 3 Fellnasen bekommen aber unterschiedliches Futter.

Shila - Fernier oder Magic / Selma - Lamm&Reis / Adelhaid - Lite (z.Zt.) :D

Finde aber auch Lupovet ansprechend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gutes Hundefutter

Zum Thema gutes Hundefutter habe ich auf der Seite hier: http://hundefutter-katzenfutter.net/hundefutter ganz interessante Punkte gelesen. Für mich war das hilfreich weil mein Hund spezielles Hundefutter braucht, da er eine Allerdie gegen das normale hat.

Ich hoffe da hilft,

Gruß
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=8730&goto=1407984

Hallo,

danke für die Info. Der Thread ist mittlerweile schon 3 Jahre und ich habe schon das richtige Hundefutter gefunden.

Möchtest Du Dich vielleicht nicht hier - http://www.polar-chat.de/board_15.html - vorstellen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Welches Hundefutter ist das Beste?

      Hallo zusammen    Ich bin schon lange auf der Suche nach einem guten Hundefutter, aber ich habe bis jetzt keines gefunden, dass mich voll überzeugt. Das Beste, dass ich bis jetzt gefunden habe ist: Belcando Finest Grainfree Senior. Ich habe viele Testbericht und andere Bericht durchgelesen, aber sogar bei den Testsiegern fand ich die Inhaltsstoffe nicht wirklich gut z.B Josefa SensiPlus oder Wolfsblut. Irgendwie sind alle Hundefutter schlecht deklariert und ich möchte nicht irgendwelch

      in Hundefutter

    • Gutes besonderes Leckerlie? Trainingswurst?

      Hallo liebes Forum! In meinem neuen Hundeschulkurs- Anti-Giftköder-Training- wurde uns empfohlen, ganz besonders tolle Leckerlies mitzunehmen, die der Hund nur zu diesem Anlass kriegt. Käse und Fleischwurst benutze ich schon für den Rückruf, da ich den immer mal wieder nebenbei auffrische und dann toll belohnen will. Das kennt er also schon, gut fänd er es sicher trotzdem.  Frisches Fleisch wie zum Beispiel Huhn zu kochen wäre eine Idee, aber dann müsste ich immer daran denken und es w

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Gutes im Sinn

      Hallo alle zusammen! 🙋‍♀️   Ich bin Bianca, Coach für Hundehalter und zertifizierte Problemhundtherapeutin. Seit 2014 arbeite ich nun mit Hunden und deren Haltern. Ja, ich arbeite mit Hunden und habe seit kurzem einen Youtube Kanal. Deshalb bin ich natürlich interessiert daran das meine Informationen auch gesehen werden. Aber das ist doch nichts schlechtes, schließlich geht es mir nicht ums verkaufen oder aufschwatzen von Dingen. Ich möchte gerne in diesem Forum sch

      in Vorstellung

    • Hundefutter ohne Vitamine?

      Ich habe von einer Bekannten eine Dose von 5-seen.land Hundefutter bekommen. Bin jetzt etwas verunsichert, weil da keine Vitamine enthalten sind, steht zumindest nichts auf der Dose. Ich habe Bedenken wegen Mangelerscheinungen und habe mich mal wegen Vitamintabletten umgesehen, aber nichts für Hunde gefunden. Hat jemand schon ähnliche Erfahrung gemacht?

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.