Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Trixie02

Frostiges für die warme Zeit

Empfohlene Beiträge

4 Tassen Joghurt, 1 große Banane, 2 EL Erdnussbutter, 2 EL Honig

Alle Zutaten mischen und in kleine Eiswürfelbehälter oder Eiswürfel-

Plastiktüten füllen und einfrieren. Vor dem Servieren kurz antauen lassen, damit sich der Hund nicht die Zunge verkühlt. Diese Leckerei ist besonders für den Sommer an heißen Tagen gedacht, damit sich der Hund von innen etwas abkühlen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na, ob das schmeckt??? Ist ja ne heisse Mischung...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach , für den Hund soll das sein!?

Ich hatte nur "leckere Rezepte" gelesen und mich schon gewundert..... :D

Ja dann - das kann ich mir vorstellen!

Gruß Tina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich stell mir gerade die Frage ob ein Hund Erdnussbutter darf???

Ich meine ist ja nicht Typisch Hund...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Huhu,

über die Erdnußbutter bin ich auch schon gestolpert, total süß das Zeug.

Aber ich würde es vielleicht einfach ohne die machen..

Woher stammt das Rezept? Ist das wirklich Hunde tauglich?

Ich frage nur, weil es viele Hunde gibt, die von dem Eis, auch angetaut,Magenprobleme

bekommen könnten..weil ja so kalt..

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiss ja nicht wie das bei euch ist, aber meine Eiswürfelbehäter haben nicht soooo viel Platz! Also muss man die Banane nur schneiden oder "zermantschen"? Weil sonst passt das sicher nix rein :S... Und wegen der Erdnussbutter, naja! Das andere könnte man ja mol probieren :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt ja auch Hundeeis beim Fressnapf zu kaufen. Aber wie gesagt, ich dachte auch, dass das für manchen Hund nicht gut sei, die Kälte. Außerdem kühlt sich der Hund damit ja nicht innerlich, im Gegenteil, der Körper heizt dann ja noch mehr auf.

Aber abgesehen von diesen Tatsachen wäre es auf jeden Fall einen Versuch wert, ob meinem das schmeckt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

ich habe heute morgen einfach mal Joghurt angerührt und Banane

reingestampft. Das Ganze dann im Eiswürfelbehälter gefroren,

jetzt ist es definitiv, den Joghurt haben sie schön abgeschleckt,

die Bananenstücke ausgespuckt. Sie mögen überhaupt keine Banane.

Werde es mal mit Apfel oder Möhre morgen machen und dann auch

einen Schuß Honig reinrühren, hatte ich heute nicht gemacht, war

Joghurt pur mit Bannanstückchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen, habe mal ein Huhn gekocht dann das Fleisch durch den Fleischwolf gedreht alles mit der Brühe gemischt und dann in kleinen Bechern zu 150g eingefroren und was soll ich sagen ich wahr das beste Herrchen für meine beiden auf der Welt. Die beiden haben die Augen verdreht beim lecken. :P

Gruß Tierfreund19

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.